Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. März 2011 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2011

Neuseeland: Zeitkapseln nach Erdbeben gefunden

In Neuseeland sind bei den Aufräumarbeiten infolge des verheerenden Erdbebens vom 22. Februar zwei Zeitkapseln gefunden worden. Medienberichten zufolge handelt es sich bei den zwei Zeitkapseln um einen Metallzylinder unbekannten Inhaltes und eine Glasflasche, welche ein Pergament enthält. Auf dem Pergament konnten bisher nur die englischen Worte "by" und "erected" erkannt werden. Weiter lesen …

Kirsch: Respekt vor der Entscheidung Guttenbergs

Mit Respekt nimmt der Deutsche BundeswehrVerband den Rücktritt von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zur Kenntnis. Der Bundesvorsitzende Oberst Ulrich Kirsch: "Offenbar hat die Plagiatsaffäre in den letzten Tagen und Stunden die Reformbestrebungen für die Bundeswehr derart überlagert, dass keine vernünftige Sacharbeit mehr möglich war." Weiter lesen …

Bundeskanzlerin Merkel bedauert Guttenberg-Rücktritt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Rücktritt von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) bedauert. Sie habe das Rücktrittsgesuch des Verteidigungsministers "schweren Herzens" angenommen, sagte Merkel am Dienstag bei einer Stellungnahme im Bundeskanzleramt. "Ich bedauere seinen Rücktritt sehr, aber ich habe auch Verständnis für seine persönliche Entscheidung", so die Kanzlerin. Weiter lesen …

Depeche Mode: Fan-Flashmob hat Erfolg

Schönes Geschenk für Depeche Mode: Pünktlich zum 30. Chart-Jubiläum der britischen Kultband befördern Fans ihre allererste Single "Dreaming Of Me" jetzt auf Rang 45 der media control Single-Charts. Die Anhänger riefen dazu auf, den Song zu kaufen und verhelfen ihm mit dem Flashmob nun zu seinem Hitlisten-Debüt. Weiter lesen …

EU-Sondergipfel zu Libyen am 11. März

Die 27 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union werden am 11. März einen Sondergipfel zu Libyen und der Situation in Nordafrika abhalten. EU-Diplomaten zufolge ging die Initiative auf Frankreich zurück. Auf dem Gipfel soll eine gemeinsame politische und humanitäre Antwort der EU-Staaten gefunden werden, um auf die Situation in Libyen und den anderen Ländern zu reagieren. Bereits am Montag hatte die EU als dritter Akteur (nach der UN und den USA) die bisher härtesten Sanktionen der Gemeinschaft gegen Libyen verhängt. Weiter lesen …

Mobilitätskommission der CDU nimmt Arbeit auf

Die Pressestelle der CDU Deutschlands teilt mit: Unter dem Vorsitz des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Stefan Mappus, und im Beisein von CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat die Mobilitätskommission der CDU Deutschlands ihre Arbeit aufgenommen. Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung am Stuttgarter Flughafen betonte der Vorsitzende Stefan Mappus: "Das Thema Mobilität ist eines der entscheidenden Felder für die Entwicklung Deutschlands in den kommenden Jahren und Jahrzehnten." Weiter lesen …

BASF beabsichtigt Verkauf von Düngemittel-Aktivitäten

BASF beabsichtigt, größere Teile ihrer Düngemittel-Aktivitäten zu verkaufen. Hierzu gehören mehrere Produktionsanlagen in Antwerpen, Belgien, sowie der BASF-Anteil von 50 Prozent am Joint Venture PEC-Rhin in Ottmarsheim, Frankreich. Diese Aktivitäten haben eine Jahreskapazität von rund 2,5 Millionen Tonnen Düngemitteln und betragen weniger als ein Prozent des Umsatzes der BASF-Gruppe. BASF plant, die Transaktion bis zum ersten Quartal 2012 abzuschließen. Weiter lesen …

Spezialisierte LKA-Ermittler spüren erfolgreich Internet-Kriminalität auf

Die Ermittler der Zentralen Internetrecherche (ZIR) im Landeskriminalamt NRW deckten im Internet bisher mehr als 3.000 Straftaten auf. "Die Erfolge in den vergangenen drei Jahren sind beeindruckend. In jedem einzelnen Fall ist es den Experten gelungen, den Täter aus der scheinbaren Anonymität des Internets heraus zu holen", sagte Innenminister Ralf Jäger heute (1. März) in Düsseldorf. Weiter lesen …

Neuer europäischer Arbeitskostenvergleich des IMK

Deutschland liegt bei den Arbeitskosten für die Privatwirtschaft weiterhin im Mittelfeld der EU-Staaten – im Jahr 2009 mit 29 Euro pro Arbeitsstunde an siebter Stelle. Auch 2009 sind die Arbeitskosten in der Bundesrepublik mit einem Plus von 2,3 langsamer gestiegen als im Durchschnitt der Eurozone, wo der Zuwachs 2,9 Prozent betrug. Der kurzfristig stärkere Anstieg der deutschen Arbeitskosten in der Frühphase der Wirtschaftskrise, verursacht durch die drastische Arbeitszeitverkürzung zum Beschäftigungserhalt, hat sich bis zum dritten Quartal 2010 weitgehend zurückgebildet. Weiter lesen …

Haushalt der BA auf stabile Füße stellen

Zu den heute veröffentlichten Arbeitslosenzahlen erklärt die arbeits- und sozialpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion Anette Kramme: Egal, wie gut die Arbeitsmarktzahlen vordergründig aussehen: Es ist im höchsten Maße unverantwortlich, den Haushalt der Bundesagentur für Arbeit (BA) zu plündern. Die BA kann ihrer genuinen Aufgabe der Arbeitsvermittlung nur nachkommen, wenn sie dafür die nötigen Mittel hat. Arbeitsvermittlung funktioniert nicht ohne Arbeitsvermittler, und Arbeitsvermittler kosten Geld. Weiter lesen …

Solarthermie: Nachfrage zieht an

Die Nachfrage nach Solarthermieanlagen steigt wieder. Das berichtet Quotatis.de, Europas größtes Portal zur Vermittlung von Handwerker- und Dienstleistungen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat hat sich die Zahl der Anfragen im Bereich Solarthermie im Februar mehr als verdoppelt. Auch im Januar hätten im Vergleich zum Vorjahr nahezu doppelt so viele Privatpersonen und Unternehmen ihre Anfragen nach Solarwärmeanlagen unter www.quotatis.de online gestellt. Weiter lesen …

Plagiatsaffäre: Verteidigungsminister Guttenberg tritt zurück

Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) tritt von seinen politischen Ämtern zurück. Das teilte der Minister am Dienstag mit. "Es ist der schmerzlichste Schritt meines Lebens", sagte Guttenberg bei einer Erklärung im Berliner Verteidigungsministerium. "Ich war immer bereit zu kämpfen, aber ich habe das Ende meiner Kräfte erreicht", so Guttenberg weiter. Weiter lesen …

BGH-Urteil: Kündigung wegen wirtschaftlicher Verwertung

Vermieter dürfen ein Mietverhältnis kündigen, wenn dessen Fortbestehen sie an einer angemessenen wirtschaftlichen Verwertung des Grundstücks hindert. Wie die D.A.S. mitteilte, werden hier strenge Maßstäbe angelegt. Der BGH entschied jetzt zugunsten eines Vermieters – hinsichtlich der letzten Wohnung in einer Siedlung (Az. VIII ZR 155/10). Weiter lesen …

Lena mit sechs Songs in den Charts

Die Fernsehzuschauer haben entschieden: Mit "Taken By A Stranger" tritt Lena am 14. Mai zur "Grand Prix"-Titelverteidigung an. Der Elektropopsong feierte vergangenen Donnerstag Video-Premiere und steigt neu auf Platz zwei der media control Single-Charts ein. Gleichzeitig stürmen fünf weitere Lena-Songs die Top 100: "Push Forward" (15), "Maybe" (53), "A Million And One" (55) und "Mama Told Me" (58). "Satellite" schafft an 86. Stelle noch einmal den Sprung in die Hitliste. Weiter lesen …

BICC-Index analysiert Militarisierung weltweit: Naher und Mittlere Osten am höchsten militarisiert

Am Montag, den 28. Februar 2011, veröffentlicht das BICC (Internationales Konversionszentrum Bonn – Bonn International Center for Conversion) den Globalen Militarisierungsindex (GMI) 2011. Der GMI untersucht die Militarisierungsgrade weltweit und dokumentiert die Entwicklung seit 1990. Die Studie dient der Bewertung der Entwicklungsorientierung von Staaten und der Analyse der regionalen Militarisierung. Der GMI 2011 zeigt auf, dass der Nahe und Mittlere Osten am höchsten militarisiert sind. Weiter lesen …

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Henzler spielt Inklusion und Schuldenbremse gegeneinander aus

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat mit großer Empörung auf die Äußerungen von Kultusministerin Henzler (FDP) in der heutigen Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) reagiert, dass die Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung unter den Bedingungen der Schuldenbremse nur bedingt machbar sei. „Es ist ein unglaublicher Vorgang, dass die Kultusministerin den Auftrag der Vereinten Nationen zur Schaffung eines inklusiven Schulsystems und den Wunsch vieler Eltern nach gemeinsamer Beschulung mit dem Verweis auf die Schuldenbremse versucht wegzuwischen“, so der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN, Mathias Wagner. Weiter lesen …

Bundesminister Dirk Niebel stellt erstmalig Entwurf für ganzheitliche Bildungsstrategie der deutschen Entwicklungspolitik vor

Der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel, präsentiert am 1. März 2011 den Entwurf für die erste ganzheitliche Bildungsstrategie der deutschen Entwicklungspolitik vor 200 hochrangigen Vertretern des Bildungssektors aus dem In- und Ausland. Die Vorstellung und Diskussion der Strategie erfolgte im Rahmen der internationalen Bildungskonferenz "Mehr Bildung. Mehr Wachstum. Mehr Gerechtigkeit. Auf dem Weg zur Bildungsstrategie der deutschen Entwicklungspolitik" in der Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Berlin. Veranstalter ist das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Weiter lesen …

Bio-Sprit-Umstellung: Superbenzin wird knapp

An ersten Tankstellen wird nach Angaben des Tankstellenverbandes Deutschland das herkömmliche Superbenzin knapp. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstagausgabe). Grund sei die Verunsicherung der Kunden durch die Einführung des E10-Superkraftstoffs mit einem höheren Bioethanol-Anteil. Die Situation hat dazu geführt, dass erheblich mehr Autofahrer als erwartet das teurere Superbenzin oder gar Superplus tanken - und die Vorräte dieser Sorten mancherorts nicht reichen. Weiter lesen …

Bundestagspräsident Lammert zu politischen Gesprächen in Island

Heute trifft Bundestagspräsident Norbert Lammert zu einem Gespräch mit der Präsidentin des isländischen Parlaments Althingi, Frau Ásta Jóhannesdóttir, in Reykjavik zusammen. Erörtert werden unter anderem die Rolle der nationalen Parlamente im EU-Erweiterungsprozess, die Bewältigung der internationalen Finanzkrise sowie die bilateralen Beziehungen. Island zählt seit Juni 2010 zu den offiziellen Beitrittskandidaten der EU. Direkt im Anschluss daran wird es eine gemeinsame Pressekonferenz mit Lammert und seiner isländischen Amtskollegin geben. Weiter lesen …

Fast jedes zweite Unternehmen setzt auf elektronisches Kundenmanagement

Nahezu jedes zweite Unternehmen (45%) in Deutschland mit zehn und mehr Beschäftigten setzte im Jahr 2010 eine spezielle Software zur Verwaltung von Kundendaten ein. Europaweit nehmen deutsche Unternehmen damit beim Einsatz sogenannter Customer-Relationship-Management (CRM) - Systeme die Spitzenposition ein - der europäische Durchschnitt liegt bei lediglich 27%. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der vom 1. bis 5. März 2011 in Hannover stattfindenden Computerfachmesse CeBIT mit. Weiter lesen …

Computermesse Cebit öffnet für Besucher

Die Computermesse Cebit in Hannover öffnet am Dienstag erstmals für Besucher ihre Tore. Am Montagabend hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel die weltgrößte Computermesse offiziell eröffnet. Laut dem Präsidenten des Hightech-Branchenverbandes Bitkom, August-Wilhelm Scheer, gehe es der Branche so gut wie schon lange nicht mehr. Weiter lesen …

Neue OZ: Traurige Aussichten

Volkswagen ist mal wieder das Vorbild. 4,2 Prozent mehr Lohn hatte die IG Metall vor ein paar Wochen für die VWer ausgehandelt. Kein Wunder also, wenn die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Niedersachsen ihre Verdi-Verhandlungsführer an diesem Abschluss messen werden. Und doch ist diesmal alles ganz anders: Volkswagen meldet den größten Gewinn seiner Firmengeschichte, will immer neue Märkte erschließen und jagt Absatzrekorde. Weiter lesen …

Mittelbayerische Zeitung: zum neuen Kraftstoff E10

Die Einführung des Biosprits E10 ist schon jetzt gründlich misslungen. Weder wissen die meisten Autofahrer, ob ihr Fahrzeug die Sorte verträgt, noch darf man davon ausgehen, dass sie in einer ehrlichen und umfassenden Bilanz besonders öko ist. Zu dieser Unsicherheit kommt noch hinzu, dass die Preis- und Produktpolitik an den Zapfsäulen die Kunden massiv verärgert. Weiter lesen …

Neues Deutschland: Formsache

Es klingt wie vorgeschoben, wenn die Befürworter des Atomausstiegs mit einer Formfrage nach Karlsruhe ziehen. Union und FDP hätten die Verlängerung der Atomlaufzeiten nicht ohne den Bundesrat beschließen dürfen, sagen SPD, Grüne und LINKE und machen keinen Hehl daraus, dass sie auf diesem Wege die im Herbst durchgesetzte Entscheidung kippen wollen. Und doch hat die Kritik daran, wie die Gesetze zustande gekommen sind, ein eigenes Gewicht. Weiter lesen …

EU-Justizkommissarin Reding droht Unternehmen mit gesetzlicher Frauenquote

Die EU-Kommission in Brüssel hat die Unternehmen in Europa erneut aufgefordert, den Frauenanteil in den Führungsetagen "mittels einer Selbstverpflichtung" deutlich zu erhöhen. "Sollten keine glaubwürdigen Fortschritte erzielt werden, liegt der nächste Schritt auf der Hand: Dann wären rechtsverbindliche, durchsetzbare Quoten vonnöten. Jetzt ist die Wirtschaft am Zug", schrieb EU-Justizkommissarin Viviane Reding, die auch Vizepräsidentin der EU-Kommission ist, in einem Gastbeitrag für "Die Welt". Weiter lesen …

Großbritannien: Besitzerin bringt ihrer Katze "Daumen hoch" bei

Auf dem Internet-Videoportal YouTube sorgt derzeit ein schwarzer Kater namens Jimmy für Aufsehen, da seine Besitzerin dem Tier die menschliche Geste "Daumen hoch" beigebracht hat. Der Kater aus Großbritannien liegt in einem Video auf einer Couch und verfolgt mit seien Augen die Kamera. Auf ein Kommando reckt er den "Daumen" seiner Pfote und sieht dabei sehr entspannt aus - ebenso als wäre alles in Ordnung, was die Geste ja symbolisieren soll. Weiter lesen …

WAZ: Getrunken wurde immer schon

"Komasaufen" oder "Kampftrinken" - exzessiver Alkoholgenuss unter jungen Leuten unterscheidet sich durch nichts von Saufgelagen früherer Jahre, wenn sie auch anders genannt wurden. Und das "Vorglühen" für eine Flatrate-Party ist ebenfalls keine Erfindung der Neuzeit. Doppelmoralische Belehrungen von Erwachsenen verbieten sich, wenn man dem geplanten Vollrausch von Kindern den Kampf ansagen will. Wer sich erinnert, sollte es besser wissen. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Schlechte Traditionen

Bei Bayer waren hohe Sonderlasten in der Vergangenheit stets für eine Überraschung gut. Mit dieser Tradition wollte oder konnte auch der neue Vorstandschef Marijn Dekkers nicht brechen. Abschreibungen auf den Markennamen Schering und andere außerplanmäßige Wertkorrekturen von zusammen fast 1 Mrd. Euro drückten das Konzernergebnis im Schlussquartal sogar in die roten Zahlen, obwohl der Konzern operativ seinen eingeschlagenen Kurs fortsetzte. Das sorgte an der Börse zumindest vorübergehend für Verwirrung, wie der anfängliche Kursrutsch um über 1% zeigte, auch wenn die Aktie zum Handelsende wieder ein stolzes Plus von über 2% aufwies. Weiter lesen …

CDU-Innenexperte Bosbach: Polizeifusion ist gescheitert

Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), rechnet nicht mehr mit der von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) geplanten Fusion von Bundeskriminalamt (BKA) und Bundespolizei. "Dass alle Vorschläge der Werthebach-Kommission einschließlich einer kompletten Fusion umgesetzt werden, halte ich für eher unwahrscheinlich", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Richtig so

Die Politik hat sich in den vergangenen Jahren öfter dem Verdacht ausgesetzt, das Bundesverfassungsgericht politisch instrumentalisieren zu wollen. Niederlagen wurden scheinbar mit leichter Hand zur Prüfung nach Karlsruhe überwiesen, in der Hoffnung, sie doch noch in einen Sieg ummünzen zu können. Das hat sogar zu dem Eindruck geführt, die Parteien würden das Gericht missbrauchen. Weiter lesen …

Immer weniger Abnehmer für ("Kleingruppen"-) Eier aus Käfighaltung

Erst ausgestalteter Käfig, dann Kleinvoliere, dann sogar Kleingruppenhaltung. Irreführende Bezeichnungen für immer die selbe Tierquälerei. Hühnerkäfige sind laut Bundesverfassungsgericht (BVG) verfassungswidrig. Der immense Druck der mächtigen und ewiggestrigen Käfiglobby, die das BVG ignorierte, mit dem Ziel wenigstens irgendeine Käfigart weiter zu erlauben, hat zu einer gesetzeswidrigen Verordnung geführt, die 2010 vom BVG logischerweise ebenfalls gekippt wurde. VIER PFOTEN fordert daher ein Verbot jeglicher Hühnerkäfige ohne Wenn und Aber. Weiter lesen …

Oppermann: SPD versöhnt sich mit Schröder

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD im Bundestag, Thomas Oppermann, rät seiner Partei zu mehr Pragmatismus. "Die Pragmatiker sind in der SPD auf dem Vormarsch. Ihnen gelingt es, die Alltagssorgen der Menschen in den Mittelpunkt der Politik zu stellen", sagte Oppermann der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Weiter lesen …

BERLINER MORGENPOST: Assimilation ist bloß ein Kampfbegriff

Selten ist ein ausländischer Staatbesucher in Deutschland so selbstbewusst aufgetreten wie der türkische Ministerpräsident Receep Tayyip Erdogan. Man kann seine erneute Rede vor Tausenden von Türken - mit Pässen, die den Halbmond oder den deutschen Adler zieren - aber auch als Provokation verstehen. Ähnlich seinem kämpferischen Auftritt vor drei Jahren in Köln hat er in Düsseldorf erneut wider besseres Wissen vor einer zu weit gehenden Integration seiner Landsleute und derer gewarnt, die sich mittlerweile zur deutschen Staatsbürgerschaft bekennen. Weiter lesen …

Das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Thema Guttenberg-Umfragen

Es knirscht in diesen Tagen in Deutschland zwischen der öffentlichen Meinung und der veröffentlichten. Je nach Umfrage fordern bis zu 87 Prozent der Menschen, Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg solle im Amt bleiben - auch ohne Doktortitel. Damit steht Volkes Stimme im Gegensatz zu der Position, die nahezu alle Zeitungen, Fernsehsender und Magazine einnehmen. Abgesehen von der Bild-Zeitung, die »KT« lange vor der Plagiatsaffäre zu ihrem Liebling erklärt hat und nun nichts auf ihn kommen lässt. Hat die Presse ihr Ohr nicht am Puls der Menschen? Hat sie die Bodenhaftung verloren? Weiter lesen …

Stauprognose für das Wochenende 4. bis 6. März

Mit dem Beginn der Frühlings-, Karnevals- oder Faschingsferien in den Bundesländern Hamburg, Saarland, Bayern und Teilen Baden-Württembergs rechnet der ADAC für das kommende Wochenende mit vollen Autobahnen. Vor allem die Strecken in und aus den Wintersportgebieten der Alpen werden stark belastet sein. Weiter lesen …

GABRIEL-Studie: Mikroorganismen schützen Bauernkinder vor Asthma und Allergien

Bauernkinder leiden seltener an Asthma und Allergien, so viel ist bekannt. Und auch die Gründe scheinen für den „Normalbürger“ auf der Hand zu liegen: Die weniger sterile Umgebung schützt Mädchen und Jungen vor Überempfindlichkeiten. „Tatsächlich handelt es sich bei Asthma und Allergien um ein Zusammenspiel von genetischen Faktoren und Umwelteinflüssen“, erklärt Dr. Jon Genuneit vom Institut für Epidemiologie an der Universität Ulm. Weiter lesen …

Teilzeitbeschäftigte haben deutlich niedrigeren Stundenlohn als Vollzeitbeschäftigte

Wer eine Teilzeitstelle hat, bekommt meist deutlich weniger Geld je Stunde als Beschäftigte mit Vollzeitjob. Nur ein Teil dieser Verdienstlücke lässt sich durch Qualifikationsunterschiede erklären. Zu diesen Ergebnissen kommt Prof. Dr. Elke Wolf, Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule München. Ihre Untersuchung fußt auf dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP) 2007, einer repräsentativen Haushaltsbefragung und ist als WSI-Diskussionspapier erschienen, herausgegeben vom Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung.* Weiter lesen …

ZHAW veröffentlicht Schlussergebnis zur Mediennutzung Jugendlicher

Im Rahmen einer Medienkonferenz wurden gestern die Resultate der JAMES-Studie 2010 veröffentlicht (Jugend, Aktivitäten, Medien – Erhebung Schweiz). Sie zeigt, dass Handy und Internet von Jugendlichen deutlich häufiger genutzt werden als das Fernsehen. Überraschend sind die sprachregionalen Unterschiede in der Mediennutzung: Computergames werden in der lateinischen Schweiz häufiger genutzt als in der Deutschschweiz. Befragt wurden über 1000 Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren. Weiter lesen …

Pharma: Werbung vs. Wahrheit

Anzeigenfinanzierte Fortbildungszeitschriften für Ärzte neigen zu einer unkritischen Berichterstattung über neue, umstrittene Medikamente. Das haben Marburger Allgemeinmediziner und ihre Kollegen aus Göttingen, Hamburg und Toronto herausgefunden, indem sie Zeitschriften mit und ohne Werbung verglichen. Weiter lesen …

USA positionieren Truppen rund um Libyen

Die USA positionieren ihre Truppen rund um Libyen. Sowohl Marine- also auch Luftwaffeneinheiten werden in Stellung gebracht, sagte ein Sprecher des US-Verteidigungsministeriums am Montag. Man arbeite an diversen Notfallplänen, dazu gehören auch Truppenbewegungen. Man wolle flexibler sein, um alle Optionen zu haben, hieß es weiter. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte salbt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Cannabisextrakt aus dem Jahr 1937
5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Bild: "obs/Dr. Jacobs Institut"
Vitamin-D-Mangel: Je niedriger der Vitamin-D-Wert, desto schwerer die COVID-19-Verläufe in klinischen Studien
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2020)
Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind