Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. Juli 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Syrien-Konflikt: Merkel ruft UN-Sicherheitsrat zu Resolution auf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den UN-Sicherheitsrat zu einer Syrien-Resolution aufgerufen. "Der tödliche Anschlag auf Verteidigungsminister Daud Radscheha zeigt, dass es dringend Zeit ist, die nächste UN-Resolution zu verabschieden", sagte Merkel am Mittwoch in Berlin. Nun müssten alle Staaten der internationalen Gemeinschaft daran mitwirken, die Verletzung der Menschenrechte zu beenden, betonte die Kanzlerin. Weiter lesen …

NDR Info: FIFA-Chefreformer geht auf Bayern-Präsident Uli Hoeneß los

Der Anti-Korruptionsbeauftragte des Welt-Fußball-Verbandes (FIFA), Mark Pieth, hat Bayern-Präsident Uli Hoeneß mangelnde Intelligenz vorgeworfen. "Ich habe Verständnis dafür, dass man Bedenken hat angesichts der Person von Herrn Blatter. Jetzt aber auf Leute loszuschießen, die man nicht mal geprüft hat, das zeugt nicht von großer Intelligenz", sagte Pieth dem Radiosender NDR Info. Weiter lesen …

BP-Manager hält nichts von Benzinpreisbremse

Michael Schmidt, seit Anfang Mai neuer Chef der BP Europa SE, hat Forderungen nach einer Benzinpreisbremse widersprochen. "Wie soll das funktionieren?" fragte Schmidt im "Handelsblatt"-Interview (Donnerstagausgabe). "Derartige Forderungen suggerieren doch nur, dass wir uns in Deutschland von der Entwicklung auf dem Weltmarkt abkoppeln können. Können wir aber nicht." Weiter lesen …

EU-Kommissarin Reding will europäischen Justizminister

EU-Justizkommissarin Viviane Reding hat als Konsequenz aus den Ereignissen in Rumänien und Ungarn einen europäischen Justizminister gefordert. Das sagte sie im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (F.A.Z.). Dieser solle stärkere Mittel haben als jetzt die EU-Kommission, um die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien in den Mitgliedstaaten durchzusetzen. Weiter lesen …

Zensur: Olympia-Veranstalter löst Kritikwelle aus

Die offizielle Website der Olympischen Spiele 2012 in London wird von Journalisten des "free speech blog" heftig kritisiert. Den Aktivisten fiel eine Passage in den Nutzungsbedingungen auf, die es Journalisten und Privatpersonen verbietet, auf die Seite zu verlinken, wenn kritisch über die Olympischen Spiele berichtet wird. Weiter lesen …

Rossmann will 104 der IhrPlatz-Filialen

Deutschlands zweitgrößte Drogeriemarktkette Rossmann hat angekündigt, einen Teil der insolventen Schlecker-Tochter IhrPlatz übernehmen zu wollen. Wie IhrPlatz-Insolvenzverwalter Werner Schneider und Rossmann in einer gemeinsamen Erklärung mitteilten, handele es sich um 104 der insgesamt 490 IhrPlatz-Filialen. Weiter lesen …

Steuerzahlerbund warnt vor Blankoscheck für spanische Banken

Der Bund der Steuerzahler hat den Bundestag aufgefordert, am morgigen Donnerstag gegen die geplanten Finanzhilfen für den angeschlagenen spanischen Bankenmarkt zu stimmen. "Das Kernproblem des spanischen Bankensektors, insbesondere des dortigen Sparkassensektors, ist die selbst angeheizte und inzwischen kollabierte Immobilienblase", sagte Verbandspräsident Reiner Holznagel dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Liberales Bündnis gewinnt Parlamentswahlen in Libyen

Bei den Parlamentswahlen in Libyen hat das liberale Bündnis aus rund 60 Parteien die meisten Stimmen gewinnen können. Die Wahlkommission gab am Dienstagabend in Tripolis bekannt, dass die Allianz der Nationalen Kräfte 39 Sitze im künftigen Parlament einnehmen wird. Zweitstärkste Kraft ist die Partei für Gerechtigkeit und Wiederaufbau der islamistischen Muslimbrüder. Sie erhielt 17 Mandate. Weiter lesen …

Bessere Luft durch klug regulierten Verkehr

Wie würde sich die Luftqualität in Frankfurt durch den Bau des Riederwaldtunnels ändern? Wie beeinflussen Tempolimits auf der Autobahn den Spritverbrauch? Diese Fragen lassen sich mithilfe eines neuartigen Verkehrssimulationssystems beantworten, das derzeit von Informatikern der Goethe-Universität entwickelt wird. Weiter lesen …

Regierungsberater verlangt Förderstopp für Ökostrom

Der wichtigste Wirtschaftsberater der Bundesregierung fordert den Anstieg der Strompreise in Deutschland durch eine Einschränkung der staatlichen Förderung von Ökostrom zu begrenzen. In der Energiepolitik würden "immer neue planwirtschaftliche Elemente" eingeführt, sagte der Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Christoph Schmidt, der "Zeit". Weiter lesen …

Nürburgring steht vor der Insolvenz

Der Nürburgring, auf dem seit 2009 alle zwei Jahre der Große Preis von Deutschland der Formel 1 ausgetragen wurde, steht vor der Insolvenz. Das gab die rot-grüne Landesregierung von Rheinland-Pfalz am Mittwoch bekannt. Die EU-Kommission hatte eine Rettungsbeihilfe von 13 Millionen Euro vorerst abgelehnt und wird sie voraussichtlich nicht vor dem 31. Juli genehmigen. Weiter lesen …

Wintershall-Chef fordert neue Gasleitungen in Deutschland

Der Vorstandsvorsitzende von Deutschlands größtem Gas- und Ölproduzenten Wintershall, Rainer Seele, fordert den Bau neuer Gasleitungen in Deutschland, um die Stabilität des Stromnetzes zu gewährleisten und die Energiewende zu ermöglichen. "Wir müssen das Nord-Süd-Gasnetz ausbauen. Damit die Energiewende funktioniert, benötigen wir nicht nur neue Stromleitungen, sondern auch neue Gaspipelines", sagte Seele der Wochenzeitung "Die Zeit". Weiter lesen …

Deutsche Bahn will Güterverkehr in Deutschland wieder profitabel machen

Die Deutsche Bahn will 2012 im heimischen Schienengüterverkehr wieder schwarze Zahlen schreiben. Die Konzerntochter DB Schenker Rail Deutschland soll nach Informationen des Wirtschaftsmagazins 'Capital' (Ausgabe 8/2012, EVT 19. Juli) in diesem Jahr einen Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) von knapp 20 Millionen Euro erzielen. Die Bahn setzt dabei auf die Geschäfte im traditionell starken vierten Quartal, während sie für die ersten drei Quartale unterm Strich sogar mit einem Defizit von etwa 20 Millionen Euro rechnet. Weiter lesen …

Die Haut besitzt eine innere Uhr

Ein Forscherteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat zusammen mit Wissenschaftlern eines Hamburger Unternehmens jetzt herausgefunden, dass auch die menschliche Haut eine innere Uhr besitzt, die unter anderem für die zeitliche Steuerung ihrer Reparatur und Regeneration zuständig ist. Erste Ergebnisse der Grundlagenforschung veröffentlicht das Team in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Proceedings of the Academy of Science (PNAS). Weiter lesen …

Grünen-Politiker: Mängel bei Asylbewerberleistungen waren Bundesregierung schon 2010 bekannt

Dass die Leistungen für Asylbewerber gegen das Grundrecht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum verstoßen, ist der Bundesregierung nach Ansicht der Grünen seit 2010 bekannt. "Die Bundesregierung hat im November 2010 öffentlich eingestanden, dass die Leistungssätze des Asylbewerberleistungsgesetzes verfassungswidrig sind, unternommen hat sie seitdem aber nichts. Das ist beschämend", sagte der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, dem "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

PC-Kenntnisse: Deutschland fällt zurück

Deutschland ist bei Computer-Kenntnissen im internationalen Vergleich zurückgefallen. 2008 lag Deutschland auf Platz vier der EU-Rangliste. Damals verfügten 60 Prozent der Bundesbürger über mittlere bis gute Computer-Kenntnisse. Diese Quote ist nun leicht auf 58 Prozent gefallen. Das reicht derzeit nur noch für Rang zehn in der EU, viele Länder sind vorbeibezogen. Das teilte der Hightech-Verband BITKOM heute unter Bezug auf eine Erhebung der EU mit. Weiter lesen …

Finanzämter rüsten auf für Jagd nach reichen Rentnern

Die deutschen Steuerbehörden verschaffen sich immer tiefere Einblicke in die Finanzen reicher Rentner. Wie das Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Ausgabe 8/2012, EVT 19. Juli) berichtet, kommt seit kurzem in einigen Finanzämtern eine neue Software zum Einsatz, die Zinszahlungen an Senioren auswertet. Die Software greift dabei auf die Meldungen zu, die ausländische Banken im Rahmen der EU-Zinsrichtlinie in Deutschland abgeben müssen. Dies bestätigte ein Mitarbeiter des Bundesfinanzministeriums auf 'Capital'-Nachfrage. Weiter lesen …

Gladbach verpflichtet Luuk de Jong

Der Transfer des niederländischen Nationalspielers Luuk de Jong vom FC Twente Enschede zu Borussia Mönchengladbach ist perfekt. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, erhält der 21 Jahre alte Stürmer einen Fünfjahresvertrag bis 30. Juni 2017. Weiter lesen …

Verdacht auf Insolvenzverschleppung: Durchsuchungen bei Schlecker

Nach Informationen des "Handelsblatts" durchsuchen zur Stunde Hundertschaften von Polizei und Staatsanwaltschaft Stuttgart die Unternehmenssitze der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker. Unter anderem sei auch die Zentrale im schwäbischen Ehingen betroffen, zudem wurden Firmen- und Wohnräume durchsucht. Ermittelt wird wegen Insolvenzverschleppung, Bankrott und Untreue. Weiter lesen …

Scientology-Expertin Ursula Caberta: "Tom Cruise ins Straflager"

Hamburg, 18. Juli 2012 - Katie Holmes' Trennung von Tom Cruise ging für viele Beobachter überraschend schnell und ohne öffentliche Schlammschlacht über die Bühne. Für die ehemalige Hamburger Scientology-Beauftragte Ursula Caberta kein Wunder. "Negative Presse zu erzeugen ist für Scientology eines der schlimmsten Verbrechen", sagt die 62-Jährige im Gespräch mit TV Movie aus der Bauer Media Group. Weiter lesen …

Studie: Immer mehr Ostdeutsche kehren aus dem Westen zurück

Immer mehr Ostdeutsche, die seit 1990 in den Westen übergesiedelt sind, kehren in ihre alte Heimat zurück. Einer vorab in der Wochenzeitung "Die Zeit" vorgestellten Studie zufolge ist heute jeder Zweite, der aus den alten in die neuen Bundesländer umzieht, ein Rückkehrer. Allein im Jahr 2010 sind demzufolge mehr als 40.000 Ostdeutsche zurück in ihre frühere Heimat gegangen. Weiter lesen …

Kipping fordert höhere Besteuerung von Vermögen

Die Parteivorsitzende der Linken, Katja Kipping, fordert eine höhere Besteuerung von Vermögen. "Wir betreiben in Deutschland wirklich Reichtumsschonung. Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer mehr auseinander. Es gibt eine permanente Konzentration von Reichtum - und die wird durch das Erben noch verstärkt", sagte sie der Wochenzeitung "Die Zeit". Weiter lesen …

Verfassungsschutz: Grüne kritisieren designierten Präsidenten Maaßen im Fall Kurnaz

Die Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion, Renate Künast, hat den designierten Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, kritisiert. Grund ist Maaßens Verhalten gegenüber dem damaligen Guantánamo-Häftling Murat Kurnaz. "Wir fordern einen Neuanfang in der Führung des Verfassungsschutzes - mit Leuten von außen, die strukturell aufräumen können", sagte sie der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung". Weiter lesen …

US-Behörde löscht Feuer mit Musik

Die Defence Advanced Research Projects Agency (Darpa) forscht an der Feuerbekämpfung mit Hilfe von Schall, wie Wired berichtet. Die bisherigen Experimente sind vielversprechend und lassen auf einen zukünftigen Praxis-Einsatz hoffen. Mit Schallwellen kann Feuer kontrolliert und sogar gelöscht werden, was vor allem für Brände in engen geschlossenen Räumen wie Flugzeugen oder Schiffen von Nutzen sein kann. Weiter lesen …

Malaysia testet smarte Hightech-Dörfer

Smart Villages sollen ländlichen Gebietern in wenig entwickelten Staaten helfen, die Armut auf nachhaltige Weise zu überwinden. Ein Konzept dafür haben Fachexperten bei einem Treffen des Global Science and Innovation Advisory Council (GSIAC) im kalifornischen San Jose präsentiert. Ein erstes, auf Malaysia errichtetes Modelldorf soll demnächst in zwölf anderen Regionen des südostasiatischen Staates nachgebaut werden. Die malaiische Regierung bewirbt es als Konzept, das die Dorfbewohner zu Selbstversorgern machen und das Einkommen von 40 auf 600 Dollar erhöhen soll. Weiter lesen …

Anne Hathaway lebt gerne vegan

Die US-Schauspielerin Anne Hathaway lebt gerne vegan. "Ich koche viel zu Hause. Kohl ist großartig. Dinkel-Pasta schmeckt lecker", sagte die 29-Jährige der Zeitung "USA Today". "Ich kann dieses Weißmehl-Zeug nicht essen. Es macht mich wirklich krank." Weiter lesen …

Union Investment-Fondsmanager Andre Köttner lehnt Finanztransaktionssteuer ab

Der Fondsmanager Andre Köttner von Union Investment lehnt die Einführung einer Finanztransaktionssteuer ab. "Ich halte nichts von einer solchen Abgabe", sagte Köttner im Interview mit dem Anlegermagazin 'Börse Online' (Ausgabe 30/2012, EVT 19. Juli). "Würde eine solche Steuer nur in einigen Euro-Staaten eingeführt werden, dann nimmt der Geldstrom eben den Weg über London, New York oder Hongkong", gab der Manager des Aktienfonds Uniglobal zu bedenken. "Und dann hätte man keinen Euro an Steuereinnahmen gewonnen, aber einen Markt zerstört." Weiter lesen …

Diebische Nagetiere sichern tropischen Bäumen das Überleben

In den Neotropen Mittel- und Südamerikas findet man zahlreiche Pflanzenarten, deren besonders große, saftige Früchte ursprünglich nur von großen Säugetieren des Pleistozäns gefressen und über weite Entfernungen durch Ausscheiden verbreitet werden konnten. Doch diese Großtiere starben vor über 10.000 Jahren aus, und es stellt sich die Frage, warum mit ihnen nicht auch die an sie angepassten Pflanzen verschwunden sind. Weiter lesen …

12 700 Sorgerechtsentzüge im Jahr 2011

Die Gerichte in Deutschland haben im Jahr 2011 in rund 12 700 Fällen den vollständigen oder teilweisen Entzug der elterlichen Sorge angeordnet, weil eine Gefährdung des Kindeswohls anders nicht abzuwenden war. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist das gegenüber dem Jahr 2010 ein leichter Rückgang um knapp 50 Fälle (- 0,4 %). In rund 9 600 Fällen übertrugen die Gerichte das Sorgerecht ganz oder teilweise auf die Jugendämter, in den übrigen Fällen einer Einzelperson oder einem Verein. Weiter lesen …

FC Bayern siegt in Testspiel mit 11:0 gegen Trentino-Auswahl

Der FC Bayern München hat in einem Testspiel gegen eine Trentino-Auswahl locker mit 11:0 gewonnen. Cheftrainer Jupp Heynckes ließ gegen die Italiener Neuzugang Mario Mandzukic von Beginn an ran. Der Stürmer bedankte sich mit seinem Tor-Debüt zum zwischenzeitlichen 4:0 (20.). Anschließend sagte der Kroate: "Das Tor war ein gutes Gefühl. Aber wir haben generell gut gespielt, meine Treffer sind da nur zweitrangig." Weiter lesen …

Mehrgenerationenwohnhauses „Haus am Campus“: Für ein mehr an Miteinander

Seit dem 15. Juli sind schon die Hälfte aller Wohnungen des Mehrgenerationenwohnprojekts „Haus am Campus“ vermietet. Familien, alleinerziehende Mütter, Rentner und Studenten sind schon eingezogen, oder sind gerade dabei. Diese innovative Art des Zusammenlebens stellt sich ganz bewusst den allgemein bekannten Problemen unserer heutigen Gesellschaft: demographische Entwicklung, Vereinsamung im Alter, Anonymität im Alltag, fehlende soziale Bindungen und Kommunikation mit Gleichgesinnten, Auflösung des Familienbundes … Weiter lesen …

Wahltrend: Mappus-Affäre belastet die Union nicht - FDP verharrt bei vier Prozent

Die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen den früheren baden-württembergischen Ministerpräsidenten Stefan Mappus (CDU) schaden dem Ansehen der Union bei den Wählern offenbar nicht. Im wöchentlichen "stern"-RTL-Wahltrend erleidet die Union keine Einbußen, sie erzielt zum dritten Mal in Folge 36 Prozent. Die FDP bleibt schwach und würde mit unverändert 4 Prozent nicht mehr im nächsten Bundestag vertreten sein. Weiter lesen …

Schäuble erteilt Eurobonds klare Absage

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat Eurobonds eine klare Absage erteilt. "Es gilt auch hier das Prinzip keine Haftung ohne Kontrolle. Solange es keine gemeinsame Finanzpolitik in Europa gibt, so lange wird es keine Eurobonds geben", sagte Schäuble der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". "Eurobonds in diesem Sinne möchte auch ich in meinem Leben nicht erleben", sagte Schäuble in Anspielung auf ein kolportiertes Zitat von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Weiter lesen …

Opposition befürchtet neue Debatte um längere Laufzeiten für Atomkraftwerke

In der Opposition wächst die Furcht, dass die Diskussion über längere Laufzeiten der deutschen Kernkraftwerke erneut beginnt. Hintergrund sind die wachsenden Zweifel der Regierung am Fahrplan für die Energiewende. "Die Atomfreunde in CDU und FDP werden jetzt auf jeden Fall Morgenluft wittern und versuchen eine AKW-Laufzeitverlängerung in die Debatte einzuflechten", sagte die stellvertretende Fraktionschefin der Grünen im Bundestag, Bärbel Höhn, den Zeitungen der WAZ-Gruppe. Man werde sehen, ob Regierungsvertreter hier mitmachten. Weiter lesen …

Zeitung: Mehr als 2600 Amokdrohungen an deutschen Schulen

In Deutschland werden pro Jahr durchschnittlich 400 Amokläufe von Schülern angedroht. Das ist das Ergebnis einer bislang unveröffentlichten Studie der Universität Köln, aus der der "Kölner Stadt-Anzeiger" zitiert. Die Psychologin Sarah Neuhäuser hat für die Arbeit erstmals bundesweit Zahlen dafür zusammengetragen, wie viele Androhungen polizeilich registriert wurden. Demnach wurden zwischen 2006 und 2010 allein in den zehn Bundesländern, aus denen Daten zur Verfügung standen, 2612 Drohungen über sogenannte School-Shootings gemeldet. Weiter lesen …

Ex-UN-General Dallaire fordert Intervention in Syrien

Der pensionierte kanadische General Romeo Dallaire, der 1994 während des Völkermordes die UN-Truppen in Ruanda kommandierte, fordert eine militärische Intervention in Syrien. Das sagte Dallaire der "Bild-Zeitung". Der ehemalige UN-General bezeichnete die Ereignisse in Syrien als "völlig offene Anwendung von unverhältnismäßiger Gewalt gegen Gruppen, die dem Regime gefährlich werden könnten". Weiter lesen …

Unionsinnenpolitiker Bosbach fordert schnellere Weitergabe von Verfassungsschutz-Erkenntnissen an die Polizei

Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), fordert, die Erkenntnisse der Verfassungsschutzämter früher an die Polizei weiterzugeben. "Wir müssen uns intensiver darüber unterhalten, wann die Erkenntnisse weiter gegeben werden", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Online-Ausgabe). Weiter lesen …

Arabische Liga will Arafat-Tod von Kommission untersuchen lassen

Die Arabische Liga (AL) hat am Dienstag entschieden, eine unabhängige Kommission einzurichten, die den Tod des früheren Palästinenser-Präsidenten Jassir Arafat untersuchen soll. Die Kommission wird mit der palästinensischen Seite sowie mit arabischen und internationalen Gremien zusammenarbeiten, um die Hintergründe des Todes von Arafat zu enthüllen, hieß es in einer Erklärung der AL am Dienstag. Weiter lesen …

Fall Kurnaz: Vorwürfe gegen designierten Verfassungsschutz-Präsidenten

Am Tag seiner offiziellen Vorstellung gibt es heftige Kritik am designierten Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen. Der Anwalt des früheren Guantánamo-Häftlings Murat Kurnaz, Bernhard Docke, erklärte, sein Verhalten im Fall Kurnaz stelle Maaßen "kein gutes Zeugnis" aus. Nach der Entscheidung im Kanzleramt, das amerikanische Angebot auf Freilassung im Oktober 2002 auszuschlagen, sei der Ministerialdirigent im Innenministerium maßgeblich an der Entziehung der Aufenthalts- und Rückkehrrechte beteiligt gewesen, sagte Docke sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Wirtschaftsweise Buch hält Hoffnung auf "politische Union" in Europa für unrealistisch

Die Wirtschaftsweise Claudia Buch hält die Hoffnung vieler Politiker auf eine vertiefte "politische Union" zur Lösung der Euro-Krise für unrealistisch und plädiert für eine Beibehaltung der nationalen Souveränität in Finanzfragen. "Eurobonds im Rahmen einer politischen Union, also mit gemeinsamer Kontrolle und einer Abtretung fiskalischer Kompetenzen, wären langfristig theoretisch eine Alternative", sagte die Wirtschaftsprofessorin in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Dieser Weg sei aber "politisch nicht durchsetzbar", warnte die Ökonomin, die seit März im Sachverständigenrat sitzt. Weiter lesen …

Verfassungsschutz warnt vor starkem Zulauf für Islamisten

Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt vor einem starken Zulauf für radikale Islamisten. Die Salafisten bildeten demnach die "dynamischste Bewegung" beim Ausländerextremismus. Das geht nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" aus dem Verfassungsschutzbericht 2011 hervor, der an diesem Mittwoch in Berlin vorgestellt wird. Demnach beläuft sich die Zahl der Salafisten in Deutschland inzwischen auf rund 3.800. Weiter lesen …

Stellenabbau bei Versicherer Axa könnte größer ausfallen als geplant

Der geplante Stellenabbau beim Versicherer Axa Deutschland könnte größer ausfallen als bisher bekannt. "Die Marke von 328 Millionen Euro Kostenersparnis ist derzeit gesetzt", sagte Jacques de Vaucleroy, Aufsichtsratschef der deutschen Axa, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Auch die Zahl von 1.600 abzubauenden Vollzeitstellen sei im Rahmen eines Sparprogramms definiert. Der Plan basiere jedoch auf normalen Marktbedingungen. Weiter lesen …

Deutsche und chinesische Flugsicherung kooperieren

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) und die chinesische Zivilluftfahrtbehörde ATMB haben in einer Absichtserklärung vereinbart, zukünftig enger kooperieren zu wollen. Dies teilte die DFS am Dienstag in Langen mit. Die DFS unterstützt im Zuge der Kooperation die chinesische Zivilluftfahrtbehörde mit Beratungsleistungen, betrieblichen und technischen Konzepten sowie Trainingsleistungen. Weiter lesen …

Blake Lively will bald Kinder

Die US-Schauspielerin Blake Lively kann es kaum erwarten, Mutter zu werden. Die insbesondere durch die Erfolgsserie "Gossip Girl" bekannt gewordene Schauspielerin ist zwar bereits mehrfache Tante, will aber nach eigener Aussage bald selbst Kinder in die Welt setzen: "Ich will eines Tages Mutter werden", sagte die 24-Jährige dem "more!"-Magazin. Weiter lesen …

„Jesus versus Kirche“

„Lasst die Kinder zu mir kommen, hindert sie nicht, denn so wie diese ist das Königreich Gottes. Wahrlich ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht annimmt wie ein Kind, wird nicht in dieses eintreten“, verkündete Jesus vor 2000 Jahren“. Dieser hatte es zu dieser Zeit noch einfach. Für ihn waren alle Kinder/ Menschen Geschöpfe Gottes und somit Angehörige seiner Kirche. Das hat sich mit Einführung der Kirchensteuer grundsätzlich geändert. Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36304 Alsfeld
15.11.2019 - 17.11.2019
Dr. Pjotr Garjaev: "Die Grundlagen des Lebens"
35037 Marburg
16.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Muriel Baumeister
Muriel Baumeister: "Ich trinke keinen Tropfen Alkohol mehr"
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?