Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. Juli 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Paris Hilton rettet Fan das Leben

Paris Hilton hat einem Fan das Leben gerettet. Dieser bedankte sich auf seiner persönlichen Website bei dem Hollywood-Star. Paris Hilton spendete dem an Muskeldystrophie erkrankten Fan, Mike Oliveri, 5.000 US-Dollar, da dieser darum kämpfte, seine Arztrechnungen begleichen zu können. Weiter lesen …

WDR-Radio: Ex-Finanzminister Eichel (SPD) unterstützt unbegrenzten EURO-Rettungsfonds

Der frühere SPD-Finanzminister Hans Eichel unterstützt den Vorschlag verschiedener Euro-Länder, den geplanten europäischen Rettungsfonds ESM mit einer Banklizenz auszustatten und ihm damit zu ermöglichen, sich praktisch unbegrenzt Geld bei der Europäischen Zentralbank (EZB) zu leihen. Im WDR Radio bezeichnete Eichel die Kritik an diesem Vorschlag als "vollständig überzogen". Weiter lesen …

Unbekannte überfallen "Batman"-Kinoaufführung

Unbekannte haben am Dienstag im Norden Mexikos zwei Kinosäle während einer "Batman"-Aufführung überfallen. Wie die Zeitung "Reforma" berichtet, hatten die Männer die Kinos in der Stadt Chihuahua während der Vorstellung des Filmes "The Dark Knight Rises" betreten und von den Kinogästen insgesamt 13.000 Euro erbeutet. Weiter lesen …

Immer mehr Cyberattacken bedrohen USA

Keith Alexander, Direktor der National Security Agency (NSA), sagt, dass Cyberattacken auf US-Infrastrukturen zwischen 2009 und 2011 um das 17-Fache angestiegen sind. Jetzt appelliert er an Hacker, Sicherheitsbehörden beim Kampf gegen feindliche Angriffe zu unterstützen. Die USA sind laut dem General für einen großangelegten Angriff nicht vorbereitet. Weiter lesen …

Zeitung: Festival "Rock am Ring" gerettet

Die Veranstaltung "Rock am Ring" ist gerettet: "Es wird eine Vertragsverlängerung geben", sagte der Sprecher der neuen Nürburgring-Sanierer, Pietro Nuvoloni, der Allgemeinen Zeitung Mainz (Mittwochsausgabe). So habe es am Dienstag ein Telefonat des Geschäftsführers der Nürburgring GmbH, Thomas B. Schmidt, mit Konzertveranstalter Marek Lieberberg gegeben. Weiter lesen …

Olympia: Amerikaner Hancock gewinnt Skeet-Schießen

Der US-Amerikaner Vincent Hancock hat am Dienstag bei den Olympischen Spielen in London das Skeet-Schießen gewonnen. Er stellte mit 148 getroffenen Scheiben einen neuen olympischen Rekord auf. Anders Golding aus Dänemark wurde mit 146 Treffern Zweiter und gewann die Silbermedaille. Bronze ging an Nasser Al-Attiya aus Katar. Weiter lesen …

Zeitung: Deutsche Bank vor Flut von Libor-Klagen

In der Affäre um manipulierte Marktzinsen (Libor) rollt auf die Deutsche Bank eine Flut von Klagen geschädigter Anleger zu. Die Frankfurter Anwaltskanzlei Nieding + Barth bereitet derzeit nach eigenen Angaben rund 600 Klagen von privaten und institutionellen Anlegern auf Schadenersatz wegen Zinsmanipulation vor. Die Vorwürfe richteten sich gegen verschiedene an der Libor-Affäre beteiligte Banken, hauptsächlich jedoch gegen die Deutsche Bank, sagte Rechtsanwalt Klaus Nieding der Allgemeinen Zeitung Mainz. Weiter lesen …

Zeitung: Bundespolizei erhob bereits Anfang Juni Vorwürfe gegen Friedrich

Die Präsidenten der Bundespolizeidirektionen haben sich bereits Anfang Juni bei Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) gegen eine mögliche Entlassung ihres Präsidenten Matthias Seeger gewehrt. Man sei nicht bereit, auf bloße und in die Öffentlichkeit getragene Unterstellungen und Behauptungen hin dem Präsidenten das Vertrauen zu entziehen, heißt es in einem gemeinsamen Brief vom 8. Juni an Innenminister Friedrich, der dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) vorliegt. Weiter lesen …

Olympia: Festnahme von Fan wegen Twitter-Beleidigung

Ein britischer Fan ist festgenommen worden, weil er den Turmspringer Tom Daley wegen seines vierten Platzes bei den Olympischen Spielen via Twitter heftig beleidigt hatte. "Du bist eine Enttäuschung für deinen verstorbenen Vater", schrieb der 17-Jährige. Die Polizei nahm den Jugendlichen daraufhin im südenglischen Weymouth fest. Weiter lesen …

Bundesamt für Sicherheit warnt vor neuer Schadsoftware

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat auf eine neue und besonders dreiste Variante von Schadsoftware hingewiesen. Wie die Polizei sagte, versuchen damit Kriminelle Geld von PC-Besitzern zu erpressen. Bei den Attacken werden die PCs von Betroffenen so verschlüsselt, dass eine vollständige Wiederherstellung aller Daten oft nicht möglich ist. Weiter lesen …

Stromausfall in Indien weitet sich aus

In Indien hat sich die Lage nach einem gigantischen Stromausfall weiter verschlimmert. Der Energieversorger PSOC teilte mit, dass nun fast die Hälfte des Landes ohne Strom sei. Der Verkehr in den betroffenen Bundesstaaten ist nahezu zum Erliegen gekommen, Krankenhäuser beziehen die benötigte Elektrizität über Notstromgeneratoren. Weiter lesen …

Deutsche Bank streicht 1.900 Stellen

Die Deutsche Bank will im Rahmen eines Sparprogramms 1.900 Arbeitsplätze streichen. Das teilte das Finanzinstitut am Dienstag in Frankfurt am Main mit. Die Stellen würden vor allem außerhalb Deutschlands wegfallen. Allein 1.500 Stellen werden im Bereich Corporate Banking & Securities und den zugehörigen Infrastrukturbereichen gestrichen. Weiter lesen …

Arbeitstempo sinkt mit Dauer der Wachzeit

Je länger man munter ist, desto schwieriger ist es, Konzentrationsaufgaben schnell zu erledigen. Während der Nachtschicht gilt das erst recht, berichten US-Forscher im "Journal of Vision". "Besonders bei sicherheitsrelevanten Tätigkeiten kommt dieser Effekt zu tragen - etwa im Flugverkehr, bei der Gepäckskontrolle oder im Atomkraftwerk", erklärt Studienleiterin Jeanne F. Duffy vom Brigham and Women's Hospital. Weiter lesen …

ZDF sieht Klage von Kabel Deutschland gelassen entgegen

ZDF-Sprecher Alexander Stock widerspricht dem Vorstandsvorsitzenden von Kabel Deutschland (KDG) Adrian von Hammerstein. Dieser hatte in der FAZ vom 31. Juli erklärt, dass ZDF und ARD für die Verbreitung ihrer Programme wie bisher ein Einspeiseentgelt bezahlen müssten. Zugleich kündigte der KDG-Chef an, diese Position vor Gericht durchsetzen zu wollen. Weiter lesen …

The Gaslight Anthem: Rekordstart in den Charts

The Gaslight Anthem entwickeln sich vom Geheimtipp zu echten Hitgaranten. Während die ersten Alben nur bei Insidern bekannt waren, lief es mit dem 2010er-Werk "American Slang" (Rang acht) schon besser. Ihre aktuelle CD toppt das aber noch: "Handwritten" schiebt sich aus dem Stand auf Platz zwei der offiziellen deutschen Album-Charts, ermittelt von media control. Weiter lesen …

Auf den Zahn gefühlt: 3D-Analyse von Tierzähnen verrät Essverhalten

„Zeig uns deine Zähne, und wir wissen, was du isst“ – nach diesem Motto arbeitet das Wissenschaftler-Team der Abteilung „Säugetiere“ des Zoologischen Museums der Universität Hamburg um Prof. Dr. Thomas Kaiser und Dr. Ellen Schulz. Sie untersuchen die Abnutzung von Tierzähnen und können aus den Ergebnissen auf die Nahrung der Probanden schließen. So lassen sich auch Erkenntnisse über das Essverhalten bereits ausgestorbener Arten gewinnen. Mit 3D-Analysen und erstmals mit industriellen Mess-Standards wurden unter anderem die Kauflächen von Affenzähnen untersucht. Die Ergebnisse wurden nun im Fachmagazin „Journal of Human Evolution“ veröffentlicht. Weiter lesen …

Rekorddrogenfund in Australien

In Australien hat die Polizei einen Rekorddrogenfund gemacht. Australischen Medienberichten zufolge hatten die Ermittler schon seit elf Monaten eine Gruppe von mutmaßlichen Drogenschmugglern im Visier. Bereits am 19. Juli konnten die Behörden 558 Kilogramm Heroin und Crystal Meth mit einem geschätzten Schwarzmarktwert von 500 Millionen australischen Dollar (etwa 430 Millionen Euro) sicherstellen. Weiter lesen …

Brüderle strikt gegen Banklizenz für den ESM

FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat sich strikt gegen eine Banklizenz des permanenten Rettungsschirms ESM ausgesprochen. "Eine Banklizenz für den Rettungsschirm ESM ist eine Inflationsmaschine und eine Vermögensvernichtungswaffe," sagte Brüderle der "Welt (Mittwochausgabe). Das sei weder im deutschen noch im europäischen Interesse. Weiter lesen …

Bedrohte Bohnen

Für den Laien sieht das alles ganz harmlos aus: die dunkelgrünen Blätter der Sojapflanzen sind übersät mit winzigen gelben Punkten. Für den Fachmann aber ist dieses Muster ein eindeutiges Warnsignal – die Pflanzen sind krank. „Tan Spot Disease“ heißt die Krankheit, die von Bakterien verursacht wird. Weiter lesen …

Steuersünder CD: Mehrheit der Deutschen sieht keinen Grund zur Aufregung

Der Kauf des Land Nordrhein-Westfalens einer weiteren CD mit Daten vermeintlicher Steuersünder sorgt für viel diplomatischen Wirbel. 61 Prozent der Bundesbürger können die Empörung der Schweiz allerdings nicht nachvollziehen. Ihrer Meinung nach ermögliche schließlich das Nachbarland mit seinem liberalen Bankensystem den Steuerbetrug. Das ergibt eine repräsentative Umfrage der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und des Marktforschungsdienstleisters Toluna unter 1.000 Bundesbürgern. Weiter lesen …

Erste Waffe aus 3D-Drucker abgefeuert

Ein US-Waffenliebhaber hat aus einer Pistole des Kalibers 22, die zum Teil aus mittels 3D-Drucker hergestellten Plastik-Teilen besteht, 200 Schüsse abgefeuert, wie der New Scientist berichtet. Bei der Waffe handelt es sich um eine Eigenkonstruktion. Aus dem Drucker kommt das untere Gehäuse der Pistole, das mithilfe eines 3D-Modells für eine Komponente des Maschinengewehrs M16 erstellt wurde. Die restlichen Teile sind aus Metall. Laut US-Gesetz ist das Gehäuse der Bauteil, der eine Waffe ausmacht. Hier sitzt auch die Seriennummer, auf der die Waffenkontrolle beruht. Weiter lesen …

Fortuna Düsseldorf verpflichtet griechischen Abwehrspieler Malezas

Aufsteiger Fortuna Düsseldorf verstärkt sich für die kommende Saison mit dem griechischen Abwehrspieler Stelios Malezas. Wie der Verein am Montag mitteilte, erhält der 27-Jährige einen Zweijahresvertrag bei den Rot-Weißen. Malezas, der zwei Länderspiele für Griechenland absolviert hat, wird am Mittwoch im niederländischen Doorwerth ins Mannschaftstraining einsteigen. Weiter lesen …

Schwüle: Super-Wetter für verliebte Rehe!

Dicke Gewitterwolken liegen wie Blei in der Luft. Die hohe Luftfeuchtigkeit lähmt die Aktivität vieler Menschen. Es ist einfach viel zu schwül! Auch für Verliebte ist dieses Wetter nicht ideal: Zu viel Nähe kann schnell unangenehm werden. "Verliebte Rehe hingegen kommen an schwülen Tagen erst so richtig in Fahrt", sagt Dr. Andreas Kinser, Experte der Deutschen Wildtier Stiftung. "Blind vor Liebe riskieren Bock und Ricke dann oft ihr Leben, wenn sie im Verkehr die Straßen kreuzen." Weiter lesen …

US-Sänger Tony Martin mit 98 Jahren gestorben

Der US-Sänger Tony Martin ist im Alter von 98 Jahren gestorben. Wie sein Manager mitteilte, starb Martin bereits am vergangenen Freitag in seinem Haus in Los Angeles. Bekannt war der Sänger für seine Auftritte in Hollywood-Musicals, Nachtclubs und Radioshows. Seine größten Hits sind unter anderem "To Each His Own", "There`s No Tomorrow" und "Begin the Beguine". Weiter lesen …

Bierabsatz im 1. Halbjahr 2012 um 2,4 % gesunken

Der Bierabsatz ist im ersten Halbjahr 2012 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 2,4 % beziehungsweise 1,2 Millionen Hektoliter gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, haben die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager somit in den ersten sechs Monaten des Jahres 2012 rund 48,2 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt. In den Zahlen sind alkoholfreie Biere und Malztrunk sowie das aus Ländern außerhalb der Europäischen Union eingeführte Bier nicht enthalten. Weiter lesen …

Einzelhandelsumsatz im Juni 2012 real um 2,9 % gestiegen

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland setzten nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Juni 2012 nominal 5,4 % und real 2,9 % mehr um als im Juni 2011. Allerdings hatte der Juni 2012 mit 26 Verkaufstagen zwei Verkaufstage mehr als der Juni 2011. Im Vergleich zum Mai 2012 ist der Umsatz im Juni kalender- und saisonbereinigt (Verfahren Census X-12-ARIMA) nominal um 0,3 % gestiegen und real um 0,1 % gesunken. Weiter lesen …

Weitere Filialübernahmen bei Ihr Platz und Schlecker XL

Weitere 45 Filialen von Ihr Platz, der Tochtergesellschaft der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker, werden übernommen. Wie Insolvenzverwalter Werner Schneider dem "Handelsblatt" sagte, wurde der Vertrag mit der H.H. Holding aus dem westfälischen Bönen – dazu gehören der Textil-Discounter Kik, die Ein-Euro-Läden Tedi und die Kaufhäuser Woolworth – am Freitag unterschrieben. "Der Gläubigerausschuss ist informiert und hat dem Inhalt des Vertrags heute mündlich zugestimmt", erklärte Schneider. Weiter lesen …

FDP-Landesminister fordern Postreform

Die Wirtschaftsminister aus Hessen, Bayern und Sachsen und Niedersachsen wollen die Privilegien der Post AG erheblich beschneiden. "15 Jahre nach der ersten Postreform sind die Mitbewerber kaum über einen Marktanteil von zehn Prozent hinausgekommen. Diese Schieflage führt zu überhöhten Preisen für Briefkunden. Deshalb ist es jetzt an der Zeit zu handeln", heißt es laut dem "Handelsblatt" in einer gemeinsamen Erklärung der FDP-Minister Martin Zeil (Bayern), Florian Rentsch (Hessen), Sven Morlok (Sachsen) und Jörg Bode (Niedersachsen). Weiter lesen …

Zeitung: Rettungsfonds ESM kann Berliner Milliarden auch ohne Bundestagszustimmung abfordern

Vier Wochen nach der Bundestagsentscheidung zum dauerhaften Rettungsfonds ESM mehren sich die Hinweise auf versteckte Risiken der Euro-Hilfen: Die Kontrollrechte des Bundestags beim ESM sind offenbar doch nicht so umfassend wie von der Bundesregierung angegeben, berichtet die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags. Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit für Zerschlagung der Banken

Die Politik diskutiert über das Trennbanksystem und eine Zerschlagung der Universalbanken in reine Investmentbanken und Geschäftsbanken. In einer Online-Umfrage von "Handelsblatt-Online" sprechen sich jetzt rund 60 Prozent der Befragten für eine Abspaltung des Investment-Bankings vom normalen Bankgeschäft aus. Weiter lesen …

Neuer Opel-Chef Sedran: Opel ist so stark wie nie zuvor

Der Übergangs-Chef von Opel, Thomas Sedran, ist zuversichtlich, dass Opel bald zu alter Stärke zurückkehren wird. Der "Bild-Zeitung" sagte er: "Wir haben ein neues Vorstandsteam, das so schlagkräftig ist wie nie zuvor. Zusammen mit Betriebsrat und IG Metall werden wir zu alter Stärke zurückkehren. Wir haben einen klaren Plan für die Zukunft, den wir konzentriert Punkt für Punkt umsetzen." Dabei habe er auch als Übergangs-Chef "jede Unterstützung, die man für diese Aufgabe braucht". Weiter lesen …

Özdemir gibt Fehler der Grünen-Spitze im Spitzenkandidaten-Streit zu

Grünen-Chef Cem Özdemir hat Fehler der Parteispitze beim Streit über Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl 2013 eingestanden: "Ich gebe zu: In den vergangenen Wochen haben wir uns in dieser Frage nicht mit Ruhm bekleckert. Die derzeitige Personaldebatte raubt uns wertvolle Zeit und Energie, die wir für die Auseinandersetzung mit Schwarz-Gelb brauchen", sagte Özdemir der Tageszeitung "Die Welt". Er wünsche sich "eine zügige Lösung". Weiter lesen …

Universität Oxford ändert aus Rücksicht auf Transgender die Kleiderordnung

Die Universität Oxford hat aus Rücksicht auf Transgender-Studenten die Kleiderordnung geändert. "In Zukunft müssen sich Transgender-Studenten nicht mehr gegengeschlechtlich kleiden um einer Konfrontation mit einer Aufsichtsperson aus dem Weg zu gehen oder während einer Prüfung bestraft zu werden," sagte Jess Pumpherey, Vorstandsmitglieder der Interessenvertretung "LGBTQ Soc". Weiter lesen …

Rachel Weisz dachte nie ans Heiraten

Die britische Schauspielerin Rachel Weisz hat in ihrer Jugend nie ans Heiraten gedacht. "Als ich 20 war, habe ich mir nie vorstellen können, mal zu heiraten oder Kinder zu bekommen", sagte die 42-Jährige gegenüber der britischen Zeitung "The Sunday Times". Weiter lesen …

Intendantin der Dresdner Semperoper ist tot

Ulrike Hessler, die Intendantin der Dresdner Semperoper, ist tot. Wie das sächsische Kunstministerium mitteilte, starb sie am Montagmorgen in München an den Folgen ihrer schweren Krankheit. Nachdem es im April dieses Jahres zu erheblichen Komplikationen gekommen war, machte sie ihre Krebserkrankung öffentlich. Weiter lesen …

Katy Perry ernährt sich auch auf Tour gesund

US-Sängerin Katy Perry ernährt sich auch auf ihren Tourneen überwiegend gesund. "Während einer Tour esse ich gerne leichte Suppe, gegrilltes Hühnchen und etwas Quinoa am Abend", sagte der Popstar dem Magazin "People". Die Sängerin brauche zudem täglich Vitamine, damit sie auch ohne viel Erholung gesund bleibe und genug Energie für eine zweistündige Show habe. Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36304 Alsfeld
15.11.2019 - 17.11.2019
Dr. Pjotr Garjaev: "Die Grundlagen des Lebens"
35037 Marburg
16.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Muriel Baumeister
Muriel Baumeister: "Ich trinke keinen Tropfen Alkohol mehr"
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?