Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. April 2008 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2008

Telekom lässt Hunderttausende Aufträge unbearbeitet

Bei der Deutschen Telekom sind nach Informationen von stern.de, der Online-Ausgabe des Hamburger Magazins, mindestens 300000 unbearbeitete Aufträge aufgelaufen. Ob Tarifwechsel, Bestellungen von Anschlüssen oder Internetanschlüsse nach Umzügen - zigtausendfach wurden Fälle auf Halde gelegt. Zudem liegen laut stern.de seit Anfang April 27.000 Beschwerden unerledigt auf den Servern der Telekom. Weiter lesen …

Attac protestiert gegen Geschäfte mit dem Hunger

Bei einer Kundgebung vor der Filiale der Deutschen Bank an der Frankfurter Konstablerwache haben Aktvistinnen und Aktivisten des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac am Dienstag gegen die zynische Werbung des Finanzinstitutes für Agrarfonds protestiert und eine Eindämmung der Spekulation mit Lebensmitteln sowie die Regulierung der internationalen Agrarmärkte gefordert. Weiter lesen …

Merkel will nicht mit "Frau Bundeskanzlerin" angesprochen werden

Bundeskanzlerin Angela Merkel legt im Umgang mit einem engen Vertrauten keinen Wert auf eine förmliche Anrede: Ihr Regierungssprecher Ulrich Wilhelm berichtet in der ZEIT, wie Merkel ihn mit mildem Humor zur richtigen Form der Ansprache führte: "Ich komme aus einer Beamtentradition in Bayern, in der es selbstverständlich ist, den Inhaber eines öffentlichen Amtes mit seinem Titel anzusprechen. Weiter lesen …

Wale und Delphine im Mittelmeer stark bedroht

Viele Küstenbewohner und Touristen wissen nicht, dass rund 15 verschiedene Arten von Walen und Delphinen im Mittelmeer auftauchen, acht davon regelmäßig. Zunehmende menschliche Aktivitäten gefährden diese Tiere immer stärker. Das Überleben von vier Arten ist auf Messers Schneide. Bereits akut vom Aussterben bedroht ist die Population der Orcas in der Strasse von Gibraltar. Weiter lesen …

Agrar-Konzern ADM zerstört Tropenwälder für Palmöl

AktivistInnen der Umweltorganisation ROBIN WOOD protestieren seit 10.00 Uhr an der Palmöl-Raffinerie von Archer Daniels Midland (ADM) in Hamburg gegen die Zerstörung von Regenwäldern für die Rohstoffversorgung Europas.Um Platz für die Expansion von Ölpalmen zu schaffen, werden in Südostasien die letzten Regenwälder gerodet - mit fatalen Folgen für die lokale Bevölkerung, die Artenvielfalt und das Klima. Weiter lesen …

ÖKOTEST über Krankenversicherungen: Schon wieder eklatante Fehler

Für viele Verbraucher ist ÖKOTEST ein hilfreiches Medium. Wenn das kritische Verbrauchermagazin aus Frankfurt Erdbeerjoghurts und Klopapier vergleicht, trifft es den Kern der Sache. Aber bei komplexeren Themen hat ÖKOTEST häufig ein Kompetenzproblem: Mangelnder Sachverstand und fehlerhafte Recherche führen dann nicht selten zu falschen Testergebnissen, wie die SECURVITA Krankenkasse jetzt feststellte. Weiter lesen …

Rheinische Post: Becks Torheit

Die SPD-Führung läuft weiter hinter der Linkspartei her, wie es einem alten Witz zufolge in besonders heißen Sommern die Bäume mit den Hunden tun. Das sicherlich nicht letzte Beispiel dafür ist der Plan, staatliche Vertragspartei zu spielen, wo es nicht passt: bei den Verhandlungen zwischen Firmeneigentümern und Führungspersonal über die Ausgestaltung der Bezüge Letzterer. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Fait accompli

Nach monatelanger Schlammschlacht um Freenet hat das Unternehmen nun selbst Tatsachen geschaffen. Mit der Entscheidung für einen Schulterschluss mit Debitel droht Freenet nicht länger das Filetierbeil, das Konkurrent United Internet mit lautem Getöse geschwungen hat. Stattdessen haben die Hamburger selbst das Heft des Handelns zurückgewonnen. Weiter lesen …

Westfalenpost: Kinderkosten

Immer mehr Kinder wachsen ohne Geschwister auf, Familien mit mehreren Kindern sind in Deutschland längst nicht mehr der Regelfall. Das hat nicht nur, aber auch mit den finanziellen Rahmenbedingungen zu tun. Von der Leyens Idee, das Kindergeld nach Geschwisterzahl zu staffeln, ist so abwegig nicht. Weiter lesen …

Leipziger Volkszeitung zu Inzest-Fall in Österreich

Österreich gehört zu den glücklichen Ländern, in denen eine Frau nachts allein durch den Park gehen kann, ohne sich fürchten zu müssen. Gefährlich wird es erst, wenn sie nach Hause kommt. Der bittere Schluss drängt sich auch nach dem unfassbaren Fall von Amstetten wieder auf, wo ein Vater seine Tochter ein Vierteljahrhundert im Keller gehalten hat. Weiter lesen …

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reizen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Bild: Fotomontage Wochenblick; Elemente: Freepik / Eigenes Werk
Nach Impftod: Versicherung zahlt nicht – wegen Teilnahme an Experiment
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Stiko-Chef lehnt Impfpflicht ab: „Das spaltet die Gesellschaft!“
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Ausufernde Gesundheitskosten: Enteignung mit Ansage: Lastenausgleichsgesetz wie nach dem Zweiten Weltkrieg
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Impfung mit "Johnson & Johnson" gilt nicht mehr als "vollständig"
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: Screenshot, Bildzitat /WB/Eigenes Werk
Anwälte gehen mit Bürgern gegen Impf-Zwang-Wahnsinn vor: Druck auf Abgeordnete soll NEIN zum Impfzwang im Nationalrat bringen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Vom richtigen Umgang mit Impfunfähigkeitsbescheinigungen
Vom richtigen Umgang mit Impfunfähigkeitsbescheinigungen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“