Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

8. Mai 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Bundesbank warnt vor Aufweichung des Sparkurses in Griechenland

Die Deutsche Bundesbank hat eindringlich davor gewarnt, den Spar- und Reformkurs in Euro-Krisenländern wie Griechenland aufzuweichen. Das alles überragende Ziel der nationalen Politik in diesen Ländern müsse es sein, Vertrauen an den Finanzmärkten zurückzuerlangen, schreibt die Bundesbank in einem Papier für den Bundestags-Finanzausschuss, das den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Mittwochausgabe) vorliegt. Die Krisenländer erhielten bereits umfangreiche Hilfen, doch könnten öffentliche Gelder private Geldgeber nicht dauerhaft ersetzen. Weiter lesen …

Zeitung: Röttgen irritiert CDU-Führung

Dass der nordrhein-westfälische CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen die Landtagswahl am kommenden Sonntag zu einer Abstimmung über den Euro-Kurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erklärt hat, ist nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochausgabe) in der CDU-Führung in Berlin mit großem Befremden aufgenommen worden. Weiter lesen …

Medien: Real Madrid an BVB-Star Piszczek interessiert

Real Madrid soll spanischen Medienberichten zufolge an einer Verpflichtung von Abwehrspieler Lukasz Piszczek von Borussia Dortmund interessiert sein. Wie die Sportzeitungen "Marca" und "As" berichten, ist der spanische Meister bereit, "rund zehn Millionen Euro" für den 26-jährigen polnischen Nationalspieler auszugeben. Weiter lesen …

Fußball: Hildebrand verlängert bei Schalke 04 bis 2014

Der ehemalige Nationaltorwart Timo Hildebrand hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2014 verlängert. "Timo Hildebrand hat uns in der vergangenen Saison in einer sehr schwierigen Situation geholfen und dabei unter Beweis gestellt, dass man sich bei allen sportlichen Herausforderungen auf ihn verlassen kann", teilte Horst Heldt, Vorstand Sport und Kommunikation, am Dienstag mit. Weiter lesen …

TU Berlin: 100 Liter Wasser für einen Liter Milch

Wer morgens verschlafen die Milch in sein Müsli kippt, denkt wahrscheinlich nicht an drohende Umweltprobleme – daran zum Beispiel, dass 2025 laut Aussage der Vereinten Nationen zwei Drittel der Weltbevölkerung unter Wasserknappheit leiden werden. Der Müsliesser wird sich nicht bewusst sein, dass er mitten im Thema ist und gerade einen riesigen Wasserfußabdruck hinterlässt – einen sogenannten „Water Footprint“. Weiter lesen …

Ende der grausamen Robbenjagd in Kanada?

Nach Gesprächen mit der Tierrechtsorganisation PETA USA legte Mac Harb, Senator der kanadischen Provinz Ontario, dem kanadischen Senat jüngst seinen Gesetzesentwurf zur Abschaffung der grausamen Robbenjagd vor. Mit der Einreichung des Entwurfs, der auch von Harbs Parteikollegen Larry Campbell unterstützt wird, kommt es nun zu einer offiziellen Debatte im kanadischen Senat, die ein Ende der Robbenjagd in Kanada greifbar machen könnte. Bislang haben sowohl die kanadische Regierung als auch die Parteien sämtliche Gesetzesentwürfe zur Abschaffung der Robbenjagd abgelehnt. Weiter lesen …

Zeitung: Als Islamist suspendierter Kommissar arbeitete für den Verfassungsschutz

Der wegen seines extremistischen Islamismus vom Polizeidienst suspendierter Kommissar aus Duisburg, hat nach Recherchen der WAZ für den NRW-Verfassungsschutz gearbeitet. Zumindest im Jahr 2009 habe der Salafist Ali K. etwa sechs Monate beim "mobilen Observationskommando" der Verfassungsschützer gearbeitet. Die Aufgabe der Beamten sei es gewesen, Extremisten auszuspähen. Der Kommissar sei seinerzeit als Polizeibeamter aus seiner Dienststelle im Ruhrgebiet in die Spähtruppe "abgeordnet" worden, heißt es aus Kreisen des NRW-Verfassungsschutzes. Weiter lesen …

Kinderbuchautor Maurice Sendak gestorben

Der amerikanische Illustrator und Kinderbuchautor Maurice Sendak ist am frühen Dienstagmorgen im Alter von 83 Jahren gestorben. Todesursache war ein kürzlich erlittener Schlaganfall, teilte sein langjähriger Herausgeber Michael die Capua mit. Bekannt wurde der Autor mit einem neuen Realismus in der Kinderbuchliteratur. Weiter lesen …

Mohammed-Karikaturist Westergaard protestiert gegen Missbrauch seiner Karikatur

Der dänische Karikaturist Kurt Westergaard hat "aufs Schärfste" gegen den Missbrauch seiner Karikatur durch die rechtsextreme Partei Pro NRW protestiert. "Ich lehne es strikt ab, mit einer politischen Partei oder Bewegung in Verbindung gebracht zu werden", sagte Westergaard dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwochausgabe). "Ich habe den Dänischen Journalistenverband als meine Standesvertretung gebeten, gegen die missbräuchliche Nutzung meines Namens und meines Werks vorzugehen." Er hätte Pro NRW die Genehmigung zum Zeigen der Karikatur "niemals gegeben". Weiter lesen …

Vorratsdatenspeicherung: Leutheusser-Schnarrenberger fordert von Friedrich gemeinsame Initiative

Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) aufgefordert, gemeinsam mit ihr die Initiative gegenüber der EU-Kommission zu ergreifen. "Trotz der Unterschiede in der aktuellen Debatte über die Umsetzung der alten Richtlinie muss Deutschland gegenüber der EU-Kommission deutlich machen, dass die Richtlinie zügig und gründlich überarbeitet gehört", heißt es in einem dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) vorliegenden Brief von Leutheusser an Friedrich. Weiter lesen …

"Panorama - die Reporter": Röttgen schließt Laufzeitverlängerung für AKW aus

Bundesumweltminister Norbert Röttgen hält eine Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke für ausgeschlossen. Auf Nachfrage der Sendung "Panorama - die Reporter" im NDR Fernsehen äußerte er: "Das brauche ich nicht zu versprechen, wir haben das Gegenteil ja gerade beschlossen." Namhafte Ökostromproduzenten und Experten verschiedener Organisationen bezweifeln dagegen, dass sich der Zeitplan der Bundesregierung bei der Umstellung auf Ökostrom durchhalten lässt. Weiter lesen …

Studie: Granatäpfel wirken sich positiv auf Liebesleben aus

Granatäpfel können sich positiv auf das Liebesleben auswirken. Personen beider Geschlechter, die zwei Wochen lang täglich ein Glas Granatapfelsaft zu sich nahmen, verspürten durch einen Anstieg ihres Testosteron-Haushaltes ein erhöhtes sexuelles Verlangen, wie eine Studie an der Universität Edinburgh ergab. Weiter lesen …

IFAW begrüßt Ende der Finnwaljagd in Island

Medienberichten zufolge beendet Island die grausame Jagd auf Finnwale. Der IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds), der seit Jahren Whalewatching als humane und profitable Alternative zur Waljagd fördert, begrüßt diese Neuigkeiten. Kristjan Loftsson, der alleinige Unternehmer, der für das Töten von 280 Finnwalen in isländischen Gewässern in den letzten sechs Jahren verantwortlich ist, begründete schon letztes Jahr seinen Verzicht auf die Waljagd mit Tsunamibedingten Absatzschwierigkeiten in Japan. Nun gab er bekannt, auch in diesem Jahr keine Finnwale jagen zu wollen. Weiter lesen …

Mißfelder: Wahl in Syrien widerspricht demokratischen Prinzipien

Der syrische Präsident Baschar al-Assad ließ am Montag ein neues Parlament wählen. Die Opposition boykottierte die Abstimmung. Die Wahlen waren von Gewalt, Streiks und Protesten begleitet. Dazu erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Philipp Mißfelder: "Die Parlamentswahl in Syrien widerspricht demokratischen Prinzipien. Die Abstimmung hatte nur die Funktion, der Gewaltherrschaft Assads und der regierenden Baath-Partei den Anschein der Legitimation zu geben." Weiter lesen …

Die Repräsentation von Frauen in der Politik Lateinamerikas

Frauen gewinnen in der Politik in Lateinamerika immer mehr Präsenz. Neben den genannten wurden in der jüngeren Vergangenheit noch drei weitere Frauen ins Präsidentenamt gewählt: Violeta Barrios de Chamorro in Nicaragua (1990-1997), Mireya Moscoso de Arias in Panama (1999-2004) und Michelle Bachelet in Chile (2006-2010). Zahlreiche andere Frauen kandidierten chancenreich. In den Parlamenten konnten Frauen dank Geschlechterquoten innerhalb sehr kurzer Zeit viele Mandate erringen. Dennoch sind Frauen von der Ausübung realer politischer Macht noch weit entfernt. Weiter lesen …

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate für mobiles Betriebssystem

Das Computerunternehmen Apple hat ein Update für das Betriebssystem seiner mobilen Geräte veröffentlicht. Die neue Version iOS 5.1.1 soll alte Fehler beheben und Sicherheitslücken schließen, teilte das Unternehmen am Montag auf seiner Homepage mit. Auf dem iPad soll dadurch ein Programmierfehler behoben werden, durch den teilweise nicht mehr zwischen der mobilen 2G- und 3G-Internetverbindung gewechselt werden konnte. Bei der Foto-Option HDR soll die Kurzbefehl-Funktion beim gesperrten Bildschirm verbessert werden. Weiter lesen …

EU-Sondergipfel für Ende Mai geplant

Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen am 23. Mai zu einem Sondergipfel in Brüssel zusammen. Das teilten EU-Diplomaten am Dienstag in Brüssel mit. Den Angaben zufolge wolle man bei einem gemeinsamen Abendessen über mehr Wachstum für Europa debattieren. Außerdem gilt es für die EU-Vertreter den nächsten regulären Gipfel am 28. und 29. Juni vorzubereiten, bei dem es ebenfalls um das Wachstum in der Euro-Zone gegen wird. Weiter lesen …

Ukraine offen für Beteiligung an transanatolischer Gaspipeline

Die Ukraine ist zur Mitarbeit am Bau der transanatolischen Gaspipeline von Aserbaidschan durch die Türkei nach Europa bereit. Die Ukraine will dabei "sowohl einen finanziellen Beitrag leisten als auch Rohre und Verdichterstationen liefern", so der ukrainische Ministerpräsident Mykola Asarow bei seinem Treffen mit dem stellvertretenden türkischen Ministerpräsidenten Ali Babacan. Weiter lesen …

Urteil: Kommunen in NRW müssen weniger für Deutsche Einheit zahlen

Die Städte und Gemeinden Nordrhein-Westfalens müssen nach einem Urteil des NRW-Verfassungsgerichtshofes in Zukunft voraussichtlich weniger für die Lasten der Deutschen Einheit zahlen. Die Richter erklärten am Dienstag in Münster ein Landesgesetz zur Verteilung der Einheitslasten in Teilen für verfassungswidrig, welches 2010 von der damaligen schwarz-gelben Landesregierung beschlossen wurde. Es sieht vor, dass die Kommunen bis zum Auslaufen des Solidarpakts II im Jahre 2019 40 Prozent der Kosten des Landes tragen müssen. Weiter lesen …

Prozess gegen Kino.to-Gründer beginnt heute: RA Solmecke schätzt juristische Folgen für die Nutzer ein

Heute beginnt vor dem Landgericht Leipzig der Prozess gegen den Gründer und Chef des illegalen Filmportals Kino.to. Bis zu vier Millionen Nutzer haben den Dienst täglich genutzt, über den über einhunderttausend raubkopierte Filme angeboten wurden. Diese Nutzer fragen sich nun, ob sie die nächsten sind, die mit juristischem Ärger zu rechnen haben. Rechtsanwalt Christian Solmecke von der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE gibt Antwort. Weiter lesen …

Radtransport: Fahrräder "fressen" fast zweieinhalb Liter Sprit

Wer seine Fahrräder ungünstig am Auto montiert, verbraucht rund zweieinhalb Liter zusätzlichen Kraftstoff. Ein ADAC Check hat ergeben, dass ein Fahrradträger auf dem Dach mit zwei Rädern über 41 Prozent Mehrverbrauch verursacht. Hinten, auf der Anhängerkupplung montiert, fällt der zusätzliche Verbrauch geringer aus: Dann sind es nur 18 Prozent mehr als ganz ohne Beladung. Aufgrund der derzeit hohen Spritpreise kann ein Transport auf dem Dach zum 50 Kilometer entfernten Radausflug schnell über vier Euro mehr kosten als ohne Aufbauten. Weiter lesen …

Projekt "Veggie Hotels" bietet veganen Urlaub an

Das Hotellerie-Verzeichnis "Veggie Hotels" bietet die bislang umfangreichste Auswahl von Unterkünften an, die ihre Gäste vegetarisch verköstigen. Auf der Internetplattform veggie-hotels.de sind 250 Hotels, Seminarzentren und Pensionen in 40 Ländern verzeichnet, darunter auch Ghana, Jordanien und China. Weiter lesen …

Kremlflieger Rust im stern-Interview: Landung in Moskau war unverantwortlich

Kremlflieger Mathias Rust hält seine spektakuläre Landung in Moskau vor 25 Jahren im Rückblick für unverantwortlich. "Damals, mit 19 Jahren, mit meinem Elan und meiner politischen Überzeugung, war es für mich das einzig Richtige, was ich tun konnte", sagte Rust dem stern in einem Interview, für das er auf den Roten Platz zurückkehrte. "Aus heutiger Perspektive schätze ich das natürlich anders ein. Weiter lesen …

Kadima-Partei in Israel schließt sich Netanjahus Koalition an

Nach bereits angekündigten vorgezogenen Neuwahlen hat sich die Kadima-Partei in Israel überraschend der Koalition von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu angeschlossen. Das gab das Büro von Präsident Peres bekannt. Damit bildet Netanjahu die größte Koalition in Israels Geschichte. Die Regierung hatte am Montag noch vorgeschlagen, die Wahlen auf den 4. September vorzuverlegen. Weiter lesen …

"DSDS"-Gewinner Luca Hänni stürmt an Chartspitze

"Don't Think About Me" bittet Luca Hänni inständig. Wie ein Blick in die offiziellen Single-Charts von media control verrät, dachten in den letzten Tagen aber eine ganze Menge Musikfans an ihn. Somit stürmt der strahlende Sieger der neunten "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel wie fast alle seine Vorgänger von null auf eins. Der Zweitplatzierte Daniele Negroni verkauft sich ebenfalls prima. Seine Version des von Dieter Bohlen geschriebenen Hits landet zum Auftakt an vierter Stelle. Weiter lesen …

Joggen verlängert Lebenszeit um sechs Jahre

Regelmäßiges Joggen erhöht die Lebenserwartung bei Männern um 6,2 Jahre und bei Frauen um 5,6 Jahre. Zu diesem Ergebnis kommt die Langzeitstudie "Copenhagen City Heart Study". Die dänischen Forscher beziehen sich bei Ihrer Analyse auf Daten, die sie seit 1976 in Kopenhagen sammeln. 20.000 Menschen wurden regelmäßig zu ihren Lebensgewohnheiten befragt. "Wir können anhand unserer Daten entgültig sagen, dass Joggen gut für die Gesundheit ist", sagt Studienleiter Peter Schnohr. Schnohr und sein Team verglichen die Sterblichkeit von Joggern und Nicht-Joggern. Die Läufer wurden auch nach ihrem Tempo und der Dauer des Lauftrainings befragt. Weiter lesen …

E-Motorrad des TGM startet auf der Isle of Man

Wenn alles klappt, fährt ein österreichisches Elektromotorrad am 6. Juni bei der Isle of Man Tourist Trophy mit, dem härtesten Straßenrennen der Welt. Das Akku-Bike stammt aus der Werkstatt des TGM, der größten HTL Wiens. Als Fahrer gewann das TGM Racing Team keinen geringeren als Rob "Bullet" Barber, den Sieger des E-Rennens von 2009. Weiter lesen …

Betrügerische Sammler verwenden den Namen von Handicap International

Seit einigen Monaten sind in verschiedenen deutschen Städten immer wieder angeblich gehörlose Sammler unterwegs, die behaupten, um Spenden zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung zu werben. Auf ihrer Unterschriften- und Spendenliste verwenden sie das Logo und den Namen von Handicap International und manchmal parallel Logo und Namen des Deutschen Gehörlosenbundes. Aus fast 20 deutschen Städten haben wir von solchen betrügerischen Sammelaktionen erfahren, u.a. aus Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Kempten, Wiesbaden, Freiburg, Karlsruhe und Bielefeld. Auch Fälle von Taschendiebstahl wurden in diesem Zusammenhang bekannt. Und in den Nachbarländern sind ebenfalls die falschen Sammler unterwegs. Weiter lesen …

Tabuthema: Nur in jeder dritten Familie wird offen über Geld gesprochen

Beim Thema Finanzen herrscht in den meisten deutschen Familien das große Schweigen. Nur 33 Prozent der Bundesbürger sagen, dass in ihrer Familie bei finanziellen Angelegenheiten generell eine große Offenheit herrscht. Vor allem Erbschaftsfragen sind bei vielen Deutschen ein Tabuthema, über das ein Großteil noch nicht einmal mit dem eigenen Ehe- oder Lebenspartner spricht. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung unter 1.000 Personen in Deutschland im Auftrag des unabhängigen Vermögensverwalters Packenius, Mademann und Partner. Weiter lesen …

China weist ausländische Journalistin aus

China hat eine ausländische Journalistin ausgewiesen. Wie der Auslandskorrespondentenclub (FCCC) in Peking am Dienstag mitteilte, habe sie das Land bereits verlassen müssen. Hintergrund der Ausweisung ist offenbar die Verärgerung der chinesischen Führung über eine al-Dschasira-Dokumentation zu Zwangsarbeit in chinesischen Gefangenenlagern, an der Chan jedoch nicht einmal beteiligt war. Weiter lesen …

Sternwarte Zimmerwald empfängt Laserlicht aus Österreich via Satellit

Weltpremiere in der Laserstation Zimmerwald des Astronomischen Instituts der Universität Bern: Erstmals ist es gelungen, von einer anderen Station gesendete Laserphotonen über einen Satelliten zu empfangen. Dabei wurde ein Satellit vom österreichischen Graz aus beleuchtet und das reflektierte Licht in Zimmerwald registriert. Die Technik könnte helfen, Kollisionen mit Weltraumschrott zu verhindern. Weiter lesen …

Links ist ganz normal

Es gibt eine Menge interessanter Fakten über Linkshänder: So sind Jungen öfter Linkshänder als Mädchen und auch unter Rechtsanwälten und Rauchern soll man besonders viele von ihnen finden. Ob man eher die linke oder die rechte Hand benutzt, hängt mit der Symmetrie unseres Gehirns zusammen, sagt Hans Haltmeier, Chefredakteur der "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

4,5 % weniger Unternehmensinsolvenzen im Februar 2012

Im Februar 2012 meldeten die deutschen Amtsgerichte 2 353 Unternehmensinsolvenzen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 4,5 % weniger als im Februar 2011. Im Januar 2012 wurde ein Anstieg der Unternehmensinsolvenzen von 0,7 % gegenüber dem Januar 2011 registriert. Davor waren die Unternehmensinsolvenzen von September 2010 bis Dezember 2011 jeweils gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat zurückgegangen. Weiter lesen …

CIA vereitelt offenbar Al-Kaida-Anschlag auf Passagier-Jet

US-Geheimdienste haben nach eigenen Angaben ein geplantes Attentat des Al-Kaida-Netzwerks auf ein Passagierflugzeug vereitelt. Das berichten übereinstimmend amerikanische Medien unter Berufung auf hochrangige US-Beamte. Den Angaben zufolge habe der jemenitische Arm der Terrororganisation geplant, die Bombe in einer US-Passagiermaschine auf dem Weg nach Amerika zu zünden. Bei dem Sprengsatz habe es sich um eine weiter entwickelte Version der so genannten Unterhosen-Bombe gehandelt, die bei einem gescheiterten Anschlag Weihnachten 2009 benutzt wurde. Der Anschlag konnte allerdings in einem frühen Stadium verhindert werden, hieß es. Weiter lesen …

Zukunftsforscher: Klassische Beziehungen werden seltener

Traditionelle Partnerschaften werden in Zukunft immer seltener. Stattdessen würden sexuelle Beziehungen mit mehreren Partnern zur gleichen Zeit, Sex nur nach terminlicher Vereinbarung oder Beziehungen ganz ohne Sex immer häufiger, schreiben Kelkheimer Zukunftsforscher in ihrem Magazin "Trend-Update". "Liebes-Praktiken, die lange als Sittenverfall stigmatisiert wurden, rücken von den Rändern der Gesellschaft in den Mainstream", sagte Geschäftsführer Andreas Steinle gegenüber Medienvertretern in Kelkheim. Weiter lesen …

In US-Gefängnis soll es bald Katzen geben

In der Justizvollzugsanstalt Larch Correctional Facility im US-Bundesstaat Washington sollen sich Insassen zukünftig um die Versorgung von Katzen kümmern. Die Betreuung geschehe "in der Hoffnung, dass die Beziehungen zu besserem Verhalten führen, sowohl bei den Insassen als auch den Katzen", berichtet die "Seattle Times". Weiter lesen …

Umfrage: Krankenhäuser fragen Patienten noch zu selten nach ihrer Meinung

Beim Umgang mit Kritik können deutsche Krankenhäuser noch einiges verbessern: Während eines Klinikaufenthalts wendet sich etwa jeder fünfte Patient an seinen behandelnden Arzt, weil er mit der Behandlung unzufrieden ist. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Schön Klinik. Wird Kritik geäußert, fühlen sich aber nur 38 Prozent der Patienten vom Krankenhaus mit ihren Anliegen ernst genommen. Weiter lesen …

Opel-Vorstandschef: Astra-Produktion bis Ende 2014 sicher in Rüsselsheim

Der Vorstandsvorsitzende von Opel, Karl-Friedrich Stracke, hat zugesichert, dass die Produktion des Astra in Rüsselsheim bis Ende 2014 sicher ist. "Wir stehen klar zu unserer Zusage, den aktuellen Astra bis Ende 2014 in Rüsselsheim zu fertigen", so Stracke gegenüber der "Bild-Zeitung". Die Überlegungen, die Produktion des Opel Astra ab 2015 komplett aus Deutschland auszulagern, seien zudem noch nicht abgeschlossen. Weiter lesen …

Zeitung: Volkswagen plant kompakte Geländemodelle

Nach dem großen Geländewagen Touareg und dem kompakten Ableger Tiguan auf Basis des Golf plant Volkswagen einem Zeitungsbericht zufolge nun kleinere Geländemodelle als Erweiterung des Produktportfolios. Der Bau eines Geländewagens auf Basis des Polo gilt intern als ebenso sicher wie die Produktion einer Offroad-Variante des neuen Kleinstwagens Up, erfuhr das "Handelsblatt" aus Konzernkreisen. Weiter lesen …

Cheryl Cole ist großer Fan von Rihanna

Die britische Popsängerin Cheryl Cole hat zugegeben, ein großer Fan der R&B-Sängerin Rihanna zu sein. Sie ziehe ihr eigenes Ding durch und achte nicht darauf, was andere Menschen denken, sagte die 28-Jährige dem britischen Frauenmagazin "GQ". Rihanna sei mit ihrer sorglosen Ausstrahlung der perfekte Pop-Star. Weiter lesen …

Schleswig-Holstein: SPD kündigt Gespräche für "Dänen-Ampel" an

Nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein hat die SPD unter Spitzenkandidat Torsten Albig die Aufnahme von Sondierungsgesprächen für eine "Dänen-Ampel" angekündigt. Die ersten Gespräche mit den Grünen soll es an diesem Donnerstag geben, der Beginn von Verhandlungen mit dem SSW ist für Freitag angesetzt. Eine Koalition der drei Parteien hätte im Kieler Landtag eine knappe Mehrheit von einem Mandat. Zudem haben die Piraten in Schleswig-Holstein, die mit 8,2 Prozent und sechs Sitzen im Landtag vertreten sind, angekündigt diese Koalition unterstützen zu wollen. Weiter lesen …

Emma Watson teilt gern ihre Make-up-Tipps

Der britischen Schauspielerin Emma Watson gefällt es, das Make-up von Leuten zu machen und ist immer wieder glücklich darüber, ihre Schönheitstipps mit ihnen teilen zu können. Das erzählte Watson der britischen Zeitschrift "Glamour". "Ich liebe es, zu schminken. Ich habe alle Make-ups meiner Mutter für ihre Interviewjobs gemacht", gab die "Harry Potter"-Schauspielerin zu. Weiter lesen …

Sienna Miller benutzt Tomaten-Ketchup für ihr Haar

Nach einer schlechten Erfahrung mit einer Haarfärbung hat die britisch-amerikanische Schauspielerin Sienna Miller ihr Haar mit gewöhnlichem Tomaten-Ketchup gewaschen. Das erzählte die 31-Jährige dem Magazin "Marie Claire". Sie probierte eine auf Henna basierende Farbe für ihre Locken aus, was in einem Desaster endete. Weiter lesen …

Telekom und Verdi erzielen weitere Einigung im Tarifstreit

Im Tarifstreit zwischen der Gewerkschaft Verdi und der Telekom ist eine weitere Einigung erzielt worden. Wie Verdi am Montag mitteilte, sei ein neuer Tarifvertrag für die 50.000 Beschäftigten der Telekom Deutschland GmbH ausgehandelt worden. Dieser sehe für die Mehrheit der Tarifangestellten eine dreistufige Gehaltserhöhung um insgesamt 6,5 Prozent in den nächsten zwei Jahren vor. Weiter lesen …

Lindsay Lohan trifft sich mit Woody Allen

Ein Treffen zwischen Schauspielerin Lindsay Lohan und Regisseur Woody Allen sorgt in mehreren US-Medien für Spekulationen über ein mögliches gemeinsames Filmprojekt der Beiden. Die Sprecherin der Schauspielerin bestätigte gegenüber "EOnline" jedoch lediglich, dass ein Treffen stattgefunden habe und Lohan eine große Bewunderin der Arbeit von Allen sei. Weiter lesen …

Merkel dankt Sarkozy für Zusammenarbeit

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich bei dem scheidenden französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy für die Zusammenarbeit der vergangenen Jahre bedankt. Wie Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag mitteilte, habe Merkel dem Präsidenten zudem ihre Anerkennung dafür ausgesprochen, was er für Frankreich und bei der Bewältigung der europäischen Schuldenkrise auch für Europa insgesamt getan habe. Weiter lesen …

Kohlschreiber schiebt sich in Weltrangliste auf Platz 25

Philipp Kohlschreiber hat durch seinen Turnier-Sieg in München einen großen Sprung in der Tennis-Weltrangliste gemacht und sich um neun Positionen auf Rang 25 verbessert. Am Sonntag hatte der Augsburger den Kroaten Marin Cilic im Finale mit 7:6 (10:8), 6:3 geschlagen und damit nach 2007 seinen zweiten Erfolg in München und den vierten Erfolg auf der ATP-Tour insgesamt gefeiert. Weiter lesen …

Antisemitismus-Protest: Schriftsteller Hochhuth verlässt Berliner Akademie der Künste

Aus Protest gegen angeblichen Antisemitismus ist der Dramatiker und Schriftsteller Rolf Hochhuth aus der Berliner Akademie der Künste ausgetreten. In einem Schriftstück, das dem "Tagesspiegel" vorliegt, gibt er als Grund dafür die "einseitige, zugunsten des Irans und der Palästinenser" verlaufende Diskussion in der Akademie über das "antisemitische Pamphlet" von Günter Grass zu Israel an. Weiter lesen …

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte null in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Riesen Skandal aufgedeckt: Covid-19-Impfung zerstört unser Immunsystem nachhaltig
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Elke De Klerk (2020)
Niederlande: 87.000 Krankenschwestern weigern sich Pseudo-COVID-Impfstoff zu nehmen und klagen
Durch die Corona-Impfung könnten viele Menschen sterben.
Britische Arzneibehörde stoppt Folgeimpfungen nach anaphylaktischen Schocks von Geimpften
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Christian Heinrich Maria Drosten (2020)
Christian Drosten in Deutschland und USA bald vor Gericht?
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Lucian Lincoln "Lin" Wood Jr. und Präsident Donald J. Trump (2020)
US-Experte warnt Amerikaner: "Jeder sollte Vorräte für 10-12 Tage anschaffen - Trump ist neuer Präsident"
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Impfen / Impfzwang (Symbolbild)
Nach BioNTech/Pfizer-Impfung in Norwegen 23 Tote