Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

14. April 2010 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2010

Nobelpreisträger Joseph Stiglitz kritisiert US-Präsident Barack Obamas Wirtschaftspolitik scharf

Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz hat die Politik von US-Präsident Barack Obama scharf kritisiert. In einem Interview in der neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe des Hamburger Magazins stern sagt der amerikanische Ökonom, der Präsident und seine Regierung würden bei der Krisenbewältigung "Riesenfehler" machen und "viel zu kurzfristig" denken. Weiter lesen …

Neue Bundestrainer im Deutschen Skiverband

Nach Abschluss der DSV-Klausur im schwäbischen Künzelsau informiert der Deutsche Skiverband über die wichtige Neubesetzungen in den Disziplinen Alpin und Biathlon. Thomas Stauffer wird mit Beginn der Saisonvorbereitung neuer Bundestrainer der alpinen Damen. Bei den Skijägern wird der bisherige Damen-Chef Uwe Müssiggang zukünftig alleinverantwortlicher Bundestrainer für den gesamten Biathlonbereich. Alle weiteren Bundestrainer im Deutschen Skiverband verbleiben in ihrem Amt. Weiter lesen …

Eifersucht macht blind

Eifersucht macht wirklich blind. Zu diesem Schluss kommen Psychologen der University of Delaware. Sie haben entdeckt, dass Frauen, die im Labor künstlich eifersüchtig gemacht wurden, sich emotional so unwohl fühlten, dass sie nicht in der Lage waren, bestimmte Objekte in visuellen Tests zu erkennen. Die Ergebnisse der Studie erschienen in der April-Ausgabe des Fachmagazins Emotion, die von der American Psychological Association publiziert wird. Weiter lesen …

Morgan Stanley vernichtet 5,4 Milliarden Dollar

Der Immobilienarm der US-Bank Morgan Stanley hat knapp zwei Drittel des Vermögens eines milliardenschweren Immobilienfonds vernichtet. Der Konzern muss den Investoren nun erklären, wie es zum Verlust von 5,4 Mrd. Dollar gekommen ist. In dieser Größe ist dies in der Immobilienwelt bisher einmalig. Einmal mehr scheinen sich die Befürchtungen zu bestätigen, dass die US-Immobilienkrise noch längst nicht ausgestanden ist. Weiter lesen …

Ängste belasten die Gesundheit

Zwei von drei Deutschen glauben, dass sich die derzeitige unsichere Wirtschaftslage weiter verschlechtern wird. Dies besagt eine aktuelle Umfrage der Versicherungswirtschaft. Hinzu kommt die Sorge vor steigender Arbeitslosigkeit (65 Prozent) und dem Verlust des eigenen Arbeitsplatzes (48 Prozent). Weiter lesen …

China: Große Schäden in entlegenen Bergregionen

Nach dem schweren Erdbeben in Westchina mit mehreren Hundert Todesopfern und zehntausenden Verletzten und Vermissten hat das internationale Caritas-Netzwerk schnelle und unbürokratische Hilfe zugesagt. Mitarbeiter der chinesischen Partnerorganisation Jinde Charities bereiten die Entsendung eines Teams in das Katastrophengebiet vor, um die Schäden zu beurteilen und die Caritas-Hilfe zu koordinieren. Weiter lesen …

ESC: Hape Kerkeling verkündet deutsche Punktevergabe

Die größte Musikshow der Welt: 39 Nationen treten beim Eurovision Song Contest (ESC) an. 125 Millionen Menschen von Island bis Aserbaidschan, vom Nordkap bis Tel Aviv versammeln sich vor den Fernsehern, auf Partys, bei Public Viewings. Für Deutschland geht dieses Jahr Lena Meyer-Landrut mit dem Song "Satellite" ins Rennen. Weiter lesen …

Nordrhein-Westfalen droht ein Patt

Gut drei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen liegen nach einer stern-Umfrage CDU und FDP sowie SPD und Grüne mit je 45 Prozent gleichauf. Dabei muss vor allem die CDU mit Verlusten rechnen: In der Umfrage kommt sie auf 39 Prozent, rund 5 Punkte weniger als bei der Wahl vor fünf Jahren. Weiter lesen …

Köhler und Merkel im selben Flugzeug

Zur Trauerfeier für den tödlich verunglückten polnischen Präsidenten Lech Kaczynski werden Bundespräsident Horst Köhler und Kanzlerin Angela Merkel voraussichtlich im selben Flugzeug anreisen. Zumindest bei gleicher Reiseroute Berlin-Warschau-Berlin wollten die beiden grundsätzlich von dieser Praxis nicht abweichen, berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf Regierungskreise. Weiter lesen …

Von der Leyen: Jedes Kind aus Hartz-IV-Familie soll jede Woche ein Angebot für Sport, Musik oder Förderung bekommen

Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat mehr konkrete Hilfen für Kinder aus Hartz-IV-Familien zugesagt: "Denkbar ist zum Beispiel, dass jedes Kind aus einer Hartz-IV-Familie mindestens ein Angebot pro Woche bekommt - sei es der Sportverein, sei es die Musikschule oder sei es andere Förderung", sagte von der Leyen der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

4,2% mehr Unternehmensinsolvenzen im Januar 2010

Im Januar 2010 hat sich der Anstieg der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland gegenüber dem Vorjahresmonat verlangsamt. Die deutschen Amtsgerichte registrierten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2 547 Unternehmensinsolvenzen. Das waren zwar 4,2% mehr als im Januar 2009; im Dezember und November 2009 waren jedoch noch 15,5% beziehungsweise 6,9% mehr Unternehmensinsolvenzen als im jeweiligen Vorjahresmonat gemeldet worden. Weiter lesen …

Verkehrsaufkommen am Flughafen Frankfurt seit Jahresbeginn steigend

Der Frankfurter Flughafen (FRA) schließt das erste Quartal 2010 mit einem Passagierplus von 3,9 Prozent ab. Von Januar bis März wurden am internationalen Luftverkehrsdrehkreuz gut 11,3 Millionen Fluggäste gezählt. Im März betrug die Zuwachsrate im Vergleich zum Vorjahresmonat sogar 8,3 Prozent. Insgesamt reisten im zurückliegenden Monat rund 4,4 Millionen Passagiere über FRA. Weiter lesen …

Karstadt erhält Steuer-Geschenk aus Dortmund

Die Stadt Dortmund verzichtet auf Einnahmen aus der Gewerbesteuer, um den angeschlagenen Warenhauskonzern Karstadt finanziell zu entlasten. Über einen entsprechenden Beschluss, den der Stadtrat am 25. März in einer nicht-öffentlichen Sitzung gefasst hatte, berichten die Zeitungen der Essener WAZ-Gruppe. Dem Vernehmen nach entgeht Dortmund eine siebenstellige Summe. Weiter lesen …

Mit Linienbussen bald quer durch Deutschland

Die Deutsche Bahn AG bekommt bald Konkurrenz auf Fernstrecken innerhalb Deutschlands. Linienbusse sollen Fahrgäste auch auf längeren Strecken befördern und das zu deutlich günstigeren Preisen. Spätestens ab Sommer 2011 will die schwarz-gelbe Regierung erstmals flächendeckend Fernbuslinien in Deutschland zulassen. Weiter lesen …

Greenpeace-Aktivisten pflanzen gentechnikfreie Kartoffeln auf Gen-Acker

Auf den Acker für die Gen-Kartoffel Amflora in Bütow/Mecklenburg-Vorpommern haben 20 Greenpeace-Aktivisten heute gentechnikfreie Kartoffeln angepflanzt. Die Kartoffelsorten Henriette und Eliane sind für die Produktion von Papier und Baustoffen aus Kartoffelstärke genauso geeignet wie die umstrittene Gen-Kartoffel. Sie bergen jedoch keine Risiken für Umwelt und menschliche Gesundheit. Weiter lesen …

Nukleargipfel: Regierungschefs einigen sich auf Regeln für den Umgang mit Uran

Beim Nukleargipfel in Washington hat es erste Erfolge gegeben. Die 47 Regierungschefs haben sich unter anderem auf verbindliche Sicherheitsregeln für den Umgang mit Uran geeinigt. Diese Regeln beinhalten Maßnahmen zur Bekämpfung von illegalem Handel mit Nuklearmaterial und Bemühungen zu einer verbesserten internationalen Zusammenarbeit, unter anderem bei der Aufspürung und Untersuchung von Uran. Weiter lesen …

100 Millionen Euro Soforthilfe für Schlaglöcher auf Bundesstraßen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will 100 Millionen Euro Soforthilfe für Schlaglöcher auf Bundesstraßen zur Verfügung stellen. "Die Länder bekommen vom Bund jährlich Mittel in Milliardenhöhe, um Autobahnen und Bundesstraßen instand zu halten. Ich stelle jetzt zusätzlich 100 Millionen Euro für Sofortmaßnahmen bereit - insbesondere für die Beseitigung von Frostschäden", sagte Ramsauer der Tageszeitung "Die Welt". Weiter lesen …

Lebensfrohe Menschen gehen, lieben und arbeiten anders

In Krisenzeiten, in denen viele Menschen um ihren Arbeitsplatz fürchten müssen und sorgenvoll in die Zukunft sehen, leiden viele Menschen unter Druck, Angst und Depression. Warnsignale des Körpers beachten sie oft so lange nicht, bis sie sich nur mehr erschöpft und lustlos durch den Alltag kämpfen. Wenn Stress und Überforderung regieren, hat die Lebensfreude einfach keinen Platz mehr in ihrem Leben. Weiter lesen …

Berliner Morgenpost: Große Versprechen, große Enttäuschung

Eine der schlimmsten Plagen der Menschheit ist die Erwartung. Ob Weihnachtsgeschenk oder Aktienkurs, ob Hochzeit oder Hertha - nichts trifft uns mehr als enttäuschte Erwartungen. Der Dalai Lama rät: Einfach auf die Erwartungen verzichten. Gut gemeint, aber für den Alltag eher untauglich. Denn wer nichts erwartet, der handelt auch nicht - Erwartungen treiben den Menschen immer wieder aufs Neue an. Weiter lesen …

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach kritisiert geplante Regeländerung für Rabattverträge

Die Arzneimittelsparpläne von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) werden nach Ansicht der SPD zu erheblichen finanziellen Belastungen der Patienten führen. Die geplante Regeländerung für Rabattverträge zwischen Hersteller und Krankenkassen sei "selten dumm und und ginge tatsächlich auf Kosten der Versicherten", sagte der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Karl Lauterbach, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte drang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“