Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

23. Juli 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Polizei warnt vor Diebstählen zur Urlaubszeit

Die Polizei warnt vor Diebstählen zur Urlaubszeit und mahnt die Reisenden an, ihre Wohnungen zu sichern. So ist es am vergangenen Wochenende etwa im Landkreis Oldenburg auf Grund der Ferien- und Urlaubszeit zu mehreren Einbrüchen in den Gemeinden Hatten, Großenkneten und in der Kreisstadt Wildeshausen gekommen. Das berichtet die örtliche Polizei. Weiter lesen …

NRW-Umweltminister will mehr Öko-Fördergeld nach NRW holen

Im Streit um eine gerechtere Verteilung der Kosten für die Energiewende will der Umweltminister von Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel, jetzt mehr Geld aus dem Fördertopf bekommen. "Die NRW-Landesregierung ist fest entschlossen, den Ausbau der Erneuerbaren Energien in NRW zu forcieren, damit auch NRW von der Förderung der Energiewende profitiert. Der Schwerpunkt dabei wird auf der Förderung von Windkraft liegen", sagte Remmel (Grüne) der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Weiter lesen …

Griechenland-Debatte: Top-Ökonom kritisiert Wirtschaftsminister Rösler

Mit scharfer Kritik hat der Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK), Gustav Horn, auf Äußerungen von Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) zu einem möglichen Euro-Ausschluss Griechenlands reagiert. "Die Einschätzung über die Wirkungen eines Austritts Griechenlands halte ich vor dem Hintergrund der Probleme Spaniens und Italiens für grob fahrlässig", sagte Horn "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Fußball: Schürrle wäre gern zu Chelsea gewechselt

André Schürrle wäre gern von seinem jetzigen Fußballverein Bayer Leverkusen zum FC Chelsea gewechselt. "Chelsea wäre für mich sehr interessant gewesen. So eine Chance bekommt man wahrscheinlich nicht oft im Leben", sagte der 21-jährige Mittelfeldspieler der Sportzeitschrift "Kicker". Sein jetziger Verein hatte ein angebliches Angebot des Londoner Clubs von 25 Millionen Euro abgelehnt. Weiter lesen …

US-Umfrage: iPhone mit Spannung erwartet

Kein Smartphone wird mit so viel Spannung erwartet, wie das noch nicht veröffentlichte iPhone 5 von Apple. Das ergab eine Umfrage des Marktforschungsunternehmen ChangeWave unter 4.042 US-Bürgern. 14 Prozent der Befragten möchten sich das neue Modell von Apple, das Ende des Jahres erscheinen soll, kaufen. Weiter lesen …

Hund in Wertheim qualvoll verendet

Am Sonntagnachmittag endeckten Passanten in der Eichelgasse in Wertheim einen Dobermann, der allein im Auto zurückgelassen wurde. Nachdem der Autobesitzer ausfindig gemacht wurde, konnte der Hund befreit werden. Er starb jedoch noch in der selben Nacht an den Folgen der Überhitzung. Die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN warnt: Bei Hitze dürfen Hunde keinesfalls längere Zeit alleine im Auto gelassen werden. Weiter lesen …

Umfrage: Europäischen Banken stehen Stellenabbau und Konsolidierungen bevor

FICO, ein führender Anbieter von prädiktiver Analytik und Lösungen für das Decision Management, und die European Financial Marketing Association (Efma), geben die Ergebnisse des fünften "European Credit Risk Survey" bekannt. Der Umfrage zufolge stehen den europäischen Banken schwierige Zeiten bevor. Mehr als zwei Drittel (71 %) der europäischen Risikomanager prognostiziert für den Bankensektor einen erhöhten Stellenabbau, fast die Hälfte geht davon aus, dass es zu Entlassungswellen kommen könnte. Weiter lesen …

FDP-Europaabgeordneter Chatzimarkakis wift Parteichef Rösler wegen Griechenland-Äußerungen große "Unprofessionalität" vor

Die Äußerungen des FDP-Vorsitzenden und Vizekanzlers Philipp Rösler zur Lage in Griechenland sind auf heftige Kritik des griechischstämmigen FDP-Europaabgeordneten Jorgo Chatzimarkakis gestoßen. Chatzimarkakis, der zurzeit in dem Krisenland unterwegs ist, sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagausgabe), das "Ausmaß Unprofessionalität" der Rösler-Äußerungen erstaune ihn und überrasche in ganz Europa. Gerade erst sei die Troika in Griechenland eingetroffen, um sich über die Lage zu informieren. Ihren Bericht gebe sie im September ab. Weiter lesen …

Transfer perfekt: Demidov wechselt zur Eintracht

Der Wechsel von Vadim Demidov vom spanischen Erstligisten Real Sociedad zum hessischen Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist perfekt. Am Montagmittag, den 22. Juli 2012 wurde die Transfervereinbarung unterzeichnet, der 25 Jahre alte Norweger mit russischen Wurzeln unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Über alle weiteren Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Weiter lesen …

FC Bayern an Lars Bender interessiert

Der FC Bayern München ist an Lars Bender als Ersatzspieler für Bastian Schweinsteiger interessiert. "Wir können uns schon vorstellen, dass das ein Thema wird beim FC Bayern. Wenn man bereit ist, einen bestimmten Preis zu zahlen, ist das durchaus vorstellbar", erklärte Karl-Heinz Rummenigge. Weiter lesen …

Umweltverbände fordern Konzept zur Munitionsbergung in Nord- und Ostsee

Mit Blick auf die geplante Sprengung von drei Seeminen nahe Borkum fordern die Umweltverbände NABU, Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD) und Gesellschaft zum Schutz der Meeressäugetiere (GSM) eine verbindliche Strategie zur Entsorgung von Altmunition in deutschen Gewässern. Die drei Minen wurden bei den Vorbereitungen zum Bau einer Seekabeltrasse für den Windpark "Riffgat" entdeckt, der 15 Kilometer vor Borkum entstehen soll. Weiter lesen …

Rundfunk- und Telemedien-Prüffälle der KJM im zweiten Quartal 2012

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat im zweiten Quartal 2012 insgesamt 16 Verstöße gegen die Bestimmungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) festgestellt. Sechs davon kommen aus dem Rundfunk-, zehn aus dem Telemedienbereich. Bei der Aufsicht über den Rundfunk arbeitet die KJM Hand in Hand mit den Landesmedienanstalten: Sie beobachten, prüfen und bewerten potenziell problematische Rundfunkangebote und leiten - bei Feststellen eines Anfangsverdachts auf einen Verstoß gegen den JMStV - der KJM die entsprechenden Prüffälle zur Entscheidung zu. Weiter lesen …

Syrien-Konflikt: Assad droht mit Chemie-Waffen

Die syrische Führung hat im Falle eines "ausländischen Angriffs" auch mit dem Einsatz von Chemie-Waffen gedroht. Es würden "niemals" Chemiewaffen "gegen unsere eigenen Bürger" eingesetzt werden, "nur im Fall einer ausländischen Aggression", sagte der Sprecher des Außenministeriums, Dschihad Makdessi, am Montag in Damaskus. Weiter lesen …

Kein Tropenholz auf deutschen Grills

Sommerzeit ist Grillzeit und mit den wärmsten Monaten landen Jahr für Jahr etwa 300.000 Tonnen Holzkohle auf Deutschlands Grills. Was viele Verbraucher nicht wissen: Knapp zwei Drittel davon stammen aus südamerikanischen Tropenwäldern, aus Argentinien, Paraguay oder Bolivien. Damit dennoch guten Gewissens gegrillt werden kann, empfiehlt der NABU, auf klimaschonende Kohlevarianten zurückzugreifen, beispielsweise aus Olivenkernen. Weiter lesen …

Trägheit so tödlich wie Rauchen

Der Mangel an Bewegung ist weltweit für so viele Todesfälle wie das Rauchen verantwortlich. Rund ein Drittel der Erwachsenen betreibt laut Studienleiter Pedro Hallal von der Federal University of Pelotas zu wenig körperliche Bewegung. Die Folge sind 5,3 Millionen Todesfälle pro Jahr, was etwa einem von zehn Todesfällen durch Herzerkrankungen, Diabetes, Brust- und Darmkrebs entspricht. Weiter lesen …

Großer Preis der Deutschen Kreditbank AG für Tim Rieskamp-Goedeking

Sie sind ein wirklich eingespieltes Team: Tim Rieskamp-Goedeking aus Steinhagen und der 13 Jahre alte Hengst Quartz und dieses Teamwork und die Routine spielten beide im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG voll aus. Mit tadellosen 39,66 Sekunden im Stechen der schweren Prüfung verwies Rieskamp-Goedeking Michael Kölz aus Leisnig und Daria auf den zweiten Platz und freute sich über 7.500 Euro Preisgeld für Platz eins. Den dritten Platz holte sich Thomas Kleis aus Gadebusch mit Questa Vittoria, seiner PARTNER PFERD CUP-Siegerin. Weiter lesen …

Stauprognose für den 27. bis 29. Juli: Ferienbeginn in Baden-Württemberg Ferienende in Hamburg

Während am kommenden Wochenende die Hamburger schon wieder auf dem Heimweg sind, starten die Baden-Württemberger jetzt erst in die Ferien. Damit sind - mit Ausnahme von Bayern - Urlauber aus ganz Deutschland auf Achse. Zwar übertreffen die Kolonnen in Richtung Urlaubsgebiete noch den Rückreiseverkehr, aber auch der nimmt immer mehr zu, da in Kürze in sieben weiteren Bundesländern die Ferien zu Ende gehen. Weiter lesen …

Aiwanger: Griechenland, Portugal, Spanien und Italien aus Eurozone entlassen

Ein gezieltes Vorgehen gegen den drohenden Zusammenbruch der Eurostabilität fordert der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Hubert Aiwanger: "Griechenland, Portugal, Spanien und Italien sind in der Eurozone nicht zu halten. Wenn wir das durch ESM und Bankenhilfe trotzdem versuchen, reißen diese Länder die gesamte Eurozone ins Verderben. Wir müssen den politischen Fehler, schwache und starke Länder in eine einheitliche Währungszone zu stecken, rückabwickeln. Zum Nutzen aller - außer der Finanzspekulanten." Weiter lesen …

Clevere sind denkfaul

Einige US-Psychologen erforschen die menschliche Dummheit. Auch und ganz besonders bei den Schlauen, berichtet das Magazin GEO in seiner August-Ausgabe. In einer großen Studie an 482 Studenten haben Richard West und Keith Stanovich nun herausgefunden, dass gerade die Oberschlauen zu Fehlurteilen neigen - Clevere sind offenbar besonders denkfaul, weil sie ihrer Intelligenz zu sehr vertrauen. Weiter lesen …

Linkspolitiker Brie bringt sich nach schwerem Unfall und erfolgter Genesung wieder stärker in die Politik ein

Der Linke-Politiker André Brie ist nach seinem Sturz Anfang März auf dem Weg der Besserung und will sich wieder verstärkt politisch einbringen. "Ich werde mich auch parteipolitisch stärker nach außen organisieren, als ich das zuletzt gemacht habe. Kraft habe ich genug mitbekommen", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung". "Die Stellung der Partei ist noch nicht gesichert. Das wird uns viel abverlangen - was unsere eigene Kultur betrifft und die Probleme von Menschen." Weiter lesen …

NRW fordert Finanzausgleich für Öko-Strom

Auf die angekündigte Klage Bayerns gegen den Länderfinanzausgleich reagiert Nordrhein-Westfalen mit der Forderung nach einem neuen Finanzausgleich für Öko-Strom. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) sagte der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post": "Es kann nicht sein, dass die Haushalte in NRW die Flut der Solaranlagen auf den bayerischen Dächern fast alleine bezahlen müssen." Weiter lesen …

Schon wieder Tobias Meyer - Gold-Tour-Sieg in Gera

Für Tobi Meyer läuft es optimal: Zum zweiten Mal in dieser Woche holte sich der 24 Jahre alte Springsportprofi beim GERA SUMMER MEETING einen Sieg in der Gold-Tour. Mit Siec Cosmos Wijngaardhoeve Z gelang Meyer das schwere Zwei-Phasenspringen am effektivsten. Sehr zur Freude seiner Fans aus Qatar, denn der zehn Jahre alte Wallach Cosmos gehört den Streitkräften des Landes und jene jungen Qataris, die das GERA SUMMER MEETING nutzen, um im Springsport Erfahrungen zu sammeln, verfolgen mit Spannung und Aufmerksamkeit jede Runde von Meyer mit den Pferden. Weiter lesen …

Deutscher Olympischer Sportbund erwartet harten Wettbewerb in London

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) erwartet bei den Sommerspielen in London aus zwei Gründen den härtesten Wettbewerb aller Zeiten. "Weil immer mehr Nationen Medaillen gewinnen können. Und weil weltweit immer mehr Know-how und Geld in den olympischen Spitzensport investiert werden. Gerade die konkurrierenden Nationen haben zum Beispiel auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Unterstützung des Spitzensports viel investiert und aufgeholt", warnt der für den Leistungssport zuständige DOSB-Direktor Bernhard Schwank in der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

BaFin-Chefin König fordert Libor-Reform

Elke König, Chefin der deutschen Finanzaufsicht BaFin, übt scharfe Kritik am Libor-Zins. "Der Libor-Zins lud zu Manipulation geradezu ein", sagt König in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Der Satz werde allein von der Privatwirtschaft erhoben, ohne Kontrolle von außen. "Aus heutiger Sicht macht mich das sprachlos." Weiter lesen …

Nach Kino-Amoklauf: Obama trifft Opfer-Familien

US-Präsident Barack Obama will nach dem Amoklauf in einem Kino, bei dem 12 Menschen getötet wurden, in Aurora, dem Ort des Verbrechens, mit den Familien der Opfer sprechen. "Wir müssen die Betroffenen jetzt in den Arm nehmen", hatte Obama bereits vor dem Abflug aus Washington in seiner wöchentlichen Radioansprache angekündigt. "Und wir müssen sie wissen lassen, dass wir als Nation für sie da sind", so Obama, der am frühen Montagmorgen deutscher Zeit in dem Ort erwartet wird. Weiter lesen …

Julia Schatz verteidigt zum dritten Male DLRG Cup

Der Sommer 2012 zeigte sich am zweiten Tag des 16. Internationalen DLRG Cups in Warnemünde von seiner unfreundlichsten Seite. Die Sonne war wohl anderweitig beschäftigt und so hatten die Athletinnen und Athleten mit Kälte, Regen, Wind und hohen Wellen zu kämpfen. Am besten mit den Bedingungen umgehen konnte bei den Damen Julia Schatz. Weiter lesen …

Studie: Radikale Steuer- und Abgabenreform kann 500.000 Jobs bringen

Eine Radikalreform des deutschen Steuer- und Abgabensystems könnte nach Berechnungen des Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) 500.000 zusätzliche Arbeitsplätze bringen und zugleich die hierzulande relativ niedrige Erwerbsbeteiligung von Frauen erhöhen. Das zeigt eine bisher unveröffentlichte Studie mit einem Reformvorschlag des Bonner Instituts, die dem "Handelsblatt" vorliegt. Weiter lesen …

"Spiegel": Regierung und Opposition vor Gorleben-Einigung

Im Streit um einen Standort für ein Atommüllendlager haben Union, SPD und Grüne die Grundlage für einen Kompromiss geschaffen. Dies geht nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" aus Gesprächen hervor, die Umweltminister Peter Altmaier (CDU) mit SPD-Parteichef Sigmar Gabriel und Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin in den vergangenen Wochen geführt hat. Weiter lesen …

CSU zielt in Bayern auf absolute Mehrheit

Die CSU zielt bei der Landtagswahl im nächsten Jahr auf eine absolute Mehrheit. "In Bayern gibt es ein bürgerliches Potenzial von 60 Prozent – wenn auch verteilt auf unterschiedliche Parteien", sagte Generalsekretär Alexander Dobrindt der Tageszeitung "Die Welt". "Unsere Aufgabe ist es, möglichst viel davon auf die CSU zu vereinigen." Weiter lesen …

Integrationsbeauftragte Böhmer fordert Deutschkurse für Flüchtlinge

Nach der Asyl-Einscheidung des Bundesverfassungsgerichts hat die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer (CDU), eine Ausweitung der Bildungsmöglichkeiten für Flüchtlinge gefordert. "Menschen, die eine Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen haben, muss die Teilnahme am Deutsch- und Integrationskurs möglich sein", sagte sie der Tageszeitung "Die Welt". Weiter lesen …

Kodak verliert Klage gegen Apple und RIM

Der Fotopionier Kodak hat durch eine verlorene Klage gegen Apple und dem BlackBerry-Hersteller RIM einen Rückschlag bei seinem Überlebenskampf erlitten. Wie die US-Handelskommission ITC am Wochenende mitteilte, habe sie eine Klage von Kodak abgewiesen, weil sie das Patent für Vorschaubilder als ungültig betrachtet. Weiter lesen …

Steinbrück hält sich nicht zu alt für Kanzlerkandidatur

Der ehemalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hält sich trotz seiner 65 Jahre nicht zu alt für die SPD-Kanzlerkandidatur im nächsten Jahr. "Erfahrung und ein gutes Rüstzeug sind vielleicht mehr denn je nachgefragte Qualitäten. Offensichtlich erscheine ich vielen noch nicht als politisches Auslaufmodell", sagte Steinbrück "Bild am Sonntag". "Jugend allein ist offensichtlich keine Garantie für gutes Regieren, wie das derzeitige Bundeskabinett in Teilen beweist." Weiter lesen …

Karzai bittet um deutsche Hilfe bei Gesprächen mit Tailban

Der afghanische Präsident Hamid Karzai hat Deutschland um erneute Hilfe bei der Vermittlung von Friedensgesprächen mit den Taliban gebeten. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Bei einem Treffen mit Außenminister Guido Westerwelle am Rande der internationalen Geberkonferenz in Tokio Anfang Juli habe Karzai angeregt, dass Deutschland wie schon in den Jahren 2010 und 2011 als Vermittler bei der politischen Annäherung zwischen Kabul und den Islamisten aktiv werden solle. Weiter lesen …

Dürre in den USA lockt Spekulanten

In den USA treibt die schlimmste Trockenperiode seit 24 Jahren die Getreidepreise in die Höhe. Ende vergangener Woche überstieg der Preis für Mais das bisherige Rekordhoch vom Juli 2008, dem Jahr der Welternährungskrise und Hungeraufstände, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Weiter lesen …

US-Medien: Instagram könnte Webpräsenz ausbauen

Die Foto-Sharing-App Instagram, die im April von Facebook für eine Milliarde US-Dollar aufgekauft wurde, plant womöglich den Ausbau seiner Webpräsenz. Wie mehrere US-Technikblogs unter Berufung auf den Web-Designer Cole Reinke berichten, sei auf der Internetseite von Instagram kürzlich die Option "Profil ansehen" aufgetaucht. Weiter lesen …

Dobrindt warnt Union vor "Kuschelwahlkampf"

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat die Union zu einer Änderung ihrer Wahlkampfstrategie aufgerufen. Bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr gehe es um Grundfragen des gesellschaftlichen Zusammenlebens. "Die kann man in einem Kuschelwahlkampf nicht darstellen", sagte Dobrindt der Tageszeitung "Die Welt". Weiter lesen …

Ungarns Regierungschef Orban: Seit September Ermittlungen gegen Csatary

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat erstmals bestätigt, dass gegen den mutmaßlichen ungarischen Naziverbrecher Laszlo Csatary Ermittlungen der Behörden seines Landes bereits seit September 2011 laufen. Der ehemalige Polizeichef im ungarisch besetzten Teil der Slowakei, der sich offenbar seit 17 Jahren in Budapest versteckt hatte, war am Mittwoch verhaftet worden. Weiter lesen …

Umfrage: De Maizière genießt von allen Kabinettsmitgliedern das höchste Ansehen

Von allen Kabinettsmitgliedern genießt Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) das höchste Ansehen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag". Demnach sind 62 Prozent der Deutschen (und sogar 66 Prozent der SPD- und 63 Prozent der Grünen-Wähler) der Meinung, es wäre gut für Deutschland, wenn de Maizière über die Bundestagswahl 2013 hinaus im Amt bleibt. Nur 22 Prozent sagen, er solle ersetzt werden. Weiter lesen …

"Magazin": Junge Union will ASten abschaffen

Die Junge Union hat ihre Rolle als Tabu-Brecher wiederentdeckt und fängt in der eigenen Altersgruppe an. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, möchte der Unions-Nachwuchs, dass die Finanzmittel künftig den Hochschulen direkt zugute kommen und macht sich für eine "Abschaffung der verfassten Studierendenschaft" (ASta) stark. Weiter lesen …

Steinbrück: Bundestagswahlkampf der SPD hat vier Schwerpunkte

Der Bundestagswahlkampf der SPD wird nach den Worten des möglichen Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück vier Schwerpunkte haben. "Wir werden die Menschen ansprechen, die mehr Gemeinwohlorientierung und mehr Fairness in der Gesellschaft wollen. Konkret müssen wir den Bankensektor regulieren, die Spaltung des Arbeitsmarktes unter anderem mit einem gesetzlichen Mindestlohn bekämpfen, der Drift in der Einkommens- und Vermögensentwicklung entgegenwirken und Bildung als den Zukunftsfaktor für unser Land fördern", sagte der ehemalige Bundesfinanzminister der "Bild am Sonntag"." Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36304 Alsfeld
15.11.2019 - 17.11.2019
Dr. Pjotr Garjaev: "Die Grundlagen des Lebens"
35037 Marburg
16.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Muriel Baumeister
Muriel Baumeister: "Ich trinke keinen Tropfen Alkohol mehr"
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?