Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. April 2008 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2008

Deutscher Diesel zerstört Urwälder

Deutscher Diesel ist weitaus umweltschädlicher als bislang angenommen. Das ist das Ergebnis einer Greenpeace-Analyse, die heute in Berlin vorgestellt wurde. Greenpeace hat bundesweit Diesel-Proben an Tankstellen der drei großen Mineralölkonzerne Shell, Esso und Aral genommen und testen lassen, aus welchen Pflanzen der gesetzliche "Bio-Sprit"-Anteil besteht. Weiter lesen …

Stadt Köln hält hohe Schadstoff-Messwerte nach Chemie-Großbrand zurück

Beim Großbrand im Kölner Chemiepark vor zwei Wochen hat die Stadt Köln hohe Messwerte des krebserregenden Stoffes Acryl-Nitril bis heute zurück gehalten. Darüber berichtet das ARD-Magazin MONITOR in seiner morgigen Ausgabe (3. April, 21.45 Uhr, Das Erste). Weder die betroffenen Anwohner noch die Bezirksregierung Köln waren über die deutlich erhöhten Werte informiert worden. Weiter lesen …

Scharfe Kritik des Bundesrechnungshofs an Lobbyisten in Bundesministerien

Rund 300 Vertreter von Unternehmen und Verbänden haben allein in den Jahren 2004 bis 2006 in Bundesministerien gearbeitet. Dabei wurden sie überwiegend von der Privatwirtschaft weiterbezahlt. Zu diesem Ergebnis kommt nach einem Bericht des ARD-Magazins MONITOR (Das Erste, Donnerstag, 3. April, 21.45 Uhr) eine interne Prüfung aller Bundesministerien durch den Bundesrechnungshof. Weiter lesen …

UBA-Präsident warnt vor unbegründetem Klimaalarm

Der Präsident des Umweltbundesamtes (UBA), Andreas Troge, warnt vor unbegründetem Alarm in der Klimapolitik. Ungewohnt deutlich widerspricht Troge in der ZEIT dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), das in der vergangenen Woche Aufsehen mit der Behauptung erregt hatte, der Klimawandel treffe die wirtschaftsschwachen Bundesländer am härtesten. Weiter lesen …

Pilzforscher rät - „Wer Pilze isst, lebt länger“

Regelmäßiger Pilzkonsum fördert die Gesundheit und beugt Krankheiten vor. Wegen der vielfältigen Nährstoffe und Heilkräfte nehmen immer mehr Menschen das "Fleisch des Waldes" als Frischpilz, Extrakt oder in Tablettenform zu sich. "Wer Pilze isst, lebt länger", sagt der Kölner Pilzforscher Prof. Dr. Dr. h. c. Jan I. Lelley (69). Weiter lesen …

Duffy debütiert auf Platz fünf der Single-Charts

Die walisische Sängerin Duffy erobert jetzt auch das europäische Festland. "Mercy" debütiert auf Platz fünf der deutschen Single-Charts. Sie ist diese Woche die beste Neueinsteigerin. In den Album-Charts holen die neuen Kandidaten der RTL-Catingsendung "Deutschland sucht den Superstar" mit ihrer gemeinsam aufgenommenen CD Position zwei. Schnuffel und Amy Winehouse bleiben weiter in Führung. Weiter lesen …

Neues Deutschland: zur Armut in Deutschland

Die Armut steigt und steigt, vor allem bei Kindern und Alten - mitten im konjunkturellen Aufschwung. 2,5 Millionen Kinder und deren Familien sind bereits unter die Armutsgrenze gerutscht. Und ihre Chancen, sich aus der Spirale von sozialer Benachteiligung, geringeren Bildungsmöglichkeiten, oft mangelhafter Ernährung und schlechterer Gesundheit zu befreien, sind gering. Weiter lesen …

Allg. Zeitung Mainz: zu BVG-Urteil

Der Einzelfall, den das Bundesverfassungsgericht zu entscheiden hatte, ist diffizil und nicht ohne Tragik: ein Vater weigert sich, seinen nicht-ehelichen Sohn zu sehen; ein Gericht verhängt Zwangsgeld, um ihn dazu zu zwingen. Dagegen legt der Vater Verfassungsbeschwerde ein. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Arbeitslosenzahl sinkt auf 3,5 Millionen

Anhänger einer typischen Bundesliga-Mittelmaß-Mannschaft wie zum Beispiel Hertha BSC Berlin kennen das Phänomen: Kaum haben die mal gewonnen, redet die ganze Region schon von der Champions League. Und so spricht die Politik jetzt beim Arbeitsmarkt vom Ziel der Vollbeschäftigung - erst Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier (SPD), dann Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) und nun Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD). Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: In Feierlaune

Ein Dreivierteljahr nach Ausbruch der Finanzmarktkrise scheint die Investoren so schnell nichts mehr schockieren zu können. Da geben zwei Schwergewichte der Bankenwelt neue Milliardenbelastungen in einem Geschäftsquartal bekannt. Und was passiert an der Börse? Weiter lesen …

WAZ: Zwangsbesuch von Eltern

Wenn Eltern nach einer Trennung das Besuchsrecht ihrer Kinder ablehnen, stempelt sie das zu Rabeneltern ab. Aber Vorsicht mit allzu schnellen Urteilen. Komplizierte Beziehungskisten bringen - meistens Väter - in Einzelfällen mächtig in Bedrängnis, wenn sie den Nachwuchs aus einer beendeten Partnerschaft nicht treffen wollen. Weiter lesen …

LVZ: Vertrauen

Auf den ersten Blick klingt es paradox: Obwohl das US-Institut Lehman Brothers eine Kapitalerhöhung bekannt gab und die schweizerische UBS sowie die Deutsche Bank gestern wieder Milliarden-Abschreibungen wegen schlechter Kredite aus dem US-Hypothekengeschäft eingestehen mussten, legten ihre Aktien auf dem Parkett kräftig zu. Weiter lesen …

Rheinische Post: zur Bankenkrise

Neue Milliardenbelastungen für Europas Bankenwelt, ein abgesagter Börsengang bei Evonik, die schwache Prognose des Internationalen Währungsfonds - die Wirtschafts-Nachrichten von gestern sind abermals geballter Ausdruck einer globalen Finanzkrise, deren Ende nicht absehbar ist. Weiter lesen …

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tabriz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
EMA-Datenbank liefert irrsinnige Zahlen zu Impfschäden: 21.000 Todesfälle und fast 1,4 Millionen Nebenwirkungen
Bild: Screenshots /WB/Eigenes Werk
Schock: Mikroskop-Analyse zeigt völlig verklumptes Blut bei Geimpften
Bild: SS Video: "INSIDE CORONA - Die wahren Ziele hinter Covid-19 (Thomas Röper)" (https://odysee.com/@steinzeit:1/inside-corona-die-wahren-ziele-hinter:1) / Eigenes Werk
INSIDE CORONA: Die wahren Ziele hinter Covid-19 mit Thomas Röper
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Ausufernde Gesundheitskosten: Enteignung mit Ansage: Lastenausgleichsgesetz wie nach dem Zweiten Weltkrieg
Stiko-Chef lehnt Impfpflicht ab: „Das spaltet die Gesellschaft!“
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: Fotomontage Wochenblick; Elemente: Freepik / Eigenes Werk
Nach Impftod: Versicherung zahlt nicht – wegen Teilnahme an Experiment
Bild: Screenshot, Bildzitat /WB/Eigenes Werk
Anwälte gehen mit Bürgern gegen Impf-Zwang-Wahnsinn vor: Druck auf Abgeordnete soll NEIN zum Impfzwang im Nationalrat bringen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Impfung mit "Johnson & Johnson" gilt nicht mehr als "vollständig"
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Mike Yeadon (2021) Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Ex-Pfizer Forscher Mike Yeadon: „Es ist der Sinn des Spike-Proteins, das Blut zu verklumpen“
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu