Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

10. Januar 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

DIW: Fusion von RWE und E.On würde Wettbewerb behindern

Die von EU-Kommissar Günter Oettinger ins Gespräch gebrachte Fusion der Energiekonzerne E.On und RWE stößt beim Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) auf große Skepsis. Eine mögliche Verschmelzung der beiden Energiekonzerne "würde den Wettbewerb eher behindern, nicht stärken. Vermutlich würde eine solche Fusion ohnehin kartellrechtlich problematisch sein", sagte die Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am DIW, Claudia Kemfert, "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

SPD-Chef Gabriel: Merkel soll Wulff zum Rücktritt bewegen

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dazu aufgefordert, Bundespräsident Christian Wulff zum Rücktritt zu bewegen. Dies "berichtet die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung". "Es können nur diejenigen Herrn Wulff zum Rücktritt bringen, die ihn ins Amt geholt haben", so Gabriel. Die SPD habe ihn zudem damals nicht gewählt, sondern einen anderen Kandidaten, Joachim Gauck, vorgeschlagen. Weiter lesen …

El Gordo – ein massereicher und weit entfernter Galaxienhaufen

Ein internationales Astronomenteam hat mit dem Very Large Telescope (VLT) der ESO in der chilenischen Atacamawüste, dem NASA-Röntgensatelliten Chandra und dem Atacama Cosmology Telescope einen äußerst heißen und massereichen junger Galaxienhaufen entdeckt – den größten solchen Haufen, der je in so großer Entfernung beobachtet wurde Die Ergebnisse einer Studie des Galaxienhaufens werden am 10. Januar 2012 beim 219. Meeting der American Astronomical Society in Austin, Texas präsentiert. Weiter lesen …

Fußball: Asamoah unterschreibt bei Greuther Fürth

Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah wird künftig für die SpVgg Greuther Fürth auf Torejagd gehen. Der gebürtige Ghanaer mit deutschem Pass erhält beim fränkischen Traditionsverein einen Vertrag bis zum Sommer 2013, wie der Zweitligist am Dienstag mitteilte. Zuletzt war Asamoah, der 43 Spiele in der deutschen Nationalmannschaft absolvierte, vereinslos gewesen. Weiter lesen …

Magazin: In Köln am meisten Belästigungen durch Stalker

Köln ist offenbar deutschlandweit die Stadt, in der statistisch am häufigsten Belästigungen durch Stalker vorkommen. Dies teilte das Magazin "Men`s Health" unter Berufung auf Polizeidaten mit. So liegt Köln mit 142,7 Anzeigen auf 100.000 Einwohner im Jahr 2010 deutlich auf Platz eins der Rangliste, vor Leverkusen mit 112,1 Anzeigen wegen Stalking auf 100.000 Einwohner. Weiter lesen …

Umweltzonen: Busunternehmer sehen sich benachteiligt

Aufgrund weiterer Verschärfungen in unterschiedlichen Umweltzonen in Deutschland hat der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) von der Politik eine Besserstellung von Bussen gefordert. Die Busunternehmer sehen „das umweltfreundlichste Verkehrsmittel“ (BDO) durch das aktuelle Vorgehen der Städte benachteiligt. Hintergrund ist die Sperrung der Innenstädte für Reisebusse mit einer gelben Umweltplakette. Viele dieser Fahrzeuge seien erst sechs bis acht Jahre alt und würden sogar noch steuerlich gefördert, betont der BDO. Die Abschreibungen solcher Fahrzeuge laufe in der Regel acht Jahre. Weiter lesen …

FDP-Vorstandsmitglied Theurer befürwortet Finanzsteuer

In der Debatte um die Einführung einer Finanztransaktionssteuer hat der FDP-Europaabgeordnete Michael Theurer an seine Partei appelliert, die Vorschläge der EU-Kommission nicht "in Bausch und Bogen" abzulehnen. "Auch sollte die Diskussion nicht zu einer Grundsatzfrage hochstilisiert werden", sagte das FDP-Bundesvorstandsmitglied "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Kulturhistorische Sensation entdeckt

1000 Jahre alte wertvolle Textilien aus der Mongolei werden in der Fachhochschule Köln erforscht und restauriert.Die wertvollen Textilien zählen zu den Prunkstücken der spektakulären Ausstellung »Steppenkrieger – Reiternomaden des 7. – 14. Jahr­hun­derts aus der Mongolei«, die ab dem 26. Januar 2012 im LVR-Landesmuseum in Bonn zu sehen sein wird. Die Ausstellung wird zeigen, welchen hohen Standard die Kultur der gleichzeitig gefürchteten und bewunderten Reiternomaden hatte – eine Hochkultur, die bislang immer in der geschichtlichen Betrachtung unterschätzt worden ist. Weiter lesen …

Drei Prognosen von TP-LINK bis zum Jahr 2020

Das neue Jahr hat begonnen, die Auguren von TP-LINK haben ihre Zukunftsprognosen für das WLAN fertig gestellt. Welche Trends und neuen Technologien werden 2012 und darüber hinaus den WLAN-Markt bestimmen? TP-LINK, laut In-Stat-Report global die Nummer 1 bei WLAN- und Breitband-CPE-Geräten, wagt einen Blick in die Kristallkugel. Weiter lesen …

DFB-Umfrage: 84 Prozent der Fans gegen Pyrotechnik

Etwa 84 Prozent der deutschen Fußball-Fans lehnen den Einsatz von Pyrotechnik bei Fußballspielen ab. Das geht aus einer TNS-Infratest-Umfrage im Auftrag des DFB und DFL hervor. 79,5 Prozent der Befragten forderten zudem eine harte Bestrafung, sollten entsprechende Verbote missachtet werden. "Die an Deutlichkeit kaum zu überbietende Meinung der Fans unterstützt die konsequente Haltung von DFB und DFL", erklärte DFL-Geschäftsführer Holger Hieronymus. Weiter lesen …

Containerwrack vor Neuseeland gesunken

Erneut herrscht Öl-Alarm vor Neuseelands Küste: Das Wrack des Containerschiffs Rena ist in stürmischer See auseinandergebrochen, das Heckteil ist vom Astrolabe Riff abgerutscht und versinkt im Meer. Das noch im Heck befindliche Öl fließt dabei ins Meer. Dem neuerlichen Ölteppich werden in dem artenreichen Gebiet laut WWF wieder Seevögel zum Opfer fallen, obwohl weniger Öl austritt als beim ursprünglichen Unglück im Oktober. Der WWF befürchtet neben den unmittelbaren und sichtbaren Umweltfolgen in der Vogelwelt aber auch langfristige Schäden am Riff und in den sensiblen Lebensräumen der Flussmündungen. Weiter lesen …

Kubicki bezeichnet Lockerung der Schuldenbremse als "Alleingang des bekannten FDP-Hassers Schäuble"

Als "typischen Alleingang des bekannten FDP-Hassers Wolfgang Schäuble" hat Schleswig-Holsteins FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki den Versuch des Bundesfinanzministers zurückgewiesen, die Schuldenbremse auszuhebeln, um weitere Banken-Rettung zu betreiben. Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" sagte Kubicki: "Jeder weiß doch, dass die FDP dazu beigetragen hat, dass Wolfgang Schäubles persönliche Karrierepläne - Stichwort Bundespräsident - nicht umgesetzt werden konnten." Weiter lesen …

Wii Balance Board schafft es ins Guinness Buch der Rekorde

Es ist ein ebenso prestigeträchtiger wie außergewöhnlicher Rekord - speziell für ein Videospiel-Zubehör - mit dem das Wii Balance Board jetzt offiziell ins Guinness World Records Buch aufgenommen wurde: Mit genau 32.114.428 Exemplaren, die von seiner Einführung im Dezember 2007 bis zum November 2010 weltweit verkauft wurden, ist das Wii Balance Board - neben manch anderem - auch die „meistverkaufte Personenwaage der Welt“. Weiter lesen …

Vorsicht bei der Werbung für Vorführwägen

Eine gesetzliche Regelung schreibt vor, dass beim Verkauf neuer PKW der Treibstoffverbrauch und die CO2-Emissionen in der Werbung anzugeben sind. Dies gilt nach Mitteilung der D.A.S. gemäß einem Urteil des Bundesgerichtshofes auch für Vorführwagen mit unter 1000 km Laufleistung. Weiter lesen …

Exzessives Mobbing soll strafbar werden

Die Nichtregierungsorganisation naiin fordert die Einführung eines Straftatbestandes, der exzessives Mobbing gegen Kinder und Jugendliche als besondere Form der psychischen Gewaltausübung ausdrücklich unter Strafe stellt. Das geht aus einem Schreiben hervor, das die Organisation in den vergangenen Tagen an alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages sowie an die zuständigen Minister der Bundesregierung übermittelt hat. Täglich werden nach Angaben von naiin Zigtausende Kinder und Jugendliche in fast jeder Schule in Deutschland erniedrigt, gepeinigt und psychisch gequält. Studien zufolge sind bereits zwischen 15 und 30 Prozent der Schüler betroffen. Im Internet setzt sich das Mobbing zudem außerhalb der Schulzeit sowie in den Ferien fort. Weiter lesen …

Campingtourismus legt im Jahr 2011 um 2 % zu

Ob mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil: Im Jahr 2011 legte der Campingtourismus in Deutschland zu. Die Zahl der Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen stieg um schätzungsweise 2 % auf rund 24,9 Millionen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) im Hinblick auf die am 14. Januar 2012 beginnende Internationale Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik (CMT) mit. Dieses vorläufige Ergebnis für das Jahr 2011 ist eine Schätzung auf Basis der für den Zeitraum Januar bis Oktober vorliegenden Werte. Weiter lesen …

Ärzte an kommunalen Kliniken entscheiden sich für Streik

Ein klares Votum für einen flächendeckenden Streik hat die einmonatige Urabstimmung der Ärzte in den Krankenhäusern der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) gebracht. Wie der Marburger Bund am Dienstag mitteilte, stimmten 92,7 Prozent der Beteiligten für einen Ärztestreik. Der Streikaufruf werde alle rund 600 kommunalen Krankenhäuser im Tarifbereich der VKA betreffen. Der Streik soll am 26. Januar beginnen. Weiter lesen …

USA: Zugang zu Forschungsergebnissen in Gefahr

In den USA wird der freie Zugang zu wissenschaftlichen Erkenntnissen wieder einmal heiß debattiert. Seit 2008 schreibt das Forschungsland Nr. 1 gesetzlich vor, dass alle staatlich geförderten Forschungsergebnisse ein Jahr lang auf einer Online-Datenbank kostenlos zugänglich sind. Eine Regelung, die den Herausgebern der wissenschaftlichen Journals ein Dorn im Auge ist: Der "Research Works Act", ein aktueller Gesetzesvorschlag im US-Repräsentantenhaus, soll das Ruder herumwerfen und öffentlichen Einrichtungen die Internet-Publikation steuerfinanzierter Forschung sogar verbieten. Weiter lesen …

Lenovo bringt erstes Smart-TV mit Android 4.0

Der chinesische Hardwarehersteller Lenovo hat auf dem "Unveiled"-Event der CES 2012 das erste Smart-TV vorgestellt, das auf die neueste Android-Version 4.0 "Ice-Cream Sandwich" setzt. Das mit einem Zweikern-Prozessor von Qualcomm ausgestattete Gerät namens "IdeaTV K91" kommt mit eigenem Interface und basiert nicht auf der GoogleTV-Plattform. Weiter lesen …

Frucht- und Gemüsesaftkonzentrat steigert die Gesundheit der Haut

Eine neue, in der Januar 2012 Ausgabe von Skin Pharmacology and Physiology* [Hautpharmakologie und -physiologie] veröffentlichte Studie zeigt, dass die regelmässige Aufnahme von Frucht- und Gemüsekonzentraten die objektiven Marker von Hautgesundheit verbessern können. Nach zwölf Wochen regelmässigen Konsums von Nahrungsergänzungsmitteln (Juice PLUS+(R) Obst & Gemüseauslese; NSA, LLC, Collierville, Tenn., USA) war bei den Versuchspersonen eine Verbesserung der Mikrozirkulation der Haut festzustellen, ein Prozess der zu positiven Veränderungen in der Dichte, Dicke und Hydration der Haut führt. Weiter lesen …

London bekommt größte Gratis-WLAN-Zone

Der britische Netzbetreiber O2 hat angekündigt, bis zum Start der Olympischen Spiele im Sommer dieses Jahres im Zentrum Londons Europas größtes Gratis-WLAN-Netz zu bauen. In den kommenden Monaten sollen die Zugangspunkte in Westminster, Kensingtion und Chelsea installiert werden, schreibt die BBC. Weiter lesen …

Studie: TV- und Video-Konsum über Internet steigt um neun Prozent gegenüber 2009

Die Bedeutung des herkömmlichen Fernsehapparates für die Menschen sinkt: Allein in Deutschland ist der Anteil derer, die Sendungen und Videos auf dem Computer ansehen, seit 2009 von 17 Prozent auf 26 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleisters Accenture in Deutschland und neun weiteren Ländern. Weiter lesen …

Fingerspitzengefühl gegen Schmerzen

Ein einfaches, kostenloses garantiert ungefährliches Mittel gegen Schmerzen hat jeder dabei: die Fingerspitzen. Dann braucht es noch das Wissen über ein paar wichtige Druckpunkte am Körper, um Kopf- oder Rückenschmerzen zunächst selbst zu lindern. Die Wirksamkeit der Akupressur ist wissenschaftlich bestätigt. "Mit Akupressur kann ich bei vielen Alltagsbeschwerden eine Schmerzerleichterung bis hin zur Schmerzbefreiung erreichen", bestätigt Dr. Yumiko Lindgart von Hasselbach, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Chinesische Medizin in einem Lehrvideo auf www.apotheken-umschau.de . Weiter lesen …

Gysi will bei Bundestagswahl als Spitzenkandidat antreten

Linken-Fraktionsvorsitzender Gregor Gysi will bei der Bundestagswahl 2013 erneut Spitzenkandidat seiner Partei sein. "Ich bin bereit, zur nächsten Bundestagswahl wieder als ein Spitzenkandidat anzutreten", sagte er in einem Interview der Zeitschrift "Super Illu". Er wolle "noch einmal volle Kante geben und für die Linke als Spitzenkandidat um ein möglichst gutes Ergebnis kämpfen". Weiter lesen …

Michelle Müntefering will in den Bundestag

Michelle Müntefering, Ehefrau des ehemaligen Vize-Kanzlers Franz Müntefering, will in den Bundestag. Das berichten die Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Die SPD-Ratsfrau aus Herne will demnach im Wahlkreis Herne/Bochum II. antreten. Gerd Bollmann (SPD), der bisher den Wahlkreis in Berlin vertritt, will nicht erneut antreten. Weiter lesen …

Laumann läuft Sturm gegen "rot-grüne Regulierungswut"

CDU-Oppositionschef Karl-Josef Laumann läuft Sturm gegen die "Regulierungswut" in Nordrhein-Westfalen. "Rot-Grün will alles regeln und mündige Bürger erziehen", sagte Laumann den Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Als Beispiele nannte Laumann das geplante Nichtraucherschutzgesetz, kürzere Ladenöffnungszeiten und Auflagen für Tagesmütter. Die CDU-Fraktion will ihre Politik verstärkt unter die Überschrift "Mehr Selbstbestimmung des mündigen Bürgers" stellen. "Rot-Grün will alles in Düsseldorf entscheiden. Das ist auch eine Entmündigung der Kommunalpolitik", bemängelte Laumann. Weiter lesen …

BGB: Billiglöhne kommen Staat teuer zu stehen

Rund zwei Milliarden Euro hat der Bund im Vorjahr aufwenden müssen, um Geringverdienern mit einem Vollzeitjob das Existenzminimum zu sichern. Das berichtet die "Saarbrücker Zeitung" unter Berufung auf eine aktuelle Untersuchung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Rechne man noch die Betroffenen mit einem sozialversicherungspflichtigen Teilzeitjob hinzu, so seien es sogar vier Milliarden Euro gewesen, die der Staat über das Hartz-IV-System beisteuerte. Weiter lesen …

EU-Kommissar Oettinger regt Fusion von RWE und Eon an

Um die internationale Bedeutung der deutschen Energieversorger Eon und RWE zu sichern, bringt EU-Kommissar Günther Oettinger eine Fusion der beiden Dax-Konzerne ins Gespräch. Im Interview mit der "Rheinischen Post" sagte Oettinger: "Bei allem Respekt vor Eon und RWE: Im Weltmaßstab sind beide nur Regionalliga. Will Deutschland in der Weltliga mitspielen, die von Konzern wie Exxon, Chevron oder Gazprom dominiert wird, brauchen wir einen nationalen Player von entsprechender Größe." Weiter lesen …

Deutscher Werbemarkt sinkt im Zuge der gebremsten Konjunktur in 2012 um 1,0 Prozent auf rund 21,7 Mrd. Euro

Die Hamburger Agentur JOM Jäschke Operational Media prognostiziert für den Deutschen Werbemarkt in 2012 ein Minus von rund einem Prozent. Dies entspricht einer Reduktion des Gesamtwerbevolumens von 220 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr. Bereinigt um Preissteigerungen und Rabatte belaufen sich die Werbeumsätze der Medien dann auf insgesamt 21,7 Mrd. Euro. Weiter lesen …

CDU-Gesundheitsexperte Spahn will Begriff "Schönheitschirurgie" gesetzlich schützen

CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn will wegen des Skandals um Billig-Brustimplantate den Begriff der "Schönheitschirurgie" gesetzlich schützen und ins ärztliche Berufsrecht aufnehmen lassen. "Heute können Ärzte Heilpraktiker und andere die nicht geschützte Berufsbezeichnung Schönheitschirurgie verwenden und damit Verbrauchern eine nicht vorhandene Qualifizierung suggerieren", sagte Spahn der in "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Finanztransaktionssteuer: FDP-Finanzexperte Schäffler warnt Merkel vor Spaltung Europas

Der Finanzexperte der FDP-Bundestagsfraktion, Frank Schäffler, sieht in den Überlegungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Einführung einer Finanztransaktionssteuer in den Euro-Ländern eine Gefahr für Europa. "Die Finanztransaktionsteuer darf Europa nicht erneut spalten und Schweden und Großbritannien ausgrenzen, die dezidiert gegen diese Steuer sind", sagte Schäffler "Handelsblatt-Online". Die FDP wolle zudem keine neuen Steuern einführen, um damit den Sparer noch mehr zu belasten, betonte das FDP-Bundesvorstandsmitglied. Weiter lesen …

Schuldenkrise: Griechischer Abgeordneter fordert Vermietung der Akropolis

In Griechenland hat erstmals ein Politiker die Vermietung der Akropolis in Athen zur Sanierung der Staatsfinanzen gefordert. Der Abgeordnete der konservativen Partei Nea Dimokratia, Gerasimos Giakoumatas, sagte der "Bild-Zeitung": "Wir sollten die Akropolis und andere archäologische Stätten an ein Privatunternehmen vermieten, um Geld für den Haushalt einzunehmen." Weiter lesen …

Ex-Finanzminister Waigel sieht keine Kanzler-Chance für Steinbrück

Der ehemalige Bundesfinanzminister Theo Waigel (CDU) sieht für Peer Steinbrück (SPD) keine Chance aufs Kanzleramt in Berlin. Steinbrück habe bereits vor der vergangenen Bundestagswahl richtig analysiert, dass die Stimmenverhältnisse keine SPD-geführte Regierung zuließen, schreibt Theo Waigel in einem Gastbeitrag für die Tageszeitung "Die Welt" zum 65. Geburtstag des SPD-Politikers: "Wenn Steinbrück für 2013 die Dinge so realistisch betrachten würde wie für 2009, müsste er für eine große Koalition plädieren, in der aber die SPD kaum den Kanzler stellen dürfte." Weiter lesen …

"Occupy"-Protestcamp in Berlin friedlich geräumt

Das Berliner Protestcamp der "Occupy"-Demonstranten ist am Montagnachmittag friedlich geräumt worden. Wie die Polizei mitteilte, haben insgesamt 15 Personen das Camp auf dem ehemaligen Gelände des Bundespressestrandes freiwillig verlassen. Das Gelände sei nun dem Grundstückseigentümer, der nach Ablauf einer Räumungsfrist am vergangenen Freitagmittag einen Strafantrag wegen Hausfriedensbruchs und ein Räumungsbegehren gestellt hatte, übergeben worden. Weiter lesen …

UN bestätigen begonnene Uran-Anreicherung im Iran

Die Vereinten Nationen (UN) haben am Montag bestätigt, dass der Iran mit der Anreicherung von Uran begonnen hat. Demnach sei in einem unterirdischen Bunker in der Nähe der Stadt Qom Uran bis zu einem Grad von 20 Prozent angereichert worden. In der iranischen Hauptanreicherungsanlage Natans wird das Uran lediglich bis zu einem Grad von 3,5 Prozent angereichert. Weiter lesen …

Libyen hebt Sanktionen gegen die Schweiz auf

Libyen hat am Montag seine Wirtschaftssanktionen gegenüber der Schweiz aufgehoben. Das hat der libysche Unterstaatssekretär für Wirtschaft, Ahmad al-Kouchli, bekannt gegeben. Der Handelsboykott gegenüber dem Libanon ist demnach ebenfalls aufgehoben worden. Die Entscheidung für die Aufhebung war bereits am Sonntag gefällt worden. Weiter lesen …

Messi erneut zum Weltfußballer des Jahres gewählt

Der argentinische Fußballspieler Lionel Messi ist erneut zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Das gab der Fußball-Weltverbandes FIFA am Montag in Zürich bekannt. Messi erhält diese Auszeichnung das dritte Jahr in Folge und sticht die ebenfalls in diesem Jahr nominierten Cristiano Ronaldo und Xavi aus. Weiter lesen …

Todesstrafe gegen angeblichen CIA-Agenten im Iran verhängt

Im Iran ist der iranisch-stämmige US-Bürger Amir Mirsai Hekmati als angeblicher CIA-Agent zum Tode verurteilt worden. Dies teilten iranische Nachrichtenagenturen mit. Der 28-jährige Ex-US-Soldat, dessen Festnahme seit Mitte Dezember bekannt ist, habe sich laut dem Revolutionsgericht in Teheran der "Zusammenarbeit mit einem feindlichen Land, der Spionage für die CIA und des Versuchs, den Iran in Terrorismus zu verwickeln", schuldig gemacht. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte treuer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Covid-Impfungen: Größter Medizinskandal aller Zeiten
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Dr. Wolfgang Wodarg und Elsa Mittmannsgruber (2022)
Dr. Wolfgang Wodarg: Covid-Impffolgen vertuscht mit neuen alten Krankheiten