Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. Mai 2011 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2011

Geplanter Terror-Großanschlag am 26.6.2011 in Berlin?

Zurzeit kursiert ein Video im Internet, das auf einen möglichen Terroranschlag am 26.6.2011 in Berlin zum Auftaktspiel der Frauen-Fußball-WM im Olympiastadion hinweist. Sollten die im Video gemachten Schlussfolgerungen richtig sein, ist es von größter Wichtigkeit, dass diese Informationen verbreitet werden, um so den geplanten Anschlag möglicherweise verhindern zu können. Weiter lesen …

Früherer Ermittler darf Buch über den Fall Uwe Barschel veröffentlichen

Der frühere Lübecker Chefankläger Heinrich Wille kann nach jahrelangem Streit nun doch ein Buch über seine Einblicke in den Fall Barschel veröffentlichen. Das sagte der frühere Leiter der Staatsanwalt Lübeck der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe). Demnach wird das Buch den Titel "Ein Mord, der keiner sein durfte. Der Fall Uwe Barschel und die Grenzen des Rechtsstaates" tragen und im September im Schweizer Rotpunktverlag erscheinen. Weiter lesen …

Atomausstieg: Eon kündigt Klage gegen Brennelementesteuer an

Der Eon-Konzern hat angekündigt gegen die Brennelementesteuer zu klagen. Das hat der Vorstand des Düsseldorfer Energiekonzerns am Dienstagnachmittag beschlossen, berichtet die "Rheinische Post" (Mittwochausgabe). Der Konzern sieht sich durch den deutschen Ausstieg aus der Atomkraft und die Besteuerung in unzumutbarer Weise belastet. Allein für 2011 soll Eon eine Milliarde Euro zahlen. Weiter lesen …

Laboruntersuchung: Spanische Gurken sind nicht Auslöser für EHEC-Epidemie

Der in Hamburg auf spanischen Salatgurken entdeckte EHEC-Erreger ist offenbar nicht für die aktuelle Epidemie in Deutschland verantwortlich. Wie die Hamburger Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks mitteilte, habe eine Untersuchung im Labor ergeben, dass es bei zwei der drei Proben keine Übereinstimmung mit dem Erreger des Typs O104 gibt. Dieser war zuvor aus Stuhlproben von Patienten isoliert worden. Weiter lesen …

Greenpeace: Warnungen vor Stromausfällen sind ungeprüft und durchschaubar

Die unabhängige Umweltschutzorganisation Greenpeace hat heute bei der Bundesnetzagentur einen Antrag zur Herausgabe von Netzdaten nach dem Umweltinformationsgesetz gestellt. Die Umweltschützer fordern die vollständige Offenlegung der Daten, damit diese durch unabhängige Experten überprüft werden können. Die Daten geben Aufschluss über Leitungskapazitäten der Stromnetze und über Verbrauch und Erzeugung an mehreren hundert Netzknotenpunkten. Unter dem Vorwand, Geschäftsgeheimnisse zu schützen, verweigern die Übertragungsnetzbetreiber bislang den vollständigen Zugang und verteidigen ihr Informationsmonopol. Weiter lesen …

Makroökonom Andreas Popp hält eine Währungsreform für unvermeidbar

Andreas Popp, Dozent für Makroökonomie und Buchautor, sagt in der ExtremNews Sendung "Dein Geld": "Der Euro ist bereits tot, nur er ist noch nicht gefallen." Alle Rettungsmaßnahmen dienten jetzt nur noch dazu, die Fallrichtung zu bestimmen. Eine Währungsreform sei aber unvermeidbar. Die größte Aufgabe bestehe jetzt darin, die Menschen im Kopf freizumachen, damit etwas sinnvolles Neues entstehen kann. Weiter lesen …

EC-Kartenbetrug an Fahrkartenautomaten in NRW

Bei rund zehn der mehr als 7.000 Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn ist es seit März dieses Jahres zu Betrugsfällen durch Diebstahl von EC-Kartendaten gekommen. Die Täter waren in Oberhausen, Koblenz, Bielefeld und Mülheim/Ruhr aktiv. Sie gingen beim sogenannten Skimming genauso wie an den Geldautomaten der Banken vor: Es wurden täuschend echt aussehende Vorsatzgeräte an den Karteneinzugsschlitz des Automaten installiert und mit einer Miniaturkamera oberhalb des Tastaturfeldes die PIN ausgespäht. Mit den Daten wurde anschließend Geld von den Konten der Karteninhaber abgehoben. Weiter lesen …

Gysi verlangt grundsätzliches Atomstrom-Verbot

Links-Fraktionschef Gregor Gysi hat ein grundgesetzliches Verbot der Kernenergie verlangt, um eine spätere Revision des Atomausstiegs unmöglich zu machen. Der "Saarbrücker Zeitung" (Mittwochausgabe) sagte Gysi: "Nur wenn im Grundgesetz das Verbot von Atomstrom steht, findet sich nie wieder im Bundestag eine ausreichende Mehrheit, um die Laufzeiten doch wieder zu verlängern. Das müssen dann nämlich Zweidrittel sein". Weiter lesen …

NABU und LBV: Bundesweit immer weniger Amseln

Nach Auswertung von rund 27.000 Einsendungen mit fast einer Million Vogelbeobachtungen haben der NABU und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) die Ergebnisse der diesjährigen Vogelzählung vom vergangenen Maiwochenende bekannt gegeben. Demnach zählt zu den aktuellen Trends in nahezu allen Bundesländern der Rückgang von Amseln. Der Haussperling hingegen erzielte sein zweitbestes Ergebnis seit Beginn der Vogelzählaktion vor sieben Jahren. Weiter lesen …

Lay: 4,063.892 Millionen Argumente gegen von der Leyens Kahlschlagspolitik

Zur Situation auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Monat Mai erklärt die Bundesgeschäftsführerin der Partei DIE LINKE, Caren Lay: "Letzte Woche stellte Ministerin von der Leyen im Kabinett einen umfassenden Katalog geplanter Kürzungen bei den arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen und Instrumenten vor. Man könnte glauben, die Arbeitslosigkeit sei in Deutschland nahezu ausgestorben. Doch das Gegenteil ist richtig. Weiter lesen …

Zimmermann: Weniger Erwerbslose, aber mehr Billigjobs

"Der Arbeitsmarkt ist weiter von einer extremen Schieflage geprägt. Die Arbeitslosigkeit nimmt ab, die Zahl der Billigjobs nimmt zu, weil die Regierung die notwendige arbeitsmarktpolitische Kehrtwende verweigert. Der Aufschwung wird an den Beschäftigten komplett vorbeigehen, wenn der Niedriglohnsektor weiter ungehindert expandiert", erklärt Sabine Zimmermann zur Vorstellung des Monatsberichts Mai der Bundesagentur für Arbeit. Weiter lesen …

„Du bist, was Du isst“: Sozialer Status beeinflusst den Zugang zu hochwertiger Nahrung bei Bonobos

Bei wildlebenden Bonobo-Männchen bestimmt der soziale Rang, ob sie von Nahrung, die höher in der komplexen Nahrungskette des Waldes steht, ausgeschlossen werden. Zu dieser Erkenntnis gelangt ein Team von Primatenforschern und Anthropologen am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie aus Leipzig mithilfe von Isotopenanalysen von Haarproben freilebender Bonobos. (PNAS, 30. Mai 2011) Weiter lesen …

Zeitung: EZB und EU suchen nach Griechenland-Kompromiss

Die Europäische Zentralbank (EZB) und die Regierungen der EU suchen nach Informationen der Wochenzeitung "Die Zeit" einem Kompromiss im Streit über ein neues Hilfspaket für Griechenland. Einige nordeuropäische Länder - allen voran Deutschland - beharren auf einer Beteiligung des Privatsektors an den Kosten der Rettung. Sie drängen insbesondere auf eine Verlängerung der Laufzeiten von griechischen Staatsanleihen. Eine solche Verlängerung hätte den Vorteil, dass der Steuerzahler weniger belastet würde, weil das Rettungspaket kleiner ausfallen könnte. Weiter lesen …

Mehr Tempo mit Mittelklasse-Grafikkarten

Ruckeln Rennwagen nur noch im Schneckentempo über den PC-Bildschirm, wird es höchste Zeit für eine neue Grafikkarte. Bei den Mittelklasse-Karten um 200 Euro hat sich im Vergleich zu den Vorjahresmodellen einiges getan: Mit Hilfe verbesserter Prozessoren bringen sie den Rechner wieder auf Touren und garantieren bei aktuellen PC-Spielehits flottes Tempo und flüssige Bildwiedergabe. Das ergab ein Test der Fachzeitschrift COMPUTERBILD SPIELE von acht Grafikkarten zwischen 165 und 239 Euro. Weiter lesen …

Rösler reist zu Gesprächen nach Moskau

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Philipp Rösler, reist heute nach Moskau. Gemeinsam mit seiner russischen Amtskollegin, Wirtschaftsministerin Nabiullina, wird er an der 4. Deutsch-Russischen Mittelstandskonferenz teilnehmen. Zudem sind Gespräche mit weiteren Vertretern der Regierung der Russischen Föderation geplant. Weiter lesen …

Mutmaßlicher Mörder von russischer Journalistin Politkowskaja gefasst

Der mutmaßliche Mörder der russischen Journalistin Anna Politkowskaja ist offenbar in Tschetschenien gefangen genommen worden. Das erklärte der Anwalt des mutmaßlichen Komplizen des Tatverdächtigen. Experten waren stets davon ausgegangen, dass sich der Mörder im Ausland aufhält. Politkowskaja war am 7. Oktober 2006 im Treppenhaus vor ihrer Wohnung in Moskau erschossen worden. Weiter lesen …

BUND demonstriert für Verbot von Weichmachern

Anlässlich des morgigen Internationalen Kindertags (1. Juni) hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor dem Verbraucherschutzministerium für ein Verbot von gesundheitsschädlichen Weichmachern in Kitas demonstriert. Zusammen mit einer Gruppe von Kindern baute der Umweltverband direkt vor dem Gebäude des Ministeriums in der Berliner Wilhelmstraße eine Kita auf und stapelte belastete PVC-Produkte und Spielzeuge auf den Bürgersteig. „Machen Sie unsere Kitas giftfrei, Frau Aigner!“ war in großen bunten Lettern über der improvisierten Kita zu lesen. Weiter lesen …

Studie: Internet-Dating führt fast immer zu erneuten Treffen

Internet-Dating scheint offenbar zu mehr festen Beziehungen zu führen, als bisher gedacht. Laut einer britischen Studie der University of Bath treffen sich 94 Prozent der Paare, die sich im Internet kennengelernt und bereits einmal gesehen haben, auch ein weiteres Mal. Dabei würden Männer emotional stärker an ihrem "Internet-Partner" hängen, als es bei Frauen der Fall ist. Außerdem fühlten sich Männer ihrer Beziehung mehr verpflichtet. Weiter lesen …

Schlecht: Schäubles Griechenland-Rettung ist Schutzschirm für Banken

"Die Aufstockung der Griechenland-Kredite war absehbar, Schäubles Erklärungsversuche hierfür sind fadenscheinig und sollen die Öffentlichkeit täuschen. Bei allen Hilfsaktionen ging und geht es nie darum Griechenland zu retten, sondern die europäischen Banken vor Verlusten zu schützen.", kommentiert Michael Schlecht die anstehende Aufstockung der Kredite für Griechenland. Weiter lesen …

Zigarettenproduktion 2010: 434 Mal um den Äquator

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai mitteilt, wurden im Jahr 2010 in Deutschland 217,6 Milliarden Zigaretten produziert. Aneinander gelegt würden diese den Äquator 434 Mal umrunden. In Big-Pack-Schachteln á 25 Zigaretten verpackt und auf der Rasenspielfläche eines Fußball-Bundesligastadions aufgestapelt, ergäbe sich ein "Gebäude", das den Kölner Dom um 11 Meter überragen würde. Weiter lesen …

Iran blockiert zwischenzeitlich Flug von Bundeskanzlerin Merkel

Iranische Behörden haben in der Nacht zum Dienstag zwischenzeitlich den Überflug von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Indien blockiert. Berichten zufolge musste die Regierungsmaschine "Konrad Adenauer" zunächst umdrehen und zwei Stunden über der Türkei kreisen, bevor nach Verhandlungen unter Vermittlung der Türkei die Genehmigung für den iranischen Luftraum erteilt wurde. Die genauen Hintergründe des Vorfalls sind allerdings noch unklar. Weiter lesen …

Medienanwalt Schertz fordert wegen Kachelmann-Prozess Überprüfung des Rechtsstaates

- Der Berliner Medienanwalt, Christian Schertz, fordert nach den Erfahrungen im Kachelmann-Prozess den Umgang der Justiz mit den Medien auf den Prüfstand zu stellen. In der SWR-Talkshow "2+Leif" sagte Schertz am Montagabend: "Wir werden an diesem Fall den deutschen Rechtsstaat prüfen müssen. Wir werden prüfen müssen, ob wir in einer Gesellschaft leben wollen, wo der bloße Vorwurf eines Fehlverhaltens zu einer derartigen Vernichtung bereits vor dem Urteil führt. Davor warne ich nachhaltig." Weiter lesen …

230.000 Kinder schauen nach 23 Uhr noch TV

Ab ins Bett nach dem Sandmännchen? Das gilt längst nicht für alle Kinder. Wie eine media control Sonderauswertung ergab, versammeln sich hierzulande viele Heranwachsende nach 23 Uhr noch vor dem Fernseher. Im laufenden Jahr bis einschließlich 29. Mai verfolgten im Schnitt rund 230.000 3- bis 13-Jährige täglich zwischen 23 und 0 Uhr das Geschehen auf der Mattscheibe. Weiter lesen …

Wahltrend: Bremen-Wahl bringt SPD Schub - Union fällt auf Jahrestief

Nach dem deutlichen Sieg von Rot-Grün in Bremen hat die SPD bundesweit im Ansehen der Wähler zugelegt. Im stern-RTL-Wahltrend klettert sie im Vergleich zur Vorwoche um 3 Punkte auf 24 Prozent. Sie liegt aber immer noch hinter den Grünen, die zum vierten Mal in Folge 26 Prozent erreichen. Die Union büßt nach ihrem Wahlabsturz in Bremen 2 Punkte ein, sie fällt zum dritten Mal in diesem Jahr auf ihr Jahrestief von 30 Prozent. Weiter lesen …

Urteil: Parken auf Radwegen kann teuer werden

Wer sein Fahrzeug zu einem erheblichen Teil auf dem Radweg parkt, riskiert nicht nur ein Verwarnungsgeld von mindestens 15 Euro. Laut ADAC darf die Behörde den Wagen auf Kosten des Halters auch abschleppen lassen, wenn die Gefahr besteht, dass andere Autofahrer dem Beispiel des Falschparkers folgen. Das musste ein Autofahrer erfahren, der so parkte, dass der in beide Fahrtrichtungen benutzungspflichtige Radweg zu etwa einem Drittel blockiert wurde. Weiter lesen …

Armin Veh wird neuer Trainer bei Eintracht Frankfurt

Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt hat in dem ehemaligen HSV-Coach Armin Veh einen neuen Trainer gefunden. "Er war mein Topfavorit, und ich bin glücklich, dass wir es geschafft haben, ihn zu holen", bestätigte Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner am Montagabend gegenüber der "Frankfurter Rundschau" die Entscheidung. Weiter lesen …

Grünen-Chefin Roth warnt Merkel in Indien mit geplantem "Eurofighter"-Handel vor Tabubruch bei deutschem Rüstungsexport

Die Grünen haben Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, bei ihrem Besuch in Indien "nicht Wirtschaftsinteressen über ihre globale Verantwortung zur friedenssichernden Politik zu stellen". Das sagte Grünen-Chefin Claudia Roth gegenüber der "Leipziger Volkszeitung". Die Kanzlerin steht in Indien an der Spitze einer umfangreichen Regierungs- und Wirtschaftsdelegation. Bei den bilateralen Gesprächen wird es unter anderem auch um den größten Auftrag für Kampfjets in diesem Jahrzehnt gehen. Indien will 126 Jets im Wert von rund zehn Milliarden Dollar bestellen. Der auch mit deutscher Beteiligung entwickelte "Eurofighter" hat dabei gute Verkaufschancen. Weiter lesen …

Weit, weiter, am weitesten

Der atemberaubende Weltrekordversuch von Hot Wheels ist geglückt! Die Zuschauer hielten am 29. Mai gegen 10.30 Uhr Ortszeit beim Indy 500 im amerikanischen Indianapolis die Luft an: Der Gelbe Fahrer aus Team Hot Wheels brach den Weltrekord im Auto-Weitsprung und sprang mit seinem Fahrzeug rasante 101 Meter weit! Weiter lesen …

IG Metall will Dauerarbeitsplätze erzwingen

Die IG Metall in NRW will die Rückkehr zu Dauerarbeitsplätzen tariflich erzwingen. Bezirksleiter Oliver Burkhard kündigte im Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Gruppe (Dienstagausgaben) an, dafür den Beschäftigungstarifvertrag mit den Arbeitgebern zum 31. Mai kündigen und neu verhandeln zu wollen. Er will notfalls mit Arbeitskampfmaßnahmen durchsetzen, dass Auszubildende künftig unbefristet übernommen werden. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Lex Ramsauer

Vom Klavierspiel soll Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ja viel verstehen. Ob er allerdings die Klaviatur der Preisbildung am Mineralölmarkt beherrscht, darf bezweifelt werden. Jetzt sollen die Mineralölkonzerne, denen das Bundeskartellamt eine Preisabsprache zulasten der Autofahrer trotz heftigster Bemühungen nicht nachweisen kann, gesetzlich dazu gezwungen werden, geplante Preiserhöhungen anzukündigen und dann die neuen Preise mindestens für einen Tag durchzuhalten. Weiter lesen …

FZ: Nacht- und Nebelaktion

Der Tsunami, der den Super-GAU im japanischen Fukushima auslöste, hat auch die Machtbasis von Schwarz-Gelb in den Grundfesten erschüttert. Hektisch rudert die Bundesregierung, die erst im Herbst längere Atomlaufzeiten beschlossen und den breiten gesellschaftlichen Konsens über das Ende der Kernenergienutzung in Deutschland aufgekündigt hatte, seither zurück. Weiter lesen …

Mützenich: Merkels Indien-Reise: Leichtfertiger Umgang mit Rüstungsexport

Zur Indien-Reise der Bundeskanzlerin erklärt außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Rolf Mützenich: "Nach den Ministern Brüderle, Guttenberg und Westerwelle jetzt also auch noch die Bundeskanzlerin. Die Tendenz setzt sich fort: statt eine Außenpolitik zu betreiben, die dem Frieden und der Sicherheit dient, konzentriert sich die schwarz-gelbe Bundesregierung offenbar auf den Export von Rüstungsgütern: Hochmoderne Kampfflugzeuge vom Typ Eurofighter in die spannungsgeladene Krisenregion des indischen Subkontinents. Weiter lesen …

Westfalen-Blatt: zur Fifa

Mit dem Schein und dem Sein ist es auch im Leben so eine Sache. Einen besonders krassen Widerspruch leben derzeit die Chefs des größten Sportverbands der Welt vor. Die Fifa-Bosse huldigen dem Motto: Fair Play, nein danke. Der Wahlkrampf um die Präsidentschaft bringt derzeit in Zürich einen besonders unappetitlichen Sumpf aus Korruption, Bestechlichkeit und Altmännerbünden ans Licht. Weiter lesen …

"Mittelbayerische Zeitung" (Regensburg) zu Berlusconi

Wer seine Hausmacht verliert, dessen Tage sind gezählt, ob früher oder später. Der Verlust seiner Heimatstadt Mailand bei den Kommunalwahlen ist deshalb eine Katastrophe für Silvio Berlusconi. Zum einen persönlich: Hier wurde er geboren, hier hat er zunächst als Bau- dann als Medienunternehmer sein Firmenimperium aufgebaut und eben von Mailand aus mit seiner Partei "Forza Italia" die italienische Politik erobert. Weiter lesen …

Neues Deutschland: zur Debatte um den Atomausstieg

Niemand hat erstens die Absicht, nach einer Hintertür zu suchen, zweitens geht jetzt alles schneller als bei Rot-Grün und drittens hält auch noch die handwerkliche Seriösität Einzug in der Atompolitik: Die Bundeskanzlerin hat nun die Karten aufgedeckt, mit denen sie in Zukunft stechen und die Grünen von ihrem Umfrageross herunterholen will. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alles in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Bild: Rauch: Granada. Wikimedia, CC BY-SA 4.0; Hauser: zVg; Hintergrund: Pixabay; Montage: Wochenblick  / Eigenes Werk
Haftungshammer: Gesundheitsminister bestätigt – Ärzte bei Impfschäden verantwortlich: Bis zu 14.000 Euro Strafe
Karina Mroß (2019)
Thomas Gottschalks Freundin Karina Mroß: "Jeder Mann hat seinen Preis"
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Covid-Impfungen: Größter Medizinskandal aller Zeiten
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Eugene Slobodin, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons/Foto Putin: kremlin.ru, CC BY 4.0 via Wikimedia Commons/Foto Selenski: President Of Ukraine from Україна, CC0, via Wikimedia Commons/Komposition WB erstellt / Eigenes Werk
Brisante Kreml­-Enthüllung: Westen verhinderte Ukraine-Lösung
Seine Unterstützer fordern die Freilassung von "WikiLeaks"-Gründer Julian Assange  Bild: ZDF Fotograf: ZDF/Nicolas Vescovacci
Julian Assanges Vater in Berlin: "Die Bundesregierung muss endlich handeln"
Noam Chomsky (2017), Archivbild
Noam Chomsky: Der Krieg in der Ukraine ist ein Stellvertreterkrieg der USA
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Logo von Sputnik
Neuer Name und neue Webseite: Aus Sputnik Deutschland wird SNA News
Bild: Screenshot Twitter (https://t.co/MqEwiHlMQe) / UM / Eigenes Werk
Nordafrikanischer Migrantenterror am Gardasee: Sexuelle Übergriffe und Gewalt
Bild:  Screenshot, Maischberger, ARD, 15.6.2022 / RT / Eigenes Werk
"Russland hat den Krieg gewonnen" – Journalist Weimer schockt TV-Runde