Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. Juni 2010 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2010

In der Liebe absolut ehrlich

Vertrauen ist wichtig. In Ehe und Beziehung haben Lügen keinen Platz. Wie die "Apotheken Umschau" in einer repräsentativen Umfrage feststellte, finden die meisten Deutschen (82,8%), dass man der Partnerin oder dem Partner gegenüber in jeder Hinsicht offen und ehrlich sein muss. Weiter lesen …

Internet produziert oberflächliche Leser

Das Echtzeitweb hat den Nachrichtenkonsum markant verändert. Der Aufstieg von Twitter und Co hat die Masse an Online-Informationen noch einmal vergrößert und vor allem beschleunigt. Für den Nutzer ergibt sich daraus eine schier unbewältigbare Menge an News, die ohne Unterbrechung Nachschub liefert. Weiter lesen …

Ein Exoplanet wechselt die Seite

Erstmals ist es Astronomen geglückt, direkt zu verfolgen, wie der Exoplanet Beta Pictoris b auf seiner Umlaufbahn von einer Seite seines Muttersterns auf die andere wechselt. Er hat von allen Exoplaneten, die man bislang direkt abbilden konnte, die Umlaufbahn mit dem geringsten Durchmesser; sie entspricht in etwa der des Planeten Saturn um die Sonne. Beta Pictoris b könnte auf ähnliche Art und Weise entstanden sein wie die großen Gasplaneten in unserem Sonnensystem. Weiter lesen …

Bundestags-Vizepräsidentin Göring-Eckardt: Abschaffung der Wehrpflicht ist richtig

Die Bundestags-Vizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Grüne) hat sich für eine Abschaffung der Wehrpflicht ausgesprochen. "Ich bin persönlich dafür, aber zugleich müssen die Freiwilligen Dienste weiter gestärkt werden", sagte Göring-Eckardt der "Leipziger Volkszeitung". Die Einführung eines sozialen Pflichtjahres lehnt die Grünen-Politikerin aber ab: "Diese wichtige Erfahrung sollte man freiwillig machen und nicht unter Zwang." Weiter lesen …

Internetgerüchte erklären Russell Crowe fälschlicherweise für tot

Der US-Schauspieler Russell Crowe muss sich derzeit gegen besonders seltsame Gerüchte durchsetzen. Im Internet war der 46-Jährige für tot erklärt worden. Verschiedene Blogs und Webseiten hatten berichtet, dass der "Gladiator"-Darsteller bei Dreharbeiten im österreichischen Kitzbühel von einem Berg gestürzt sei. Ein Sprecher des Schauspielers hat den Gerüchten nun explizit eine Absage erteilt. Weiter lesen …

Ex-Minister Jung: CDU darf rechts keinen Platz für neue Partei lassen

Franz Josef Jung, ehemaliger Bundesminister, CDU-Bundesvorstand und führender hessischer Unions-Politiker, hat bei der Gesamtaufstellung der Union seine Partei aufgerufen, rechts keinen Platz für neue Parteien zu lassen. In einem Video-Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" forderte er von der schwarz-gelben Koalition im Bund zugleich einen Umgangston ein, wie er sich für bürgerliche Politiker gehöre. Weiter lesen …

4300 Jahre alter Krieger aus der Glockenbecherzeit bei Regensburg gefunden

Ein Zufallsfund bei Bauarbeiten sorgt für Begeisterung bei Archäologen. In Barbing (Landkreis Regensburg) wurden die äußerst gut erhaltenen Überreste eines Kriegers aus der Glockenbecherzeit gefunden. Der Mann trug einen Dolch aus Kupfer bei sich sowie eine ganze Reihe von Werkzeugen. Krönung der Funde ist ein kleiner Goldring, den der Tote entweder im Ohr oder im Haar trug. Weiter lesen …

Großhandelspreise Mai 2010: + 6,2% gegenüber Mai 2009

Der Index der Großhandelsverkaufspreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2010 um 6,2% über dem Stand von Mai 2009. Dies war die höchste Jahresteuerungsrate seit August 2008 (+ 6,8% gegenüber August 2007). Im April 2010 hatte die Jahresveränderungsrate + 6,0% und im März 2010 + 4,3% betragen. Im Vergleich zum Vormonat April stiegen die Großhandelspreise im Mai 2010 um 0,3%. Weiter lesen …

RWE will Vertrag mit Hochtief kündigen

Der Energieversorger RWE will den Vertrag mit dem Baukonzern Hochtief zum Gebäudemanagement der Essener RWE-Konzernzentrale kündigen. "Man hat uns mitgeteilt, den Auftrag zum 30. Juni kündigen zu wollen", sagte Hochtief-Sprecherin Jutta Hobbiebrunken den Zeitungen der Essener WAZ-Gruppe. Weiter lesen …

Brüderle mahnt Union zu Koalitionstreue

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) sieht eine Absage an Steuererhöhungen als Grundlage für die schwarz-gelbe Koalition. "Wir wollen die Menschen in unserem Land nicht belasten, sondern entlasten. So steht es auch im Koalitionsvertrag und der gilt für unseren Koalitionspartner genauso wie für uns", sagte Brüderle der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Weiter lesen …

WAZ: Die überforderte Kanzlerin

Der nächste Chaos-Tag in Berlin. Diesmal bietet der Fall Opel den Stoff für ein absurdes Stück Staats-Theater: eine Koalition, die gleichsam ihre eigene Opposition darstellt, in grundlegenden Fragen widersprüchliche Signale sendet, ohne gemeinsamen Text agiert. Und mittendrin eine Regierungschefin, die inzwischen mit ihrer Rolle überfordert scheint. Weiter lesen …

Bosbach fordert Vorratsdatenspeicherung neu zu regeln

Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), hat Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) aufgefordert, die Vorratsdatenspeicherung nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom März neu zu regeln. "Wir müssen die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts umsetzen - und zwar so rasch als möglich", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Westfalenpost: Südafrika hat eine Chance verdient

Niemals, so hieß es, werden die Stadien rechtzeitig fertig sein. Nun sind sie fertig.Die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika wird, wenn nicht noch der Himmel einstürzt, heute beginnen.Damit haben viele nicht gerechnet. Es hat von jenem Moment an, in dem der Titelkampf an die Regenbogennation vergeben worden ist, schwere Zweifel gegeben an der Entscheidung. Weiter lesen …

Neue OZ: Legalen Diebstahl gibt es nicht

Maultaschen, Brotaufstrich, Pfandbons im Wert von 1,30 Euro: Dürfen Angestellte entlassen werden, weil sie mit vermeintlichen Bagatell-Diebstählen ihren Arbeitgeber schädigen? Die Antwort des Bundesarbeitsgerichtes ist eindeutig: Ja. Die Richter sprechen sich klar gegen Bagatellgrenzen aus. Das ist auch gut, um jeder Ausrede nach dem Motto "Aber es war doch nur . . ." den Wind aus den Segeln zu nehmen. Den legalen Diebstahl gibt es nicht, auch nicht im Kleinformat. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Versteckspiel

Die Europäische Zentralbank (EZB) hüllt sich in Schweigen, was Details ihres Kaufprogramms für Staatsanleihen betrifft. Die wenigen Gründe, die dies rechtfertigen, verlieren ihre Gültigkeit an dem Tag, an dem die Mittel aus dem EU-Rettungspaket effektiv abgerufen werden können. Spätestens dann sollten die Währungshüter nicht nur die Karten auf den Tisch legen, sondern sich auch aus dem Abenteuer Staatsfinanzierung verabschieden. Weiter lesen …

WAZ: Etwas mehr Ehrlichkeit, bitte

Dass sich die Vorstellungen der Politik nicht ganz mit der Lebenswirklichkeit decken, soll vorkommen. Dass sie sich die Welt zuweilen malt, wie sie ihr gefällt, wird aber selten so schnell so überdeutlich wie bei der Idee, den Heizkostenzuschuss für Geringverdiener zu streichen. Er sei zum Glück hinfällig geworden, lautete die wunderbar positive Begründung, weil die Energiekosten deutlich gesunken seien. Weiter lesen …

Elterngeld beträgt im Schnitt 699 Euro im Monat

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, hatten Eltern, die den Elterngeldbezug im ersten Quartal 2010 beendeten, im bundesweiten Durchschnitt Anspruch auf 699 Euro Elterngeld für den ersten Bezugsmonat. Bei Vätern lag der Elterngeldanspruch durchschnittlich bei 967 Euro, Mütter hatten im Schnitt Anspruch auf 632 Euro. Weiter lesen …

Südwest Presse: Koalition

So, so, die Bundeskanzlerin ist nicht bereit, den gegenwärtig herrschenden Umgangston in der Koalition hinzunehmen. Hat sie gesagt. Ist das nun endlich das Machtwort, das die schwarz-gelben Kesselflicker zur Besinnung bringt? Wohl kaum. Dazu ist die Stimmung im Regierungslager längst zu gereizt, die Autorität Angela Merkels selbst in der eigenen Partei offenkundig nicht stark genug, um dafür zu sorgen, dass die Streithähne voneinander lassen. Weiter lesen …

Neue Westfälische (Bielefeld): Unter Gremlins

Die Sehnsucht, doch noch ins seriöse Fach zu wechseln, muss sehr ausgeprägt sein. Vor drei Jahren hatte Günther Jauch verbittert auf die Christiansen-Nachfolge verzichtet, die ARD-Rundfunkräte als "Gremien voller Gremlins" gescholten. Nun ist Jauch eingeknickt, verzichtet auf "Stern TV", akzeptiert Werbe-Auflagen. Weiter lesen …

Neues Deutschland: zum Urteil im Fall Emmely

Wackelt die »herrschende Meinung« in der arbeitsrichterlichen Rechtsprechung? Vielen Bagatellkündigungen lag sie seit dem Bienenstichurteil von 1984 zugrunde. Kündigungsgrund war in vielen Fällen nicht der tatsächliche oder vermutete Diebstahl - egal wie groß der Schaden war -, sondern das »zerstörte Vertrauensverhältnis« zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Weiter lesen …

Neue OZ: Brüderles Triumph

Die Kanzlerin hat den Mund zu voll genommen. In Sachen Opel sei das letzte Wort noch nicht gesprochen, verkündete Angela Merkel nach dem Nein des Wirtschaftsministers zu Hilfen aus dem Deutschlandfonds. Sie löste damit Hoffnungen aus, der Bund könne doch noch helfen. Aber daraus wird zumindest vorerst nichts. Der sonst schon mal als wenig durchsetzungsfähig belächelte Rainer Brüderle kann triumphieren. Er hat es der Kanzlerin gezeigt. Weiter lesen …

NRW-CDU fordert Jamaika-Sondierungen

Aus der nordrhein-westfälischen CDU-Spitze gibt es neue Forderungen nach einer Jamaika-Koalition. "Die Grünen in NRW müssen sich jetzt zu Sondierungsgesprächen über eine Jamaika-Koalition bereit erklären", forderte CDU-Landesvorstandsmitglied Elmar Brok gegenüber den Zeitungen der Essener WAZ-Mediengruppe. Weiter lesen …

Westdeutsche Zeitung: Spekulationen im Vorfeld der Weltmeisterschaft sind vorbei

Der Fußball rollt in Südafrika, die Zeit der Vermutungen und der Spekulationen ist endlich vorbei. Milliarden von Menschen haben dem Auftakt der ersten Fußball-Weltmeisterschaft auf dem schwarzen Kontinent entgegengefiebert. Bedenkenträger haben weltweit ihre Sorgen und ihre Kritik vorgetragen. Viele von ihnen, ohne jemals den afrikanischen Kontinent besucht zu haben. Weiter lesen …

Neue OZ: Vom Gipfel ins Tal

Beim Thema Bildung hangeln sich Bund und Länder von Gipfel zu Gipfel - und fallen immer wieder ins Tal. Wie schon im vergangenen Dezember blieb das Treffen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Merkel ohne nennenswertes Ergebnis. Das Schlimme daran: Das entspricht den vorherigen Erwartungen. Wie beschämend! Es scheint, als müssten sich Schüler und Studenten, Lehrer und Professoren allein damit zufriedengeben, dass die Ausgaben für Bildung nicht im Zuge des Sparpakets rasiert werden. Immerhin etwas. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
Wozu ist Dein Körper da?
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sabbat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Cannabisextrakt aus dem Jahr 1937
5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2020)
Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“