Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

16. August 2011 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2011

Mückenplage in Brandenburg

Das feuchte Sommerwetter hat in Brandenburg zu einer Mückenplage geführt. "Wir können uns kaum noch retten", sagt Doreen Werner vom Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Müncheberg (Märkisch-Oderland) gegenüber der Märkischen Oderzeitung. Weiter lesen …

Laptop-Tastatur vor dem Aus

Die herkömmliche physische Tastatur, die der Computer einst von der Schreibmaschine übernommen hat, könnte bald auch auf Notebooks ausgedient haben. Touchscreen- Keyboards werden bald konventionelle Vorgänger ersetzen, glaubt Christopher Mims im Branchenblog "Technology Review". Anzeichen dafür sind jüngste Patent-Vorstöße wie etwa von Apple oder IBM. Weiter lesen …

Kölner Investor kritisiert Geschäftsführung des 1. FC Köln

Franz-Josef Wernze, Investor beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, hat sich in den Transferangelegenheiten des Fußball-Bundesligisten ungewohnt deutlich zu Wort gemeldet. Wernze attackierte Geschäftsführer Claus Horstmann. "Die jetzige sportliche Leitung ist belastet durch alte Verträge aus der Ära Michael Meier und Claus Horstmann, die viel Geld kosten. Horstmann kann jetzt nicht sagen, dass er da nicht verantwortlich war. Die Verträge haben damals beide unterzeichnet. Es zählt die Gesamtverantwortung", sagte Wernze dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Zweites Leck an Ölplattform in Nordsee entdeckt

An der beschädigten Ölplattform "Gannet Alpha" ist ein weiteres Leck entdeckt worden. Das teilte der britisch-niederländische Ölkonzern Shell mit. Es sei von einem Hubschrauber aus der Luft entdeckt worden. Derzeit arbeite man daran, das Leck zu finden und den Schaden zu beheben. "Die Infrastruktur unter Wasser ist sehr komplex, und das Leck ist an einer komplizierten Stelle mit viel marinem Wachstum", sagte ein Sprecher. Weiter lesen …

Dauerregen weicht Kreidefelsen weiter auf

Die Kreidefelsen der Insel Rügen weichen durch die zahlreichen Niederschläge weiter auf. Infolge dessen kommt es immer wieder zu Felsabbrüchen. Erst am Wochenende ist ein 100 Meter breiter und 70 Meter hoher Abschnitt ins Meer gestürzt. Es handele sich um den größten Abbruch seit 2002, sagte der kommissarische Leiter des Nationalparks, Ingolf Stodian. Weiter lesen …

ADAC: Diesel deutschlandweit zu teuer

Nicht nur beim Fußball, auch an den Zapfsäulen der deutschen Tankstellen ist Mainz zurzeit an der Spitze. Wie die aktuelle ADAC Untersuchung der Kraftstoffpreise an Markentankstellen in 20 deutschen Städten zeigt, kostet ein Liter Super E10 in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt im Schnitt 1,509 Euro. Platz zwei teilen sich Mannheim und München mit einem Literpreis von 1,519 Euro. Die rote Laterne halten sieben Städte, darunter Berlin und Leipzig, bei 1,529 Euro je Liter. Damit liegen die günstigste und die teuersten Städte momentan lediglich zwei Cent auseinander. Weiter lesen …

Umfrage: Singles daten am liebsten samstags

Samstag ist der Wochentag mit dem höchsten Romantikpotenzial, unter der Woche daten Singles dagegen kaum. So das Ergebnis des ElitePartner-Trendmonitors, in dem die Online-Partnervermittlung über 2.000 Singles nach ihren Dating-Vorlieben fragte. Außerdem verabreden sich die meisten abends - laut Flirtexperten ein Fehler. Single-Coach Lisa Fischbach von ElitePartner.de verrät, wie es besser ginge. Weiter lesen …

Amy Winehouse zurück an Chartspitze

Rund dreieinhalb Jahre nach dem Nummer-eins-Erfolg von "Back To Black" kehrt der Longseller noch einmal an die Spitze der media control Album-Charts zurück. Die zweite Platte von Amy Winehouse klettert von zwei auf eins und lässt Samy Deluxe hinter sich. Der Vorwochensieger setzt die Krone ab und sieht nun an dritter Stelle "Schwarzweiss". Weiter lesen …

LED-Konzept für effizientes warmweißes Licht

Ein neues LED-Konzept von Osram Opto Semiconductors ermöglicht nun höchste Effizienzen kombiniert mit einer sehr guten Farbwiedergabe. Bisher war eine hohe Effizienz bei gleichzeitigem warmweißen, der Glühlampe ähnlichem LED-Licht kaum möglich – je wärmer der Weißton, desto niedriger die Lichtausbeute. Wollte man zusätzlich eine sehr gute Farbwiedergabe erreichen, sank die Energieeffizienz weiter. Eine spezielle Kombination – genannt ‘Brilliant Mix’ – von weißen und roten LED steigert nun die Effizienz von warmweißen LED-Lampen Leuchten um knapp ein Drittel. Mit einem Farbwiedergabewert von über 90 übertrifft das LED-Licht selbst Energiesparlampen. Besonders attraktiv ist das für Einkaufshäuser und Bekleidungsgeschäfte, wo Kunden Farben beurteilen und sich wohlfühlen sollen. Weiter lesen …

Fehlzeiten-Report 2011: Mit dem Chef als Partner sind Mitarbeiter gesünder

Mehr Einsatz für die Mitarbeiter, mehr Feedback und öfter mal ein Lob für gute Arbeit - das wünschen sich Beschäftigte von ihrer Führungskraft. Dieser Einsatz lohnt sich, bestätigt der aktuell veröffentlichte Fehlzeiten-Report 2011. Danach haben Mitarbeiter, die von ihren Führungskräften gut informiert werden und Anerkennung erfahren, weniger gesundheitliche Beschwerden und identifizieren sich häufiger mit ihrem Unternehmen. Das erhöht auch den Unternehmenserfolg. "Doch viele Chefs verhalten sich nicht entsprechend. Weiter lesen …

Bundeswirtschaftsminister Rösler bezeichnet Eurobonds als "leistungsfeindlich"

Der Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat Eurobonds als "leistungsfeindlich" bezeichnet. Gegenüber dem Deutschlandfunk sagte er, dass Eurobonds falsche Anreize setzen würden. Deutschland würde für seine solide Haushaltsführung und gute Wirtschaftspolitik bestraft, so Rösler. Es mache keinen Sinn die Starken in Europa schwächer zu machen, ohne die Schwachen zu stärken, erklärte er. Weiter lesen …

Anti-PowerPoint-Partei zur Parlamentswahl zugelassen

Die internationale Anti-PowerPoint-Bewegung ist zur Schweizer Parlamentswahl im Oktober zugelassen. Die Partei sieht sich als Vertreter von monatlich 250 Millionen Bürgern weltweit, die zwangsweise bei langweiligen Präsentationen anwesend sein müssen. Statt der geforderten 400 Unterschriften hat die APPP mit 805 Unterschriften die Bedingung zur Wahlzulassung übererfüllt. Damit nimmt die Partei offiziell an den Schweizer Nationalratswahlen am 23. Oktober teil. Weiter lesen …

Flugreisende bekommen Schlichtungsstelle

Nach jahrelangen Verhandlungen über die Einrichtung einer Schlichtungsstelle für Fluggäste sind sich die Luftfahrtbranche und das Bundesjustizministerium näher gekommen. "Es wird eine Schlichtungsstelle geben", sagte Eva-Maria McCormack, Sprecherin des neu gegründeten Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), dem Tagesspiegel. Auch beim Bundesjustizministerium spricht man von "konstruktiven Gesprächen". Weiter lesen …

Hitliste der Hausarbeiten: Kochen Top, Staub wischen Flop

Kreatives Hobby und nicht nur lästige Pflicht: Kochen ist für 40 Prozent der Deutschen die liebste Hausarbeit. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale. Inspiriert von Kochshows und unterstützt von Hightech-Küchengeräten wählen sie das Brutzeln, Dünsten und Braten an die erste Stelle der Hausarbeiten-Hitliste. Weiter lesen …

Zeitung: Jeder fünfte Hartz-IV-Empfänger hat keinen deutschen Pass

Während der Ausländeranteil in Deutschland insgesamt weit unter zehn Prozent liegt, haben 20,1 Prozent aller Hartz-IV-Empfänger keinen deutschen Pass. Das berichtet die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf eine Erhebung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Demnach habe es im März dieses Jahres rund 3,8 Millionen erwerbsfähige deutsche Leistungsberechtigte gegeben und rund 960.000 mit Wurzeln im Ausland. Weiter lesen …

Fotowettbewerb - tierisch gute Bilder für den Tierschutz gesucht

Der große Online-Tierbotschafter-Fotowettbewerb geht los. Die Welttierschutzgesellschaft ruft alle Tierfreunde dazu auf, ihre Botschaft für den Tierschutz zu fotografieren. Ob als glückliches Huhn verkleidet, mit dem Teddy aus Kindertagen oder mit einem Schnappschuss vom Haustier - alle Teilnehmer zeigen mit ihren Fotos: Tiere brauchen unseren Respekt und Schutz. Das ist auch das Ziel der "Weltweiten Tierschutzerklärung", die auf UN-Ebene von allen Nationen unterzeichnet werden soll. Weiter lesen …

Bruttoinlandsprodukt im 2.Quartal 2011 nur leicht im Plus

Die Dynamik der deutschen Wirtschaft hat sich nach dem schwungvollen Jahresauftakt deutlich abgekühlt: Im zweiten Vierteljahr 2011 war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) - preis-, saison- und kalenderbereinigt - lediglich um 0,1 % höher als im ersten Vierteljahr, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Das Ergebnis für das erste Quartal 2011 wurde leicht nach unten korrigiert auf nun + 1,3 %. Weiter lesen …

Mißfelder: Einsame Beschlüsse bringen Union nicht weiter

CDU-Präsidiumsmitglied Philipp Mißfelder sieht sich in seiner Forderung nach einem Sonderparteitag zur Lage der Union und der Debatte um die Euro-Rettungspolitik von vielen Basisvertretern bestätigt, aber von der Unionsspitze relativ allein gelassen. In einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" sagte Mißfelder, der auch Vorsitzender der Jungen Union und außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ist: "Ich habe aus der CDU-Führung so gut wie keine Unterstützung für meine Linie bekommen, aber viele positive Rückmeldungen von der Basis. Einsame Beschlüsse werden uns jedenfalls nicht weiterbringen." Weiter lesen …

Stoiber: Währungsfrage könnte zur Spaltung Europas beitragen

Der frühere CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber warnt angesichts der gegenwärtigen Euro-Krise vor der Gefahr, dass die Währungsfrage zur Spaltung Europas beiträgt. "Bei mir gab es erhebliche Vorbehalte gegen die Aufnahme der südeuropäischen Länder in die Währungsunion. Ich habe nicht nur gegen die Aufnahme Griechenlands gestimmt. Auch 2004, als die ersten Anzeichen kamen, dass dort getrickst wird, habe ich sofort gefordert, bestimmte Zuwendungen in der Landwirtschaft oder bei der Strukturförderung zu kürzen. Das wäre damals das richtige Signal gewesen", sagte Stoiber der Tageszeitung "Die Welt". Leider sei damals keine große Debatte zustande gekommen. Weiter lesen …

Verbraucherzentralen-Chef lobt neues Online-Lebensmittel-Portal

Der Chef des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen, Gerd Billen, wertet die Einführung des Internet-Portals "lebensmittelklarheit.de" als vollen Erfolg. "Bislang haben uns rund 2.000 Produktmeldungen und etwa 1.000 sonstige Anfragen erreicht. Nach wie vor sind die Zugriffszahlen enorm", sagte Billen der "Rheinischen Post". Er betonte: "Mit dem Portal haben wir einen Nerv getroffen." Weiter lesen …

Landtagswahl: CSU verärgert über Kandidatur von Münchens OB Ude

Die CSU reagiert verärgert auf die Bereitschaft von Münchens Oberbürgermeister Christian Ude, als Spitzenkandidat der SPD in den bayerischen Landtagswahlkampf 2013 zu ziehen. "Es ist schon ein bemerkenswerter politischer Stil und ein Stück weit unanständig, mit welchem Selbstverständnis Christian Ude seine Partei und den Wähler unter Druck setzt und Konditionen formuliert - nach dem Motto: Entweder ihr wählt mich, oder ich gehe in den Ruhestand", sagte der Münchner CSU-Vorsitzende und bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle der Tageszeitung "Welt". Weiter lesen …

Rüstungslieferant Ferrostaal sponsert Film über Nelson Mandela

Der Handelskonzern Ferrostaal AG aus Essen sponsert mit sechs Millionen Euro einen Film über den früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" handelt es sich dabei um ein Gegengeschäft für den Verkauf von drei U-Booten aus Deutschland für 660 Millionen Euro nach Südafrika. Ferrostaal steuert knapp 30 Prozent der Kosten für den Mandela-Film bei, der auf seiner Biographie "Der lange Weg in die Freiheit" beruht. Die sechs Millionen Euro sind je zur Hälfte ein Zuschuss und ein Kredit. Weiter lesen …

Antidiskriminierungsbeauftragte will härtere Sanktionen bei Ungleichbehandlung

Fünf Jahre nach dem In-Kraft-Treten des gesetzlichen Diskriminierungsschutzes in Deutschland verlangt die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, härtere Strafen bei Benachteiligung. Das umstrittene Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz müsse in einigen Punkten verbessert werden, sagte Lüders in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung". "Wir brauchen härtere Sanktionen." Diskriminierung "schadet uns und unserer Wettbewerbsfähigkeit". Weiter lesen …

FDP-Fraktionschef Brüderle strikt gegen Euro-Bonds

Unmittelbar vor den deutsch-französischen Beratungen zur Euro-Stabilisierung hat der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Rainer Brüderle, die Einführung von gemeinsamen europäischen Anleihen kategorisch abgelehnt. "Wir würden Europa mit Euro-Bonds keinen Gefallen tun", sagte Brüderle der "Rheinischen Post". "Euro-Bonds sind wie eine Art Zinssozialismus und widersprechen nicht nur dem Leistungsprinzip, sondern auch unserer Vorstellung von Europa." Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Das geht Merkel doch etwas an

Natürlich schweigt Angela Merkel zu den Liebeseskapaden des schleswig-holsteinischen Christdemokraten Christian von Boetticher. Was soll man dazu auch sagen? Aber denken dürfte sie sich ihren Teil. Vor allen Dingen: Auch das noch! Der Fußballspieler Jürgen "Kobra" Wegmann prägte einst den legendären Spruch: "Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu." Weiter lesen …

Neue OZ: Entschlossenheit

Die Internet- und Mobilfunkbranche ist immer wieder für eine Überraschung gut. Nun lässt Larry Page, einer der reichsten Männer der Welt, seinen Konzern Google in die Firmenkasse greifen und die Handy-Sparte von Mobilfunk-Pionier Motorola übernehmen. Fast neun Milliarden Euro ist Page dieses Geschäft wert. Und er freut sich schon auf die "Motorolaner", wie er gestern verkündete. Weiter lesen …

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte golf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Das Kartenhaus fällt zusammen... (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: "Wir werden verarscht!"
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2020)
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi: "Corona-Impfstoff ist zum Scheitern verurteilt!"
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan