Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. August 2011 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2011

DIW kritisiert Bankenregulierung heftig

Das Berliner Wirtschaftsforschungsinstitut DIW kritisiert in einer neuen Studie die Bankenregulierung. Das berichtet die Tageszeitung "Die Welt" in ihrer Mittwochausgabe. Die Regulierung sei unzureichend ausgestaltet und würde am eigentlichen Problem vorbei regulieren. So wollte die Politik erreichen, dass die Banken schrumpften, damit eine Schieflage nicht mehr die gesamte Wirtschaft bedrohen könnte. Weiter lesen …

Bundesregierung verordnet Stresstest für Uranfabrik Gronau

Nach dem Stresstest für die deutschen Atomkraftwerke hat die Bundesregierung für weitere Atomanlagen in Deutschland eine Sicherheitsüberprüfung angeordnet, darunter auch die umstrittene Uranfabrik im münsterländischen Gronau. Das geht aus einer Antwort des Bundesumweltministeriums an den Grünen-Bundestagsabgeordneten Oliver Krischer hervor. Der Brief liegt den Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe vor. Weiter lesen …

Top-Ökonomen: Börsen-Turbulenzen bedrohen Aufschwung

Trotz aller Sorgen um die Entwicklung an den Finanzmärkten: Eine erneute Rezession hierzulande befürchten führende Volkswirte nicht, dazu sei die deutsche Wirtschaft mit zu viel Schwung unterwegs. "Die Konjunktur wird nicht abstürzen", so Michael Hüther, Präsident des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) in der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochsausgabe). "Die deutsche Wirtschaft wird in diesem Jahr um mindestens drei Prozent wachsen. Im kommenden Jahr verringert sich das Wachstum vielleicht stärker als ohnehin erwartet, aber es wird trotzdem überdurchschnittlich stark sein, vermutlich um die zwei Prozent." Weiter lesen …

Londoner Polizei erwägt nach Krawallen Einsatz von Schusswaffen

Nach der dritten Krawallnacht in Folge erwägt die Londoner Polizei weitere Mittel, um gegen die Randalierer vorzugehen. Man denke über den Einsatz von Gummigeschossen nach, hieß es am Dienstag aus Polizeikreisen. "Wir haben keine Angst davor", sagte Scotland-Yard-Offizier Stephen Kavanagh. Es wäre der erste Einsatz von Schusswaffen gegen Randalierer in Großbritannien. Weiter lesen …

Indiana Jones sattelt um: tz-Interview mit Harrison Ford

Er ist lässig, er ist cool und er lässt noch immer die Frauenherzen höherschlagen. Trotz seiner 69 Jahre. Indiana Jones Harrison Ford schlenderte am Montag bei der Premiere seines neuen Films Cowboys and Aliens in Berlin gemeinsam mit Kollege und Bond-Darsteller Daniel Craig sowie Film-Partnerin Olivia Wilde entspannt über den roten Teppich (Filmstart in Deutschland: 25. August). Weiter lesen …

Rösler: "Deutsche Außenwirtschaft ist gut aufgestellt."

Zu den heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Außenhandelszahlen erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler: "Die deutschen Ausfuhren hatten in den letzten Monaten Rekordstände erklommen. Deutsche Produkte bleiben in der Welt nach wie vor sehr gefragt, wie die zuletzt außerordentlich lebhafte Auslandsnachfrage in der Industrie belegt." Weiter lesen …

Leidig: Koalitions-Debatte über Pkw-Maut endlich beenden

"Die Maut-Debatte demonstriert wieder eindrucksvoll die Zerstrittenheit der Koalition. Nicht einmal in ihren eigenen Reihen kann sich die Bundeskanzlerin als Gegnerin der Autobahngebühr, durchsetzen", so Sabine Leidig, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der anhaltenden Koalitions-Debatte über die Einführung einer Pkw-Maut. Weiter lesen …

Sparkassen-Präsident Haasis gegen Eigenkapitalrichtlinien für kleine und mittlere Banken

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Heinrich Haasis, hat gefordert, dass die neuen Eigenkapitalrichtlinien nicht für kleine und mittlere Banken gelten sollten. "Wir können unseren Kunden nicht erklären, warum wir für Mittelstandskredite künftig 30 Prozent mehr Eigenkapital vorhalten müssen, sich damit die Kreditkosten verteuern, obwohl das Mittelstandskreditgeschäft nicht die Ursache für die Finanzmarktkrise war", erklärte Haasis dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Free Studio 5.1.6: DVDVideoSoft beendet YouTube-Probleme

Zuletzt gab es Probleme mit den YouTube-Tools aus dem Haus DVDVideoSoft: Google hat die Spezifikationen geändert und schon gelang es nicht mehr, die beliebten Tools zum Download und zum Konvertieren zu verwenden. Nun wurden alle Anwendungen angepasst und die Multimedia-Tools arbeiten wieder reibungslos. Die aktualisierten YouTube-Tools sind übrigens alle im neuen Free Studio 5.1.6. enthalten. Diese Kollektion sammelt 43 DVDVideoSoft-Programme, die sich allesamt kostenfrei nutzen lassen. Weiter lesen …

Sicherheitslücken bei WLAN-Routern

WLAN-Router für den Internetzugang sind heute standardmäßig mit einem verschlüsselten Kennwort versehen. Damit wollen die Telekommunikations-Anbieter ihre Kunden vor einem Missbrauch durch fremde Nutzer schützen. Zwei Studenten der Hochschule Coburg und der FH Hagenberg/Österreich entdeckten bei Untersuchungen jedoch beträchtliche Sicherheitslücken. Denn bei vielen Routern werden die von den Herstellern voreingestellten Kennwörter nicht zufällig generiert. Weiter lesen …

Warum Kunden Facebook-Freunde von Unternehmen werden

Viele Internetnutzer nehmen bei Social Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Xing die Möglichkeit wahr, sich zusätzlich zu Neuigkeiten aus dem Freundeskreis auch über neue Produkte und Entwicklungen von Unternehmen zu informieren. Aber warum entscheiden sich Menschen dazu in sozialen Netzwerken, die ja eigentlich privaten Kontakten dienen, ausgerechnet Unternehmen zu folgen? Was erhoffen sie sich hiervon und was schreckt sie eher ab? Diesen Fragestellungen ist eine Diplomarbeit am Lehrstuhl für Marketing der Technischen Universität Dortmund auf den Grund gegangen. Weiter lesen …

Heavy-Metal-Festival Wacken als Zuschauermagnet

75 000 begeisterte Fans pilgerten am vergangenen Wochenende zum bedeutendsten Heavy-Metal-Festival der Welt nach Wacken, und noch sehr viel mehr verfolgten das Kult-Ereignis am Samstag, 6. August 2011 ab 20.00 Uhr in ZDFkultur: Bei den 14- bis 49-Jährigen wurde in der Prime-Time (19.00 bis 23.00 Uhr) ein Marktanteil von 1,0 Prozent registriert. Mit 0,4 Prozent in allen Altersgruppen erreichte der neue ZDF-Digitalkanal seinen bislang höchsten Wert. Weiter lesen …

VIER PFOTEN ist schockiert: FDP will Stopfleber auf der Anuga

Der FDP-Politiker Hans-Michael Goldmann macht sich gerade einen Namen als Unterstützer der Tierquälerei. Der liberale Bundestagsabgeordnete kritisiert die Veranstalter der Lebensmittelfachmesse Anuga, weil sie der unter grausamen Bedingungen hergestellten Stopfleber (Foie Gras) keine Plattform mehr bieten wollen. Während SPD- und Grünenpolitiker den Schritt lobten, stellt sich die FDP auf die Seite der Tierquäler: Der freie Markt sei vor so genannten Tierschützern zu schützen, verkündete Goldmann. Weiter lesen …

Illegale Abholzung im Amazonas-Gebiet nimmt weiter zu

Die illegale Abholzung des Regenwaldes im brasilianischen Amazonas-Gebiet nimmt weiter zu. Dies zeigen die aktuellen Satellitendaten des Nationalen Instituts für Weltraumforschung (INPE) in Brasilia. Demnach wurden allein im Juni in Brasiliens Amazonas 312,7 Quadratkilometer Regenwald gerodet. Im Vergleich zu Juni 2010 bedeutet dies einen Anstieg um 28 Prozent. Weiter lesen …

"Tödliche Gefahr - Fallenjagd in Deutschland"

Die tödliche Gefahr lauert am Wegesrand: Tierfallen, die Füchse, Marder oder auch Waschbären anlocken sollen. Die so genannten "Totschlagfallen" sind legal, wenn Jäger sie ordnungsgemäß auslegen. Aber es geraten auch immer wieder Haustiere in solche Fallen, und selbst Menschen werden regelmäßig schwer verletzt. "ZDFzoom" zeigt den Film "Tödliche Gefahr - Fallenjagd in Deutschland" von Manfred Karremann am Mittwoch, 10. August 2011, 23.25 Uhr. Weiter lesen …

Reisemängel: Kein Geld zurück bei Affenbiss

Nicht immer hält der Urlaub was Kataloge oder Reiseanbieter versprochen haben. Für enttäuschte Reisende ist es wichtig zu wissen wann eine Anzeige der Mängel lohnt. Der ADAC hat in seiner Tabelle zur Reisepreisminderung viele Urteile rund um Mängel im Urlaub zusammengestellt. Sie geben einen Überblick darüber, welche Unannehmlichkeiten den Preis reduzieren und welche als allgemeines Lebensrisiko hinzunehmen sind. Weiter lesen …

Samy Deluxe mit erster Nummer eins

Bei diesem Anlauf hat es endlich geklappt: Erstmals in seiner Karriere steht Samy Deluxe an der Spitze der media control Album-Charts. Auf "Schwarzweiss" beleuchtet der Hamburger Rapper die vielfältigen Facetten des interkulturellen Miteinanders und kämpft gegen Vorurteile an. Er stürmt von null auf eins und pustet Die Amigos von Wolke Sieben. Die Vorwochensieger betrachten "Mein Himmel auf Erden" nun von fünfter Stelle aus. Weiter lesen …

London: Ligapokalspiele wegen Ausschreitungen verschoben

In der britischen Hauptstadt London sind wegen der schweren Ausschreitungen zwei Spiele des englischen Fußball-Ligapokals verschoben worden. Wie der Premier-League-Absteiger West Ham United mitteilte, habe die Polizei darum gebeten, die für den Abend geplante Partie gegen Aldershot abzusagen, weil die Polizisten andernorts gebraucht würden. Weiter lesen …

Wenn sich Wanderer und Kühe treffen

Es ist Urlaubszeit und viele Deutsche brechen für einen erholsamen Wanderurlaub nach Süddeutschland, Österreich oder in die Schweiz auf. Dort begegnen sie auf Almwiesen häufig Kühen. Vor allem Städter fürchten sich oft vor Angriffen der großen Tiere, immer wieder gibt es Berichte über Vorfälle. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN gibt Tipps für ein friedliches Miteinander zwischen den sanften Riesen und Naturliebhabern. Weiter lesen …

Männern ist Emanzipation ziemlich egal

Vielen Männern in Deutschland ist das Thema Gleichberechtigung und Emanzipation reichlich egal - sie wollen sich damit partout nicht auseinandersetzen. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von "BABY und Familie" gaben knapp 60 Prozent der männlichen Befragten (57,5 %) zu, sie interessiere das Thema "überhaupt nicht". Weiter lesen …

Momox macht aus Büchern wieder Bäume

Aus zerlesenen Büchern, kaputten Handys oder zerkratzten CDs macht Momox wieder Bäume. Mit seinem neuen Umweltprogramm übernimmt der Online-Ankaufsservice das Recycling alter Medienartikel und Elektronik von Verbrauchern, die sich gerne ohne Schaufel und Hacke an der Aufforstung von Waldgebieten beteiligen wollen. Momox leitet den gesamten Recycling-Erlös der gewonnenen Rohstoffe an "I Plant A Tree" weiter. Der Verbraucher erhält außerdem einen Öko-Cent pro eingesandten Artikel. Weiter lesen …

Politologe fordert Sondersitzung des Bundestages

Der Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter hat angesichts der Finanzkrise eine Sondersitzung des Bundestages gefordert. "Wenn die Ereignisse sich so überstürzen, wenn in gewisser Weise Gefahr in Verzug ist, wenn die öffentliche Beunruhigung so ins Kraut schießt wie gegenwärtig, dann wäre vielleicht in der Tat auch ein außergewöhnliches parlamentarisches Signal nicht falsch", sagte Oberreuter im Deutschlandfunk. Weiter lesen …

Bis auf die Älteren fühlt sich das Gros der Deutschen ziemlich gesund

Was die Gesundheit angeht, besteht für viele Deutsche wenig Grund zur Klage. Nur die Älteren haben Probleme. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des "Senioren Ratgeber". Fast zwei Drittel (65,2 Prozent) aller Befragten bezeichnen demnach ihren Gesundheitszustand als "sehr gut" bis "gut", weitere 24,3 Prozent als "zufriedenstellend" und 10,6 Prozent als "weniger gut" bis "schlecht". Weiter lesen …

Kneipen immer noch verqualmt

In mehr als 80 Prozent der deutschen Lokale und in 90 Prozent der Spielhallen wird nach wie vor geraucht. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Untersuchungsergebnisse des Deutschen Krebsforschungszentrums aus mehreren Landeshauptstädten. Weiter lesen …

Allroundtalent der Luftwaffe erreicht 5000 Flugstunden

Erstmals hat ein Tornado-Kampfflugzeug der Luftwaffe die 5.000 Flugstunde überschritten. Seit knapp 29 Jahren im Einsatz, hat sich das Flugzeugmuster Tornado bereits in mehreren Einsätzen bewährt, so beispielsweise über Afghanistan. Ob im Einsatz als Aufklärer, als Jagdbomber oder in der so genannten ECR-Version (Electronic Combat Reconnaissance). Weiter lesen …

Computer-Hacker knacken Privatrechner eines Zollbeamten

Nach Erkenntnissen des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamts (LKA) konnten die Computer-Hacker der Gruppe "No-Name Crew" einen Trojaner auf dem privaten Rechner eines Zollbeamten installieren. Das berichtet die in Berlin erscheinende Tageszeitung "Die Welt" unter Berufung auf Ermittler. Der Zollbeamte hatte in seinem dienstlichen E-Mail-Postfach eine dauerhafte Umleitung auf seine private E-Mail-Adresse eingerichtet. Damit waren sämtliche auf seinem privaten PC eingegangenen Dokumente seit rund zwei Jahren für die Hacker verfügbar. Weiter lesen …

CDA-Chef Laumann will Mindestrente

Der Vorsitzende der CDU-Arbeitnehmerschaft, Karl-Josef Laumann, hat angesichts drohender Altersarmut eine gesetzliche Mindestrente gefordert. "Wir brauchen eine Art Grundsicherung in der gesetzlichen Rente. Da gibt es ein bewährtes Instrument. Das ist die Rente nach Mindesteinkommen, die bis 1992 in Deutschland galt", sagte Laumann der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Weiter lesen …

2. Bundesliga: Hansa Rostock und Vfl Bochum trennen sich torlos

Im letzten Spiel des dritten Spieltages der zweiten Fußball-Bundesliga haben sich Hansa Rostock und der Vfl Bochum am Montagabend torlos getrennt. Durch das 0:0-Unentschieden verbleiben beide Mannschaften im Mittelfeld der Tabelle, Bochum auf dem elften, Rostock auf dem 13. Platz. Die Spitze belegt Fortuna Düsseldorf, gefolgt von Eintracht Frankfurt und dem FC St. Pauli. Schlusslicht der zweiten Liga ist weiterhin das Team von Alemannia Aachen, das bislang gar keine Punkte erzielen konnte. Weiter lesen …

Charlotte Roches literarische Mordfantasien und ihr Kampf gegen die "Bild"-Zeitung

Charlotte Roche, deren Buch "Feuchtgebiete" vor drei Jahren ein Sensationserfolg und Skandal war, hofft, dass ihre Tochter und ihre Familie ihren neuen Roman "Schoßgebete" niemals lesen werden. Das Buch ist ein so intimer Einblick in eine Ehe, dass ihr Mann Martin Keß, Mitbegründer der TV-Produktionsfirma "Brainpool", "nach dem Lesen erst einmal hinten rüber gefallen ist", sagt die 33-Jährige in der neuen Ausgabe des Magazins BRIGITTE. "Er brauchte Tage, um sich wieder einzukriegen, auch wegen der Vorstellung, was seine Familie über ihn und die Frau, die er liebt, denken wird." Weiter lesen …

Neue OZ: Ganz schön krass

Mit dem literarischen Ritterschlag der "FAZ"-Literaturkritikerin, die als Erste ins Buch schauen durfte, nimmt Charlotte Roches zweiter Roman Kurs auf die Bestsellerlisten. Ein Verriss hätte dem Roman, der die Buchwelt mindestens bis zum Weihnachtsgeschäft in helle Aufregung versetzen soll, jedoch auch nicht geschadet. Weiter lesen …

Mittelbayerische Zeitung: zu Flughafen München

Es gab einmal eine Zeit in Deutschland, da gingen hunderttausende auf die Straße, um gegen eine Startbahn zu protestieren. Sie bauten Hüttendörfer, besetzten eine Autobahn, organisierten Sonntagsmärsche und hielten die Bewegung fast über zwei Jahrzehnte am Leben. Erst als auf einer Demonstration am 2. November 1987, drei Jahre nach Inbetriebnahme der Startbahn, zwei Polizisten erschossen wurden, fand der Protest ein jähes Ende. Weiter lesen …

Rheinische Post: RWE-Posse

Der Aufsichtsrat von RWE hat seinem schlechten Ruf alle Ehre gemacht. Die Kür des neuen Konzern-Chefs geriet zur Posse. Am Ende musste Aufsichtsrats-Chef Schneider gar mit Rücktritt drohen, um einen Kompromiss durchzusetzen, der RWE nicht glücklich machen wird. Das Tandem mit dem international erfahrenen Niederländer Peter Terium am Lenker und dem in Deutschland gut verdrahteten Rheinländer Rolf Martin Schmitz an den Pedalen mag funktionieren. Weiter lesen …

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kadett in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Das Kartenhaus fällt zusammen... (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: "Wir werden verarscht!"
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2020)
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi: "Corona-Impfstoff ist zum Scheitern verurteilt!"
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan