Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. Februar 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Fußball: Köln verhängt milde Strafe gegen Podolski

Der 1. FC Köln hat gegen den deutschen Nationalspieler Lukas Podolski eine milde Strafe verhangen, nachdem der Fußballer in einem Interview über mangelnde Perspektiven bei den Kölnern geklagt hatte. Wie der Verein am Montagnachmittag erklärte, habe man sich im Ergebnis darauf verständigt, "dass Lukas Podolski ein gemeinnütziges Projekt in Köln unterstützen wird." Über die Höhe der Zuwendungen machte der Verein keine Angaben. Weiter lesen …

Zeitung: Deutsche-Bank-Vorstand soll noch am Montagabend über Kirch-Vergleich beraten

Eine Entscheidung der Deutschen Bank über den geplanten Vergleich mit den Erben des Medienunternehmers Leo Kirch steht einem Zeitungsbericht zufolge unmittelbar bevor. Nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" aus Bankkreisen soll der Vorstand des Instituts noch am Montagabend zusammenkommen, um über das Thema zu beraten. Der Vergleich würde eine zehnjährige Prozessschlacht beenden. Weiter lesen …

Ex-EU-Kommissar Verheugen: Gipfel der Euro-Krise noch nicht erreicht

Nach Auffassung des früheren Vizepräsidenten der EU-Kommission, Günter Verheugen (SPD), ist der Gipfel der Euro-Krise noch nicht erreicht worden. In einem Interview des Bonner "General-Anzeigers" begründete Verheugen seine Ansicht damit, dass die Staatsschuldenkrise noch längst nicht gelöst, die Bankenregulierung nicht energisch genug vorangetrieben und das wirtschaftliche Ungleichgewicht zwischen den Mitgliedern der Eurozone zu groß geworden sei. Weiter lesen …

Riesiger Ansturm auf Whitney-Houston-Downloads

Diese Musik ist und bleibt unsterblich: Kurz nach dem tragischen Tod von Whitney Houston verzeichnet media control einen enormen Run auf Musik-Downloads der Pop-Diva. So wurden am Sonntag rund 100 Mal so viele Houston-Alben heruntergeladen wie noch einen Tag zuvor. Auch Single-Downloads waren hierzulande begehrt und stiegen auf mehr als das 28-fache an. Weiter lesen …

Lauterbach plädiert für Rückkehr zu individuellen Kassenbeiträgen - jetziges System "absurd"

Der gesundheitspolitische Sprecher der SPD, Karl Lauterbach, hat sich angesichts der Milliardenüberschüsse in der gesetzlichen Krankenversicherung für eine Rückkehr zu individuellen Kassenbeiträgen ausgesprochen. "Die gegenwärtige Situation zeigt die ganze Absurdität des Systems", sagte Lauterbach der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstag-Ausgabe). Weiter lesen …

UNO-Flüchtlingshilfe unterstützt Sudan-Hilfe mit 500.000 Euro - Mehr als 130.000 Menschen auf der Flucht

Seit Juni 2011 mussten über 130.000 Menschen vor schweren Kämpfen zwischen der sudanesischen Armee und Rebelleneinheiten der Sudan People's Liberation Movement-North (SPLM-North) in den Provinzen South Kordofan und Blue Nile flüchten. Die meisten von ihnen suchten Schutz in Äthiopien und Südsudan. Das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) rechnet für die kommenden Monate mit weiteren Flüchtlingsströmen und einer Verschlechterung der humanitären Lage. Seit Anfang 2012 wurden in beiden Ländern schon mehr als 30.000 Flüchtlinge aus den umkämpften Provinzen registriert. Weiter lesen …

Gestrandeter Pottwal in Belgien: PETA kritisiert Verwendung des Leichnams zur Stromerzeugung

Nachdem am vergangenen Mittwoch ein etwa zehn Jahre alter Pottwal an der Küste des belgischen Seebades Knokke-Heist gestrandet ist, kritisiert die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. nun die bekannt gewordenen Pläne, den Leichnam des Wales zur Stromgewinnung benutzen zu wollen. PETA forderte heute die belgischen Behörden auf, den Pottwal, der am Strand noch Stunden mit dem Tode gerungen hatte, stattdessen angemessen auf See zu bestatten. Denn Walkadaver stellen wichtige abgeschlossene Ökosysteme auf dem Meeresgrund dar. Weiter lesen …

Libyen: Gefährliche Kriegswaffen bedrohen Zivilbevölkerung noch immer

Ein Jahr nach Beginn der libyschen Aufstände und lange nach Ende der kämpferischen Auseinandersetzungen gefährden explosive Überreste des Krieges weiterhin die Bevölkerung. Handicap International konzentriert sich in Libyen auf zwei Hauptziele: Die Räumung von Minen und explosiven Überresten des Krieges in früheren Konfliktgebieten sowie die Risikoaufklärung, um Unfälle zu verhindern. Bereits im März 2011 begann das Aufklärungsprogramm über die Vermeidung von Unfällen mit explosiven Überresten des Krieges. Weiter lesen …

Verhandlung im Fall Jörg Kachelmann wegen Nazi-Äußerungen vor dem Landgericht Berlin

Dominik Storr, Rechtsanwalt und Gründer der Bürgerinitiative "Sauberer Himmel", berichtete gestern, dass am 17.02.2012 um 12:00 Uhr vor dem Landgericht Berlin, Tegeler Weg 17-21, 10589 Berlin (Altbau I/142), die mündliche Verhandlung in einem zivilrechtlichen Verfahren gegen den Wettermann Jörg Kachelmann stattfindet. Zu den Streitigkeiten kam es, weil der Wettermoderator versuchte, einen Teilnehmer der Bürgerinitiative und dessen aufklärerische Aktionen rund um das Thema Chemtrails "in die rechte Ecke zu stellen". Weiter lesen …

"Oscar"-nominierter "Hugo Cabret" startet auf Platz sechs

Mit etwas Glück könnte Martin Scorseses "Hugo Cabret" bei der diesjährigen "Oscar"-Verleihung am 26. Februar gleich elf der beliebten Trophäen gewinnen. In den media control Kino-Charts gehört er auf Platz sechs schon jetzt zu den Besten. Nach vorläufigen Angaben entdeckten rund 91.000 Besucher gemeinsam mit Hugo (Asa Butterfield) die Geheimnisse um Ladenbesitzer Georges (Ben Kingsley) und dessen Patenkind Isabelle (Grace Moritz). Weiter lesen …

Neue Art von Kunststoff?

Für eine kleine Sensation in der Synthese-Chemie sorgen Wissenschaftler unter Leitung der ETH Zürich. Erstmals ist es gelungen, flächige Polymere herzustellen, die regelmässig angeordnet eine Art „molekularen Teppich“ im Nanometermassstab bilden. Weiter lesen …

Großstadt-Ranking: Berlin ist auch deutsche Facebook-Hauptstadt

Berlin ist offenbar die deutsche Facebook-Metropole. Das hat das Männer-Lifestylemagazin "Men's Health" bei einer Auswertung von offiziellen Zahlen des Online-Netzwerkes festgestellt. Danach haben sich im Vergleichsmonat November 2011 insgesamt rund 1,2 Millionen Berliner Facebook-Nutzer mindestens 1-mal auf der Internet-Seite eingeloggt. Andere deutsche Großstädte kommen bei weitem nicht auf eine solch hohe Zahl. Weiter lesen …

Medikamente aus Krabbenschalen

Schimmelpilze sind normalerweise eher kein Grund zur Freude – doch nun können sie als „chemische Fabriken“ eingesetzt werden: An der Technischen Universität Wien gelang es, Gene von Bakterien in Pilze der Gattung Trichoderma einzubringen, sodass die Pilze nun in der Lage sind, wichtige Chemikalien für die Arzneimittelerzeugung herzustellen. Der Rohstoff, den die Pilze dafür brauchen, ist reichlich vorhanden: Chitin, aus dem zum Beispiel die Panzer von Krustentieren aufgebaut sind. Die neue Methode konnte bereits zum Patent angemeldet werden. Weiter lesen …

Bodrum (Türkei): Schwerverletzte Delfine als Urlauber-Nepp

Andere Länder - andere Sitten und Gebräuche. Das Hotel Kefaluka bekam laut "Stiftung Warentest" den 1. Platz. Was die Tester vergessen hatten zu erwähnen: Verletzte Delfine in kleinen Meereskäfigen mussten für den Urlauberspaß herhalten. Insbesondere Renterinnen und Rentner zücken reichlich den Geldbeutel, um mit den Delfinen schwimmen zu können. 70 Euro für 5 Minuten. Nachdem Urlaubsgäste des türkischen 5-Sterne-Hotels Kefaluka in Bodrum kritisch in einem Urlaubsforum über das Schwimmen mit gefangenen verletzten Delfinen in einem kleinen Meereskäfig des Hotels berichteten, entbrannte ein weltweiter Proteststurm. Über das Internet-Netzwerk Facebook erhielt das Hotelmanagement mehrere Tausend Protestnoten. Andreas Morlok, Geschäftsführer von ProWal und Kuratoriumsmitglied des Wal- und Delfinschutz-Forum - WDSF -, hatte sich auf den Weg in die Türkei gemacht, um die Tierquälerei zu stoppen. Weiter lesen …

Fleischproduktion stieg im Jahr 2011 um 1,5 %

Im Jahr 2011 wurden in Deutschland insgesamt 8,2 Millionen Tonnen Fleisch gewerblich erzeugt. Damit ist die Fleischerzeugung gegenüber dem Vorjahr um 119 000 Tonnen (+ 1,5 %) gestiegen und erreichte einen neuen Höchststand. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, resultiert der Produktionszuwachs aus dem Anstieg der Schweine- und Geflügelfleischerzeugung, die Rindfleischproduktion ging dagegen zurück. Weiter lesen …

ADAC Stauprognose für das Wochenende 17. bis 19. Februar

Mit dem Karnevals- oder Faschingswochenende beginnt auch die Zeit der langen Staus in Richtung Skigebiete. Im Saarland, in Bayern, in Teilen Baden-Württembergs und in den Niederlanden beginnen die Ferien - in Sachsen gehen sie in die zweite Woche. Zusätzlich machen sich immer mehr Tages- und Wochenendausflügler auf den Weg in die Wintersportregionen der Mittelgebirge und der Alpen. Gleichzeitig ist auch mit starkem Rückreiseverkehr zu rechnen. Auf folgenden Strecken erwartet der ADAC Staus und stockenden Verkehr: Weiter lesen …

NDR Doku "45 Min - Immer noch ausgebeutet: die Paketsklaven"

Die NDR "45 Min"-Undercover-Recherche hat es öffentlich gemacht: Die Arbeitsbedingungen in der Paketbranche sind teilweise menschenunwürdig. NDR Autor Reinhard Schädler hatte Ende vergangenen Jahres wochenlang als Zusteller bei einem Subunternehmer der Deutschen Post DHL gearbeitet: täglich bis zu zwölf Stunden bei einem Stundenlohn von etwa fünf Euro brutto, denn Überstunden werden nicht bezahlt. Das Echo auf seine Dokumentation war groß: Viele Zuschauer haben an den NDR geschrieben - empört und fassungslos. Weiter lesen …

Adele räumt bei den Grammys ab

Die britische Pop-Sängerin Adele hat bei den 54. Grammy Awards in Los Angeles insgesamt sechs Grammys gewonnen und dabei in den wichtigsten Kategorien bestes Album, beste Single und Song des Jahres abgeräumt. "Dieses Jahr hat mein Leben am meisten verändert", sagte die 23-Jährige rückblickend am Rande der Preisverleihungen der amerikanischen National Academy of Recordung Arts and Scienes. Weiter lesen …

Vergiftete Liebesgrüße: BUND warnt vor Pestiziden in Valentinsrosen

Acht von zehn in Berliner Geschäften gekaufte Rosensträuße, die ein vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) beauftragtes Labor in der Woche vor dem 14. Februar - dem Valentinstag - untersucht hat, enthielten Pestizidrückstände. Dabei handelt es sich um elf verschiedene, teils stark krebserregende und hormonell wirksame Pestizide. Die Blumen stammen vor allem aus Supermärkten und Blumenketten, die ihre Produkte auch bundesweit verkaufen. Analysiert wurden Rosen von REWE, Penny, Netto, Real, Kaisers, Blume 2000, Green Queen Flower sowie von drei kleineren Blumengeschäften. Weiter lesen …

Griechische Tragödie - Banken in Athen und Tessaloniki brennen

Athen und Tessaloniki brennen. Banken-, Partei- und Regierungsgebäude brennen. Viele Polizeibeamte und Demonstranten wurden schwer verletzt. In Athen und Tessaloniki kam es in dieser Nacht zu den erwarteten schweren Ausschreitungen, nachdem eine Mehrheit der Parlaments-Politiker sich erpressen ließen. Etliche Parlamentsabgeordnete, die mit "Nein" gestimmt hatten wurden symbolisch aus ihren Fraktionen ausgeschlossen. Weltweite Banker hoffen weiterhin, dass die Beschäftigten und Rentner in Griechenland auf 25 Prozent ihrer Einnahmen verzichten. 15.000 Staatsbedienste - vornehmlich kleine Angestellten - sollen in den nächsten Monaten ihre Kündigung bekommen, um dauerarbeitslos zu werden. Weiter lesen …

FDP-Politiker Schulz: Stopp von ACTA richtiger Schritt

Die vorläufige Aussetzung der Ratifizierung des Urheberrechtsabkommens ACTA ist nach Ansicht von FDP-Internetexperte Jimmy Schulz der richtige Schritt gewesen. "Die Bundesregierung hat zu Recht die Zeichnung von Acta ausgesetzt", erklärte Schulz am Sonntag in Berlin. Es sei unklar, ob durch das Abkommen eine europäische Gesetzgebung ausgelöst werde, so Schulz weiter. Weiter lesen …

1. Bundesliga: Hamburg gewinnt in Köln 1:0

Der Hamburger SV hat im letzten Spiel des 21. Spieltages den 1. FC Köln mit 1:0 bezwungen. Die weiteren Ergebnisse: VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin 5:0, Werder Bremen - 1899 Hoffenheim 1:1, Borussia Dortmund - Bayer 04 Leverkusen 1:0, FSV Mainz 05 - Hannover 96 1:1, FC Bayern München - 1. FC Kaiserslautern 2:0, Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04 3:0, FC Augsburg 1. FC Nürnberg 0:0. Weiter lesen …

Unilever: Das Agieren von Foodwatch ist unseriös

Die Verbraucherorganisation Foodwatch lässt seit einigen Tagen über die Medien verbreiten, dass der Verein beim Landgericht Hamburg eine Unterlassungsklage gegen Unilever Deutschland eingereicht hätte. Tatsache ist, dass bis zum heutigen Tag keine Klageschrift vom Gericht zugestellt wurde, Unilever sich aber aufgrund der Medienkampagne von Foodwatch zu Vorwürfen äußern soll, die nicht bekannt sind. Dieses Verhalten von Foodwatch zeigt nach Ansicht von Unilever ein weiteres Mal das fragwürdige und unseriöse Agieren des sogenannten Verbraucherschutzvereins, der seit Monaten versucht, das Unilever-Produkt Becel pro.activ intensiv zu attackieren. Weiter lesen …

Plus.de - FIS-Team-Tour 2012: Anders Bardal gewann vor Koudelka und Ito

Die deutschen Skispringer haben den erhofften Podestplatz beim Heim-Weltcup um Auftakt der Plus.de FIS-Team-Tour zwar verpasst, doch die rund 12,000 Zuschauer an der Mühlenkopfschanze erlebten einen der besten Finaldurchgänge des Winters und in Willingen überhaupt. So große Weiten am laufenden Band hatte es noch nie gegeben. Dabei war der Anlauf am frühen Morgen um 60 Zentimeter verkürzt worden und wurde meist aus den untersten Luken gesprungen. Als bester des DSV-Sextetts von Bundestrainer Werner Schuster belegte Richard Freitag mit Sprüngen von 140,5 und 144,5 Meter den siebten Rang. Freitags Rückstand auf den Sieger Anders Bardal aus Norwegen, der 145,5 und 148 Meter weit sprang, betrug knapp 26 Punkte. Weiter lesen …

Zeitung: Deutsche Panzerhersteller hoffen auf Vereinigte Arabische Emirate

Die deutschen Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann und Rheinmetall hoffen auf einen Großauftrag aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Golfstaaten wollen bis 600 Radpanzer anschaffen und haben dazu potenzielle Lieferanten angesprochen, erfuhr das "Handelsblatt" aus Branchenkreisen. Angebote sollen bis Ende März eingereicht werden. Das Volumen könnte bei rund 1,5 Milliarden Euro liegen. Beide Unternehmen lehnten eine Stellungnahme ab. Weiter lesen …

Duisburger wählen Oberbürgermeister Sauerland ab

Die Bürger der Stadt Duisburg haben Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) in einem Abwahlbegehren abgewählt. Bei dem Bürgerentscheid sprachen sich laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis 35,5 Prozent der Wahlberechtigten für die Abwahl Sauerlands aus, lediglich 5,9 Prozent sprachen sich für einen Verbleib Sauerlands im Amt aus. Weiter lesen …

Umfrage: Internetnutzer verbringen die meiste Zeit in Sozialen Netzwerken

Internetnutzer in Deutschland verbringen fast ein Viertel (23 Prozent) ihrer gesamten Online-Zeit in Sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Xing. Zum Vergleich: Vor einem Jahr waren es erst 14 Prozent. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Basis einer repräsentativen Erhebung des Marktforschungsunternehmens comScore. „Soziale Online-Netzwerke sind inzwischen zentrale Anlaufpunkte im Web, die unterschiedliche Anwendungen und Inhalte auf einer Plattform vereinen“, sagte BITKOM-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Weiter lesen …

Northug holt Staffelsieg für Norwegen, DSV-Quartett landet auf Platz fünf

Die deutsche Staffel hat im tschechischen Nove Mesto ihre Chance auf einen Podest-Platz vergeben. Schlussläufer Tim Tscharnke, der das zwischenzeitlich Feld anführte, beendete das den Staffel-Wettbewerb über 4x10 Kilometer gemeinsam mit Jens Filbrich, Hannes Dotzler und Tobias Angerer auf Platz fünf. Als Sieger setzte sich Norwegen I im Zielsprint vor Russland und Schweden durch. Weiter lesen …

Kokslien mit zweitem Tagessieg in Almaty (KAZ), Fabian Rießle auf Platz vier

Mikko Kokslien hat seinen Vortages-Erfolg in Almaty wiederholt. Am Ende seiner Aufholjagd verwies der Norweger Akito Watabe aus Japan und den Österreicher Bernhard Gruber auf die Plätze und durfte sich bei der Weltcup-Premiere der Nordischen Kombinierer in Kasachstan bereits zum zweiten Mal in die Siegerliste eintragen. Fabian Rießle setzte sich im Verfolger-Finish gegen Lamy Chappuis durch und kam als bester DSV-Starter auf Platz vier. Weiter lesen …

Höfl-Riesch in Soldeu (AND) auf dem Podest

Für den ersten Weltcup-Sieg im Riesenslalom hat es nicht gereicht, aber Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen) ist bei der Weltcup-Premiere in Andorra hinter Tessa Worley (FRA) und Tina Maze (SLO) auf den dritten Platz gefahren. Die anderen sechs DSV-Damen schieden im ersten Durchgang aus oder verpassten das Finale. Weiter lesen …

Tretschok wird Interimstrainer von Hertha BSC Berlin

Der ehemalige Profi René Tretschok wird den Bundesligisten Hertha BSC Berlin nach der Entlassung von Michael Skibbe als Interimstrainer betreuen. Wie der Verein am Sonntagabend bekannt gab, wird Tretschok von Ante Covic, der ebenfalls ein ehemaliger Berliner Profispieler ist und bislang die U15-Mannschaft des Hauptstadtklubs betreute, unterstützt. Weiter lesen …

Isabel Gülck zur "Miss Germany 2012" gekürt

Isabel Gülck aus Horst in Schleswig-Holstein ist Samstagnacht zur diesjährigen "Miss Germany" gekürt worden. "Die Krone fühlt sich einfach toll an", sagte Gülck nach der Wahl. Sie könne es kaum fassen und will ihre Aufgabe nun mit "Köpfchen, Können und Charme" erfüllen. Für die rund zweihundert geplanten Auftritte im In- und Ausland werde die Schönheitskönigin ihre Ausbildung zunächst unterbrechen. "Ich denke, mein Leben wird sich um 180 Grad drehen", sagte die 21-Jährige stolz. Weiter lesen …

Tagessieg und Kombinations-Weltcup für Kostelic (CRO), Sander punktet

Die erste Weltcup-Kugel der Saison ist vergeben: Der Kroate Ivica Kostelic gewann in Sotschi (RUS) die letzte Super-Kombination des Wettkampfjahres 2011/2012 vor Beat Feuz (SUI) und Thomas Mermillod-Blondin (FRA) und sicherte sich damit auch die Gesamtwertung vor dem Schweizer Feuz und Romed Baumann (AUT). Der einzige DSV-Starter Andreas Sander (SG Ennepetal) wurde 22. der Tageswertung. Weiter lesen …

Pop-Diva Whitney Houston stirbt am Vorabend der Grammy-Verleihungen

Pop-Diva Whitney Houston ist am Vorabend der Grammy-Verleihungen tot in einem Hotelzimmer in Beverly Hills aufgefunden worden. Das bestätigte Sprecherin Kristin Foster am Samstagabend dem US-Nachrichtensender CNN. Demnach habe ein Bodyguard die Musikerin entdeckt und kurz darauf die Polizei verständigt. Diese konnte bisher "keine offensichtlichen Anzeichen für ein Verbrechen" feststellen. Weiter lesen …

Nutzern illegaler Filmportale droht Strafverfahren

Tausende ehemalige Nutzer der im Juni 2011 stillgelegten Raubkopie-Seite Kino.to müssen mit einem Strafverfahren durch die Generalstaatsanwaltschaft Dresden rechnen. Das berichtet das Nachrichtenamgazin "Focus". Die Daten von so genannten Premium-Kunden der Seite, die für einen werbefreien Zugang zu den Filmen per PayPal zahlten, fand die Staatsanwaltschaft auf den beschlagnahmten Rechnern von Kino.to. Ein ähnliches Bezahlsystem existiert auch auf der ebenfalls illegalen Nachfolgeseite Kinox.to. Weiter lesen …

A380-Haarrisse kosten Airbus vermutlich rund 100 Millionen Euro

Die Haarrisse an den Flügeln des Airbus-Großraumflugzeugs A380 werden den Mutterkonzern EADS wohl deutlich stärker belasten als bislang vermutet - mit mindestens einer Million Euro pro Maschine. Wie der "Spiegel" berichtet, dürften nach Berechnungen von Branchenkennern und Airbus- Insidern die von der europäischen Luftsicherheitsbehörde EASA angeordneten Inspektionen dem Unternehmen Zusatzkosten von bis zu 100 Millionen Euro bescheren. Weiter lesen …

CSU-Generalsekretär Dobrindt bringt Ausscheiden Griechenlands aus Euro-Zone ins Gespräch

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat ein Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone ins Gespräch gebracht. Dobrindt erklärte gegenüber der "Bild am Sonntag", man müsse für den nicht auszuschließenden Fall, "dass die griechische Politik die versprochenen Reformen nur mangelhaft oder überhaupt nicht umsetzt und Griechenland deshalb nicht wieder auf die Beine kommt", Vorkehrungen treffen. Weiter lesen …