Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

23. Juni 2010 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2010

Zweifel an mutmaßlicher Todesursache Tutanchamuns / Hamburger Tropenmediziner vermuten eine Sichelzellerkrankung

Im Februar 2010 veröffentlichten Dr. Hawass und Kollegen in der amerikanischen Zeitschrift „Journal of the American Medical Association“ (JAMA), dass sie in der Mumie Tutanchamuns mit Gentests spezifische Gen-Abschnitte des Malariaparasiten Plasmodium falciparum nachgewiesen hatten. Gleichzeitig zeigten computertomographische Aufnahmen neben umschriebenen Knochendefekten zwei verkürzte Mittelfußknochen des linken Fußes. Aufgrund dieser Befunde vermutete die Gruppe um Hawass eine Malaria in Kombination mit der sogenannten Köhlerschen Knochenkrankheit als Todesursache Tutanchamuns. Weiter lesen …

Walfang weiterhin außer Kontrolle

Kein Konsens in Sachen Walfang und Walschutz. Die Verhandlungen über einen Kompromissvorschlag zum Walfang bei der Jahrestagung der Internationalen Walfangkommission IWC in Agadir haben zu keinem Ergebnis geführt. Der WWF kritisiert das Scheitern der Bemühungen. „Ein Kompromiss, der den bestehenden Walfang unter der Kontrolle durch die IWC stellt, wäre klar vonnöten gewesen“ sagte Volker Homes, Artenschutzexperte des WWF. „Das Scheitern dieser Gespräche zementiert den Status Quo. Bedrohte Arten wie Finn- und Seiwal bleiben trotz Moratorium weiter auf der Abschussliste der Walfangnation Japan.“ Weiter lesen …

Altkanzler Kohl verlässt Generali-Aufsichtsrat

Der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl zieht sich Ende Juni aus dem Aufsichtsrat der Generali Deutschland Holding, des viertgrößten deutschen Versicherungs-konzerns zurück. Dies erfuhr manager magazin aus Unternehmenskreisen (Erscheinungstermin: 25. Juni). Kohl, der nach dem Ende seiner Amtszeit unter anderem den Schweizer Finanzkonzern Credit Suisse und den Filmhändler Leo Kirch beraten hatte, gibt damit sein letztes Wirtschaftsmandat auf. Weiter lesen …

Hessen will Aufbau von Hochgeschwindigkeits-Netzen vorantreiben

Hessens Wirtschaftsminister Dieter Posch will den Aufbau von Hochgeschwindigkeits-Computernetzen vorantreiben. Posch nannte am Mittwoch im Landtag das Ziel des „Staufreien Digitalen Hessens 2014“ und forderte mehr Unterstützung vom Bund: „So wie das Land Hessen die Verlegung von Leerrohren als Basis für den Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Rahmen des Landesstraßenbauprogramms unterstützt, sollte der Bund darüber nachdenken, ob er die Verlegung an Bundesstraßen in Angriff nimmt.“ Weiter lesen …

ADG: Seehofer verordnet weitere Milliardenschulden

Die Finanzkrise scheint am Bayerischen Ministerpräsidenten völlig vorbeizugehen. Seine "Bastapolitik" bei der Durchsetzung der Bayerischen Dienstrechtsreform führt langfristig zu Milliardenausgaben. Durch Schulden gedeckt und dem Steuerzahler aufgebürdet. Die Aktion Demokratische Gemeinschaft e.V. - ADG verurteilt eine solche Politik nach Gutsherrenart, welche die aktuelle Kassenlage völlig ignoriert und nur auf eine kleine Bevölkerungsgruppe ausgerichtet ist. Weiter lesen …

Brüderle fordert Steuersenkungen und sieht weiteren Therapiebedarf für Koalition

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) beurteilt die Entwicklung der Wirtschaftslage positiv. "In Deutschland sehen wir einen klaren Aufwärtstrend", sagte er im FORUM WIRTSCHAFT (Ausstrahlung am Sonntag, 27. Juni 2010, 13.00 Uhr und 22.30 Uhr) von PHOENIX und dem Handelsblatt. Das angestrebte Ziel von 1,4 Prozent Plus für dieses Jahr werde wohl übertroffen werden. Weiter lesen …

HERTHA BSC verpflichtet Christian Lell

HERTHA BSC verpflichtet Christian Lell vom FC Bayern München. Der 25-jährige Abwehrspieler, der vornehmlich auf der rechten Außenverteidiger-Position eingesetzt werden kann, unterschrieb heute beim Hauptstadtklub einen Vertrag über ein Jahr, der sich im Falle des Bundesligaaufstiegs um zwei Jahre verlängert. Weiter lesen …

Biokäufer ernähren sich gesünder als Nicht-Biokäufer

Es gibt einen Zusammenhang zwischen dem Einkauf von Biolebensmitteln und dem Lebensstil. "Wenn sich Menschen entscheiden, Lebensmittel aus ökologischer Erzeugung zu kaufen, zeigen sie auch ein insgesamt gesünderes Ernährungsverhalten und einen günstigeren Lebensstil", so Professor Dr. Ingrid Hoffmann vom Max-Rubner-Institut (MRI) bei einem Workshop zum Forschungsprojekt "Auswertung der Daten der Nationalen Verzehrsstudie II: Eine integrierte verhaltens- und lebensstilbasierte Analyse des Bio-Konsums". Dazu wurden Mitte Juni 2010 in Karlsruhe die interessantesten Ergebnisse vorgestellt. Weiter lesen …

Firefox bekommt Absturzschutz für Plug-ins

Mozilla hat in der Nacht auf heute, Mittwoch, Firefox 3.6.4 veröffentlicht. Die neue Version verspricht Windows- und Linux-Usern ein problemloseres Surfen im Web. Denn gängige Plug-ins wie Flash werden ab sofort in einem eigenen Prozess ausgeführt. Kommt es zu einem Problem mit der Erweiterung, wird somit ein Komplettabsturz des Browsers vermieden. Weiter lesen …

Nsereko wechselt zu den Löwen

Savio Nsereko kehrt nach München zurück. Der ehemalige Jugendspieler des TSV 1860 wird für ein Jahr vom italienischen Erstligisten AC Florenz ausgeliehen. Der 20-jährige offensive Mittelfeldspieler wird bei den Löwen mit der Rückennummer 10 auflaufen. Weiter lesen …

Greenpeace fordert höhere Atomsteuer

Vor dem heutigen Atomgipfel von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Spitzen der vier großen Stromkonzerne fordert Greenpeace eine deutlich höhere Brennelementesteuer. 2,5 Cent pro Kilowattstunde statt der geplanten 1,5 Cent seien gerechtfertigt, so die Umweltschutzorganisation. Das entspräche den Gewinnen, die den Atomkonzernen durch den wegen des Emissionshandels gestiegenen Strompreis ungerechtfertigterweise zufallen. Weiter lesen …

Walfangverbot bleibt erhalten

Am dritten Tag der Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC), nach 1 ½ Tagen Verhandlungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit, informierte der Vorsitzende das Gremium, dass sich die Regierungen einigen konnten, sich nicht zu einem gemeinsamen Nenner zu dem vorliegenden Kompromissvorschlag zur Legalisierung des kommerziellen Walfangs zu einigen. Nach einer „cool off“ Periode sollen die Verhandlungen wieder aufgenommen werden. Weiter lesen …

Der neue "Focus"-Chefredakteur Wolfram Weimer kündigt einen weitreichenden Umbau des Magazins an

Das Nachrichtenmagazin "Focus" steckt in einer Krise und steht vor weitreichenden Umbauten. Der neue Chefredakteur des Nachrichtenblattes, Wolfram Weimer, informierte am gestrigen Dienstag die Mitarbeiter über die geplanten Änderungen. In einer Art Regierungserklärung kündigte Weimer an, statt "Fakten, Fakten, Fakten" müsse es künftig "Relevanz, Relevanz, Relevanz" heißen. Denn Fakten finde man zur Genüge im Internet. Weiter lesen …

Symbolischer erster Spatenstich bei NABU-Moorschutzprojekt Theikenmeer

Der NABU will sich verstärkt für den Schutz von Mooren einsetzen und fordert von Bund und Ländern deutlich mehr Engagement zum Erhalt dieses für den Arten- und Klimaschutz wichtigen Ökosystems. Mit einem symbolischen ersten Spatenstich haben am gestrigen Dienstag erste Maßnahmen zur Wiedervernässung der Moorflächen am Theikenmeer in Niedersachsen begonnen. Damit startet das NABU-Projekt zur Renaturierung des bedeutenden Schutzgebietes in eine neue Phase. Weiter lesen …

Schwarz-Gelb sinkt auf Rekordtief

Die Wähler entziehen der Bundesregierung weiter ihr Vertrauen. Im stern-RTL-Wahltrend fällt die Union im Vergleich zur Vorwoche um 1 Punkt auf ihr Jahrestief von 30 Prozent. Die FDP kann die unzufriedenen Unionswähler nicht auffangen: Sie sinkt um 1 Punkt auf ihr Jahrestief von 5 Prozent. Gemeinsam kommen Union und Liberale nur noch auf 35 Prozent, ihr schlechtester Wert seit zehn Jahren. Weiter lesen …

Zahl der Verkehrstoten könnte erstmals unter 4.000 sinken

Laut ADAC dürfte die Zahl der in Deutschland bei Straßenverkehrsunfällen getöteten Menschen in diesem Jahr erstmals unter 4.000 sinken. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sind zwischen Januar und April 2010 rund 16 Prozent weniger Personen auf den Straßen getötet worden als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Bliebe die Entwicklung in den restlichen acht Monaten dieses Jahres gleich, würde die Zahl der tödlich Verunglückten auf rund 3.500 sinken; das entspräche einer Halbierung binnen einer Dekade. Im Jahr 2000 kamen in Deutschland 7503 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Weiter lesen …

Südkorea kommt nach 2:2 gegen Nigeria ins Achtelfinale

Im dritten Spiel der Gruppe B haben sich Nigeria und Südkorea soeben mit 2:2 getrennt. In der 12. Minute der ersten Halbzeit gelang den Nigerianern zunächst das Führungstor durch Kalu Uche. Dem südkoreanischen Abwehrspieler Lee Jung-Soo gelang in der 38. der Anschlusstreffer für seine Mannschaft. In der zweiten Hälfte ging Südkorea in der 49. Minute durch ein Tor von Chu Young Park erneut in Führung. Nigeria konnte aber durch einen verwandelten Elfmeter von Yakubu Ayegbeni wieder zum 2:2 ausgleichen. Weiter lesen …

Zu viele Auslandsreisen - Lammert rügt Abgeordnete

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat nach einem Bericht der "Saarbrücker Zeitung" die Bundestagsabgeordneten wegen zu vieler Dienstreisen ins Ausland gerügt und angesichts der Haushaltskrise zur Mäßigung aufgerufen. Demnach seien in den ersten Monaten des Jahres "bei weitem mehr Auslandsdienstreisen beantragt und unternommen worden als im vergleichbaren Zeitraum der Jahre 2009 und 2008", beklagt Lammert in einem Brief an die Parlamentarischen Geschäftsführer der Fraktionen. Das Schreiben liegt der Zeitung vor. Weiter lesen …

Pkw-Klimaanlagen: Wie die Deutsche Automobilindustrie einen Wortbruch zu begründen versucht

Mit Halbwahrheiten, an den entscheidenden Stellen mit falscher Faktendarstellung und absurden Vergleichen mit der Wahrscheinlichkeit, einen Sechser im Lotto zu erhalten, versucht der Verband der Automobilindustrie (VDA), seinen Einsatz für den im Brandfalle lebensgefährlichen Chemiecocktail 1234yf als künftiges Kältemittel in Pkw-Klimaanlagen nachträglich zu rechtfertigen. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Verblüffender Ifo-Index

Deutschland beschließt ein riesiges Sparprogramm, andere Länder, die zu den wichtigsten Absatzmärkten der deutschen Exportwirtschaft gehören, auch - und die Stimmung in der hiesigen Wirtschaft wird immer besser. Dieses etwas verblüffende Resultat brachte die jüngste Umfrage des Ifo-Instituts unter 7000 Firmen aus Industrie, Bau, Groß- und Einzelhandel. Dazu kommen noch 2500 Dienstleistungsbetriebe, bei denen ebenfalls die Geschäftsstimmung erhoben wurde - mit gleichem Ergebnis. Weiter lesen …

Audi R8 LMS siegt in Jarama

Am dritten Rennwochenende der FIA-GT3-Europameisterschaft im spanischen Jarama holten Bernd Herndlhofer und Kenneth Heyer den ersten EM-Sieg des Jahres für Audi. Das Duo vom Team Rosberg kämpfte sich im ersten Lauf vom 15. Startplatz auf Platz eins nach vorn und sorgte damit gleichzeitig für den ersten Triumph ihres Teams in der Serie. Weiter lesen …

Nadeln machen Herzpatienten belastbar

Akupunktur kann die Belastbarkeit von Patienten, die an einer chronischen Herzschwäche leiden, deutlich verbessern. Das stellte die Arbeitsgruppe von Dr. Johannes Backs, Arzt und Studienleiter an der Klinik für Innere Medizin III (Kardiologie, Angiologie, Pneumologie – Ärztlicher Direktor: Professor Dr. Hugo Katus) des Universitätsklinikums Heidelberg im Rahmen einer klinischen Studie fest. Weiter lesen …

Unterschiedliche Bilder von der Natur erschweren deren Schutz - Umweltethik hilft, hitzige Debatten zu versachlichen

Das Verhältnis zur Natur hängt nicht 1:1 von der Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe ab. Das schlussfolgern deutsche und chilenische Wissenschaftler aus Befragungen im Biosphärenreservat Kap Hoorn. So hätten beispielsweise die Angehörigen der indigenen Minderheit der Yaghan kein einheitliches Bild der Natur, schreiben die Forscher im Fachblatt "Ecology and Society". Für die Untersuchung wurden zwischen 2003 und 2006 insgesamt 69 Einwohner von Puerto Williams, einer entlegenen Hafenstadt an der Südspitze Chiles, interviewt. Weiter lesen …

Neue Westfälische (Bielefeld): NRW-Koalitionsverhandlungen

Eine herzliche Umarmung, kurze und zielgerichtete Gespräche und erste Ergebnisse - die Bildung einer rot-grünen Minderheitsregierung nimmt Fahrt auf. Fünf harte gemeinsame Jahre auf den Oppositionsbänken haben den Partnern deutlich gemacht, wohin Zerstrittenheit führt. Und so spricht niemand von Knackpunkten bei den Koalitionsverhandlungen wie in den Jahren 1995 oder 2000. Weiter lesen …

Neue Westfälische (Bielefeld): Spionage gegen Wirtschaftsunternehmen

Der Informationsschutz müsse in deutschen Wirtschaftsunternehmen "Chefsache" sein, fordert Bundesinnenminister Thomas de Maizière. Doch in Wahrheit sind die Netzwerke vieler Unternehmen viel zu wenig gegen Attacken geschützt. Sie bieten genügend Einfallstore für ausländische Geheimdienste, die sich in Zeiten der Krise offenbar mehr denn je um Wirtschaftsspionage bemühen. Weiter lesen …

WAZ: Alles auf Anfang

Plötzlich geht alles ganz schnell. Nach wochenlanger, mühseliger Sondierung der neuen Machtverhältnisse im Land scheint die rot-grüne Minderheitskoalition fest gewillt, jetzt den Tempomacher zu geben. Schon Mitte Juli, wenn Hannelore Kraft sich zur Ministerpräsidentin wählen lassen will, sollen im Landtag erste Gesetzesinitiativen auf den Weg gebracht werden. Weiter lesen …

Neues Deutschland: zum bevorstehenden Treffen der Kanzlerin mit den Energiekonzernen

Die Physikerin Angela Merkel war schon als Umweltministerin der Kohl-Regierung gern gesehene Gastrednerin auf Veranstaltungen der Energiekonzerne und machte auch nie ein Hehl daraus, dass sie die Atomenergie für eine unentbehrliche Säule der Energiewirtschaft hält. Ob sie als Bundeskanzlerin Wesentliches dazugelernt hat, wird das Ergebnis ihrer Gespräche mit den AKW-Betreibern zeigen. Weiter lesen …

Philips sieht Zukunft im Internet-TV statt bei 3D

Das Medium Fernsehen wird durch die Einbindung des Internets nachhaltig verändert. Die 3D-Technologie wird zwar zum Standard, ob der Hype zum Boom wird ist aber zu bezweifeln. Damit rechnet Christoph Puhl, Verantwortlicher für Produkttraining bei Philips Österreich, im pressetext-Interview. Schon heute hat jeder vierte neu verkaufte Fernseher den Webzugang integriert und 700.000 Menschen in Deutschland und Österreich nutzen diesen auch regelmäßig. "Ziel ist es aber, dieses Wachstum weiter rasant zu halten", erklärt Puhl. Weiter lesen …

Selbstverwaltungsrecht der Kommunen

"Die Europäische Union muss das Selbstverwaltungsrecht unserer Kommunen respektieren", sagte Innenminister Joachim Herrmann bei einer gemeinsamen Veranstaltung des bayerischen Innenministeriums mit den bayerischen kommunalen Spitzenverbänden in Brüssel. Das kommunale Selbstverwaltungsrecht sei erstmals im Vertrag von Lissabon auch auf europäischer Ebene anerkannt worden. Umso mehr gelte nun, dass die Europäische Union die erforderlichen Spielräume der Kommunen nicht einschränken dürfe. Weiter lesen …

Flachbildschirme "leben" gefährlich

TV Cover Display (TDCo), das neueste Produkt des Display-Spezialisten TDComponents, schützt jetzt alle LED-, LCD- und Plasma-Fernsehern vor Displaybruch und sonstigen Beschädigungen des Bildschirmes: Eine transparente Scheibe, die unkompliziert direkt vor das TV Gerät gehängt wird und für alle gängigen Formate bis 52 Zoll verfügbar ist. Brillanz und Schärfe des Bildes werden kaum beeinträchtigt. Weiter lesen …

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hebt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Die SPD ist an allen Fronten in der Dauerkritik - selbst intern (Symbolbild)
Umfrage: Ansehen der SPD auf neuem Tiefstand
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel