Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

25. Juni 2010 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2010

Keine Warenlieferung ohne Bestellung

Ein Versandhändler darf nicht einfach unbestellte Waren an einen Verbraucher schicken und dann auf Bezahlung bestehen. Wie die D.A.S. mitteilte, ändert daran auch ein vorangegangener Verkaufsanruf nichts, bei dem der Verbraucher keine Bestellung abgegeben hat. Eine solche Überrumpelung ist wettbewerbswidrig. Weiter lesen …

Psycho-Alarm im Kinderzimmer

Zahlen über psychische Auffälligkeiten bei Kindern sind oft nur Schätzungen. Die AOK aber hat einen exakten Überblick, weil sie dafür bezahlen muss: 13,6 Prozent der bei ihr versicherten sechsjährigen Jungen erhalten zum Beispiel eine Ergotherapie. Behandelt werden damit neben motorischen Problemen unter anderem Impulsivität, Übersensibilität und Konzentrationsschwierigkeiten. Weiter lesen …

Korte: Bundesagentur als datenschutzrechtliche Niete

"Was gehen einen Postmitarbeiter die Daten von Empfängern von Arbeitslosengeld und Kindergeld an? Wenn in Thüringen und Sachsen-Anhalt künftig Briefe an die Bundesagentur für Arbeit von Behördenfremden an anderen Orten geöffnet, digitalisiert und die Daten an die Bundesagentur für Arbeit weitergeleitet werden sollen, ist das Brief- und Postgeheimnis am Ende", erklärt Jan Korte, Mitglied im Vorstand der Fraktion die LINKE, zu den Plänen der Bundesagentur für Arbeit. Korte weiter: Weiter lesen …

3sat entwickelt neues Programmschema

Der Kulturkanal jetzt auch digital-terrestrisch in Südtirol zu sehen 3sat entwickelt derzeit ein neues Programmschema. Damit reagiere der Drei-Länder-Kanal mit den Schwerpunkten Kultur, Bildung, Wissen und Wissenschaft auf die Veränderungen des Zuschauerverhaltens im sich entwickelnden digitalen Markt, wie ZDF-Intendant Markus Schächter dem Fernsehrat mitteilte. Ziel der Reform sei es, "die Schwerpunktplanung für kulturelle und wissenschaftliche Themen sowie anspruchsvolle fiktionale Angebote im Hauptabend zu optimieren". An dem grenzüberschreitenden deutschsprachigen Sender sind neben ZDF und ARD der österreichische ORF sowie die Schweizer SRG beteiligt. Seit dem 6. Mai 2010 ist 3sat digital-terrestrisch auch in Südtirol zu sehen. Weiter lesen …

Kipping: Deutschland braucht mehr Finanzkontrolleure statt mehr Sozialschnüffler

Zur Bilanz der Bundesregierung zur Einhaltung von gesetzlichen Mindestlöhnen erklärt die stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping: "Die Bilanz ist ernüchternd: Im Jahre 2009 hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) rund 1500 Mal Bußgelder gegen Firmen verhängt, die den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlöhnen unterliefen. Die Realität dürfte weitaus schlimmer sein, denn nur 6400 Beamte sind bundesweit dafür gegenwärtig zuständig. Den Zustand permanenten Personalmangels beklagt auch die Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft." Weiter lesen …

Neue Richter am Bundesgerichtshof

Der Bundespräsident hat den Vorsitzenden Richter am Landgericht Landau in der Pfalz Manfred Born, den Richter am Oberlandesgericht Koblenz Dr. Ralf Eschelbach und die Vorsitzende Richterin am Landgericht Frankfurt am Main Dr. Yvonne Ott zu Richtern am Bundesgerichtshof ernannt. Weiter lesen …

Gesichtserkennung auf den ersten Blick

Wir begegnen täglich einer Vielzahl von Menschen: der netten Bedienung beim Bäcker, dem Busfahrer oder den Arbeitskollegen im Büro. Ohne die Fähigkeit, Gesichter auf einen Blick zu erfassen und zu erkennen, könnten wir die Personen nicht unterscheiden. Auch Affen können Gesichter von Gruppenmitgliedern unterscheiden und die relevanten Informationen über die einzelnen Individuen daraus ablesen. Weiter lesen …

Veränderungen im Gehirn von Patienten mit Essstörung erstmals im Kernspintomografen sichtbar gemacht

Personen mit einer Essstörung haben eine verzerrte Körperwahrnehmung. Aber: Durch eine spezielle Körperbildtherapie kann die Körperbildwahrnehmung bei Patienten mit den Essstörungen Magersucht und Bulimie nachweislich verändert werden. Das Gefühl, zu dick zu sein, ständiges Messen und Wiegen, die Angst, zuzunehmen oder sich anderen zu zeigen, quälen Patientinnen und Patienten. Weiter lesen …

Kubicki: Mehrwertsteuersenkung für Hotels muss wieder weg

Kurz vor dem Krisentreffen der FDP-Parteispitze am Sonntag in Berlin hat Wolfgang Kubicki, Landeschef der Liberalen in Schleswig-Holstein, von seiner Partei ein radikales Umdenken in Finanzfragen gefordert. "Es macht aus meiner Sicht überhaupt keinen Sinn, immer noch weiter über Steuersenkungen zu reden - außer dass man die Ausnahmetatbestände bei der Mehrwertsteuer reduziert und den Spitzensteuersatz anhebt, um damit die Mittelschicht zu entlasten", sagte Kubicki stern.de. Weiter lesen …

Englandspiel: Sprachliche Schützenhilfe für die deutsche Mannschaft

Anlässlich des WM-Achtelfinalspiels zwischen Deutschland und England am Sonntag ruft die DEUTSCHE SPRACHWELT ganz Deutschland dazu auf, während des gesamten Wochenendes entschlossen auf Anglizismen und englischsprachige Lieder zu verzichten. "Setzen wir ein Zeichen, daß Deutschland hinter der deutschen Mannschaft und hinter der deutschen Sprache steht!", forderte der Chefredakteur der Sprachzeitung, Thomas Paulwitz. Weiter lesen …

Umfrage: BP segelt ins Image-Fiasko

Abkehr vom Ölmulti: 53 Prozent der Deutschen boykottieren BP nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko. Auch die Aral-Kette ist hart getroffen. 44 Prozent der Bundesbürger machen schon heute einen Bogen um die BP-Tochter. Und in Zukunft wird die Zahl der protestierenden Kunden noch weiter zunehmen. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Kommunikationsagentur Faktenkontor und dem Marktforscher Toluna unter 1.000 Bundesbürgern. Weiter lesen …

Reiner Maurer wird neuer Löwen-Trainer

Reiner Maurer wird in der neuen Saison das Training der Löwen-Profis als Cheftrainer leiten. Der 50-jährige Fußballlehrer unterzeichnete einen Vertrag bis 30. Juni 2011. Das Trainerteam komplettieren Co-Trainer Alexander Schmidt (ehemaliger U19-Trainer) und Torwart-Trainer Jürgen Wittmann. Bernhard Winkler wird künftig die U23 trainieren. Weiter lesen …

Wowereit: Deutschland sollte sich nicht an Minderheitenregierung gewöhnen

Deutschland sollte sich, nach Meinung des SPD-Vize und Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, "nicht an Minderheitenregierungen gewöhnen". Vor dem Hintergrund der ungeklärten Mehrheitsverhältnisse in NRW sagte Wowereit im Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Sonnabend-Ausgabe): "Es ist sicherlich eine außergewöhnliche Situation, aber das Wahlergebnis war außergewöhnlich. Die offene Frage ist, wie lange man so regieren kann." Weiter lesen …

Otto hat Lust auf Lebensmittel

Der Hamburger Versandhandelskonzern Otto erwägt einen Wiedereinstieg in den Verkauf von Lebensmitteln über das Internet. Dies berichtet die Lebensmittel Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe. Hans-Otto Schrader, Vorstandschef der Versandhandelsgruppe Otto, will nach der Pleite des Rivalen Ouelle verstärkt in den immer wichtiger werdenden Absatzkanal Internet investieren. Dabei denkt Schrader sogar intensiv über einen Wiedereinstieg in den als schwierig geltenden deutschen Online-Markt für Lebensmittel nach. Weiter lesen …

Importpreise Mai 2010: + 8,5% gegenüber Mai 2009

Der Index der Einfuhrpreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2010 um 8,5% über dem Vorjahresstand. Dies war die höchste Jahresteuerungsrate seit November 2000 (+ 10,6% gegenüber November 1999). Im April 2010 hatte die Jahresveränderungsrate + 7,9% und im März 2010 + 5,0% betragen. Gegenüber April 2010 stieg der Einfuhrpreisindex im Mai 2010 um 0,6%. Weiter lesen …

Japan zieht nach 3:1 über Dänemark ins Achtelfinale ein

Japan ist nach einem klaren 3:1-Sieg gegen Dänemark ins Achtelfinale eingezogen. Im zweiten Spiel der Gruppe E ging es für beide Mannschaften noch um alles, wobei Dänemark für ein Weiterkommen dringend gewinnen musste. Kamerun hat am Abend auch das letzte Gruppenspiel verloren und muss damit ohne Punkte nach der Vorrunde die Heimreise antreten. In Kapstadt unterlagen die Afrikaner Holland mit 1:2. Weiter lesen …

Angebliche Vorteile von Einwegflaschen aus Plastik erweisen sich als Fata Morgana der Plastikindustrie

In den vergangenen Wochen hat die Einweg-Verpackungsindustrie zunächst die PET-Einwegflasche, dann die PET-Einwegflasche mit Rücklogistik (Petcycle-System) und schließlich auch die Getränkedose (schein)heilig gesprochen. Jeweils von den Verpackungsherstellern in Auftrag gegebene Studien kamen angeblich zum Ergebnis, dass die untersuchten Einweggetränkeverpackungen aus ökologischer Sicht mit umweltfreundlichen Mehrwegflaschen mithalten können. Unter Aufwand hoher Summen wird seitdem von der Dosen- und Plastikflaschenindustrie behauptet, ihre Einwegverpackungen seien nun genauso gut wie Mehrweg. Weiter lesen …

WAZ: Bundeswehr gegen Windkraft

Bislang galten Bürgerinitiativen und Freidemokraten als die größten Standortrisiken für Windparks. Offenbar muss die Liste erweitert werden: In den vergangenen Jahren war es die Bundeswehr, die mit hunderten Einsprüchen die Errichtung von Windrädern stoppte. Offenbar schreddern die Rotoren ab und an nicht nur Vögel, sondern bringen auch die Soldaten an den Radarschirmen zur Verzweiflung. Weiter lesen …

Rheinische Post: Rentenpolitik ohne Zukunft

Unser Rentensystem hat sich in der weltweiten Finanzkrise als sehr stabile Alterssicherung erwiesen. Gewiss: In einer schrumpfenden und alternden Gesellschaft können immer weniger Menschen im Alter nur von der gesetzlichen Rente leben. Aber sie wird auch in den nächsten Jahrzehnten ein wichtiges Standbein, für viele die entscheidende Säule der Alterssicherung bleiben. Weiter lesen …

Neue OZ: Fahrlässig

Ihr Gejammer fällt auf die EU zurück. Spätestens seit 2006 muss ihr klar sein, wie anfällig ihre Energiesicherheit ist, wenn sie sich in so hohem Maße auf russisches Gas und Öl sowie ukrainische und weißrussische Leitungen stützt. Damals begruben Russland und Weißrussland ihr Unionsstaat-Projekt. Und in dieser hässlichen Scheidung spielten russische Energie und ihr Weitertransport in die EU immer eine herausragende Rolle. Dabei ist es geblieben. Weiter lesen …

Bestnoten für das Sylter Badewasser

Was wäre ein Sommerurlaub auf Sylt ohne ein erfrischendes Bad im Meer? Doch wie ist es dabei eigentlich um die Wasserqualität bestellt? Bestens - das bestätigte einmal mehr eine aktuelle Badewasseruntersuchung, die der ADAC an 22 Badeorten der deutschen Nord- und Ostseeküste durchführte. Dabei wurden auch an gleich drei Stellen vor Westerland Proben entnommen. Weiter lesen …

Ostsee-Zeitung: Konflikt zwischen Merkel und Obama in Toronto

Ein bisschen wird das kanadische Toronto ab heute zum Wilden Westen. Schon vor dem Gipfel der Staats- und Regierungschefs aus den wirtschaftsstärksten Ländern der Welt ist knisternde Spannung spürbar, wirft ein Duell seinen Schatten voraus. Alle warten auf den transatlantischen Showdown zwischen Deutschland und den USA, zwischen "amerikanischem Luftikus" und "schwäbischer Hausfrau". Weiter lesen …

Neue Westfälische (Bielefeld): Gipfeltreffen in Toronto

Frei nach dem Motto "Kann er hier nicht, Kanada!" hat die konservative kanadische Regierung umgerechnet fast eine Milliarde Euro in drei Tage Sicherheit und Spaß für das G-8-G-20-Doppeltreffen in Toronto investiert. Das Zentrum der Stadt wird mit einem sechs Kilometer langen Zaun abgeriegelt, hinter dem Obama den anderen dann erklärt, warum es überhaupt kein Problem ist, dass sein Land mittlerweile auf einem surrealen Schuldenberg von 13.050.826.000.000 Dollar sitzt. Weiter lesen …

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rektor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Die SPD ist an allen Fronten in der Dauerkritik - selbst intern (Symbolbild)
Umfrage: Ansehen der SPD auf neuem Tiefstand
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel