Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

23. April 2008 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2008

Odinga schließt Neuwahlen nicht aus

Der neue kenianische Premierminister Raila Odinga schließt wenige Tage nach Vereidigung der neuen Regierung vorzeitige Neuwahlen nicht aus. In seinem ersten Interview nach seinem Amtseid sagte er dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe), die Regierung plane eine neue Verfassung, eine Landreform, sie habe bereits eine Wahrheitskommission eingesetzt. Weiter lesen …

"Tjück!" - Schreiadler in Sicht

Spannung herrscht unter den Schreiadler-Experten der Deutschen Wildtier Stiftung: In den nächsten Tagen kehren die vom Aussterben bedrohten Schreiadler aus dem südlichen Afrika zurück. Der seltenste heimische Adler hält mit 10.000 Kilometern unter Deutschlands Greifvögeln den Streckenrekord. Weiter lesen …

Finanzkrise verteuert Firmenfinanzierung

Die Finanzkrise erschwert den deutschen Unternehmen die Firmenfinanzierung und verteuert neue Kredite erheblich. Wie der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) Dr. Christoph Pleister in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin 'impulse' bestätigte, müssen Unternehmen mit einer nicht erstklassigen Bonität bei neuen Krediten mehr bezahlen. Weiter lesen …

Deutsche haben Angst um ihr Geld

Die Bundesbürger haben Angst vor der Inflation: 71 Prozent sorgen sich nach einer Umfrage für das Hamburger Magazin stern, dass ihr Geld künftig nicht mehr ausreicht. 29 Prozent teilen diese Sorge nicht - auch wenn die Inflationsrate in Deutschland im vergangenen Monat auf 3,1 Prozent anstieg. Weiter lesen …

Union läuft nach Ansicht von Merz Linkspartei hinterher

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Friedrich Merz hat die Union für ihren Kurswechsel in der Sozialpolitik hart kritisiert. "Die beiden Volksparteien machen den Fehler, der Linkspartei und ihren Parolen hinterherzulaufen, statt sich ihnen mutig und beherzt in den Weg zu stellen", sagt Merz in der ZEIT. "Es müsste der Partei viel mehr zu denken geben, dass ein Absturz der Sozialdemokraten praktisch keine Wirkung hat auf die Umfrageergebnisse der CDU." Weiter lesen …

Hunderte unterzeichnen realistische Klima-Erklärung - "Die globale Erwärmung" ist keine weltweite Krise

Die "International Climate Science Coalition" (ICSC) gab gestern die Namen von mehr als 500 Unterstützern der "Manhattan-Erklärung zum Klimawandel" ("Manhattan Declaration on Climate Change") bekannt, die weltweite Führungspersönlichkeiten dazu aufruft, "die Auffassungen des zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen der Vereinten Nationen ("United Nations Intergovernmental Panel on Climate Change" - IPCC) sowie populäre, aber irreführende Arbeiten wie "Eine unbequeme Wahrheit" ("An Inconvenient Truth") zurückzuweisen." Weiter lesen …

NRW will drastischen Anstieg der LKW-Maut

Die Maut für Lkw muss nach Ansicht von NRW-Verkehrsminister Oliver Wittke für stark befahrene Autobahnen "drastisch erhöht" werden. Es müsse mit der Maut endlich Verkehrslenkung betrieben werden; bislang handle es sich lediglich um eine "Abkassier-Maut", zitiert die "Rheinische Post" den CDU-Politiker. Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Welttag des Buches

Nur Wasser, Hopfen, Malz und Hefe - daraus soll es sein, das deutsche Bier, und weil der Bayernherzog Heinrich IV. das vor 492 Jahren genauso sah, feiern wir heute den Tag des deutschen Biers. Weil aber der Welttag des Buches auf dasselbe Datum fällt, muss man auf die Reihenfolge achten - sonst kommt der Vollrausch vor der Lektüre und verhindert diese. Weiter lesen …

LVZ: Fataler Aktionismus

Sie werfen mit Steinen, zerbrechen Windschutzscheiben und blockieren Straßen und Stromzufuhr: Seit Wochen gehen Menschen weltweit gegen hohe Lebensmittelpreise auf die Straße. In Burkina Faso, Bangladesch oder Haiti fühlt sich die arme Stadtbevölkerung in ihrer Existenz bedroht, weil Essen für sie kaum mehr bezahlbar ist. Weiter lesen …

WAZ: Wenn Arbeit krank macht

Arbeit ist ein Segen für die Seele. Sie hat die Fähigkeit, Menschen glücklich zu machen. Doch Menschen werden auch krank durch Arbeit. Psychisch krank. Natürlich gibt es die, die am liebsten auf dem Sofa sitzen bleiben würden. Doch es sind wenige. Weiter lesen …

WAZ: Aussperren geht nicht

Urheberschutz und das Recht am geistigen Eigentum gewinnen enorm an Bedeutung: 1., weil sich unsere Gesellschaft zunehmend mit Dienstleitungen wie der Erfindung von Produkten und weniger mit der Herstellung derselben befasst; 2., weil das Design einen immer größeren Wert in Märkten bekommt, die technisch ausgereizt sind; 3., weil die Piraterie schlicht Diebstahl ist und somit Marktwirtschaft zerstört wie Korruption auch. Weiter lesen …

Rhein-Neckar-Zeitung, zu: Renten/Altersarmut

Man wird über die Große Koalition einmal sagen, dass sie vor dem größten Problem, nämlich der Sicherung der Altersversorgung, versagt hat. Denn weder das Riester-Ansparmodell, noch Leistungskürzungen oder die Anhebung des Rentenalters auf 67 Jahre werden das Problem der drohenden Altersarmut lösen. Weiter lesen …

Weser-Kurier: Warnstreiks bei der Post

Wo es dem Riesen weh tut von Joerg Helge Wagner Stell Dir vor, es wird gestreikt, und kaum einer bekommt das mit - eigentlich ist das ja der Albtraum jedes Gewerkschafters. Doch Andrea Kocsis, die Verhandlungsführerin von ver.di in den Tarifverhandlungen mit der Deutschen Post, ist kein bisschen nervös. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte willig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen