Sie sind hier: Startseite Ratgeber Testberichte Software Konsolen-Spiele Rainbow Six 3 für den Game Cube

Rainbow Six 3 für den Game Cube

Archivmeldung vom 20.10.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.10.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Jens Brehl
Rainbow_Six_3.jpg
Rainbow_Six_3.jpg
Die erfolgreiche Taktik-Shooter-Reihe geht in eine weitere Runde. Abwechlungsreiche Missionen und gewitzte Gegner warten auf den Spieler.

Sie sind Ding Chavez und Anführer der besten internationalen Anti-Terror-Einheit mit dem Codenamen "Rainbow". Ihre Aufgabe ist schnell erklärt: Terroristen aufspüren und ausschalten, um den Weltfrieden zu sichern.

Man schreibt das Jahr 2007 und die USA stecken in einer großen Ölkrise, da die OPEC-Länder ein Embargo beschlossen haben. Einzig Venezuela liefert noch Öl in die Vereinigten Staaten, was das Land zur Zielscheibe von terroristischen Angriffen macht. Im Laufe der Zeit finden Sie mit Ihrem Team immer mehr Hintergrundinformationen zu dem Geschehen und versuchen die Weltkrise zu entspannen.

Vor jedem Einsatz haben Sie die Qual der Wahl bei Ihrer Ausrüstung, denn diese ist für den Einsatz von großer Bedeutung. Ihnen werden mehr als 30 Waffen und zusätzlichen Ausrüstungsgegenstände angeboten. Neben der Wahl der Ausrüstung ist auch taktisches Vorgehen sehr wichtig, sollten Sie sich dazu entschließen mit Ihrem Team Rambo zu spielen, werden Sie sehr schnell merken, daß diese Strategie nichts taugt. Wie im richtigen Leben kann ein einziger Treffer tödlich sein.

Sie befehligen Ihr Team, welches aus KI-Kameraden besteht. Auf Kommando werden Türen aufgebrochen, Blendgranaten geworfen, Deckung gegeben, Geiseln gesichert und auch Terroristen verhaftet, welches sich ergeben haben und vieles mehr. Zum größten Teil verhält sich das Team sehr intelligent und ist auch eine Bereicherung, vor allem der Umgang mit den Waffen läßt nichts zu wünschen übrig. Leider gibt es aber ab und zu KI-Aussetzer und so stehen Ihnen Ihre Leute schon mal im Weg oder rennen in Ihr Feuer. Im Test kam es einmal vor, daß das Team den Befehl "folgen" (Sie gehen voran, das Team gibt Ihnen Deckung und folgt) anders interpretiert hat und es stürmte an uns vorbei und so wurden wir vom Gegner frühzeitig entdeckt. Die Mission war verloren und wir mußten von vorne anfangen. An manchen Stellen ist es von Vorteil das Team zu "parken" und eine Situation selber zu klären.  Die KI der Gegner ist ebenfalls zum größten Teil sehr gut, so suchen sie schon einmal bei Beschuß Deckung oder versuchen eine bessere Schußposition zu erlangen. Ist keine Möglichkeit der Flucht vorhanden, gibt ein Gegner auch auf, wenn ihm die Kugeln um die Ohren pfeifen und er sich einer Übermacht entgegen sieht..

Herausragend ist der Hintergrundsound und die Soundeffekte, welche die Spannung unterstützen. Fällt ein Kamerad im Kampf, so ertönt Trauermusik, sind Sie zu nahe an einer Explosion (z.B. Granate) dann "klingeln" Ihnen für einige Sekunden die Ohren. Auch die Waffengeräusche sind sehr gut umgesetzt. Die Grafik hingegen ist ausbaufähig, manche Animationen wirken noch zu hölzern und auch ein besseres Schadensmodell für die Umgebung wäre wünschenswert. Schauen Sie jedoch selber in die Richtung, in die gerade eine Blendgranate geworfen wurden, so wird für Sie der Monitor für einige Sekunden strahlend weiß und dunkelt sich erst langsam ab.

Die Missionen sind abwechslungsreich, auch da sie an unterschiedlichen Orten auf der Welt spielen. Besonders die Mission im berühmten Gefängnis Alcatraz hat großen Spaß gemacht, wird man doch an den Film "The Rock" erinnert. Möglicherweise lieferte der Film auch die Ideengrundlage für diese Mission. Den Spieler erwarten 15 Einsätze, welche er auch mit einem menschenlichen Kollegen im Kooperativmodus bewältigen kann. Die Missionen sind in zwei Teile aufgeteilt und zusätzlich ist in der Hälfte jedes Teils ein Speicherpunkt. Die Speicherpunkte sind fair verteilt.

Rainbow Six 3 ist 2004 erschienen und ist ein sehr guter Taktik-Shooter. 2005 erschien Rainbow Six Lockdown, welches wir uns auch noch näher anschauen werden.



Die Grundlage für die Spiele der Rainbow Six Reihe ist das Buch Operation Rainbow von Tom Clancy.


Gern gelesene Artikel

Wird die Menschheit bezüglich der Ebola Epidemie belogen?

Berichte · Gesundheit 18.10.2014 18:25

Nachruf: Dr. Masaru Emoto – Wasser zeigt Gefühle

Nachrichten · Wissenschaft 18.10.2014 17:59

ALDEBARAN - Die Rückkehr unserer Ahnen

Ratgeber · Testberichte · Bücher · Sachbücher 25.03.2011 06:06

Erfahrungsbericht: Der Beauty Angel CVT 42 das Multitalent kombiniert LICHT-Dusche & Vibration

Ratgeber · Testberichte · Produkte · Sonstiges 27.04.2012 16:42

Warum die Ice Bucket Challenge nicht cool ist

Berichte · Vermischtes 26.08.2014 14:01

Regierung startet Integrationsvertrag in 18 Städten

Nachrichten · Politik 17.03.2011 06:10

The Secret - Das Geheimnis

Ratgeber · Testberichte · Bücher · Sachbücher 04.05.2007 16:03

Neckermann-Touristen bei Delfin-Tour in Ägypten in Lebensgefahr

Lifestyle · Reisen 07.10.2014 11:14

NSA– Whistleblower Snowden enthüllt schockierende Wahrheit hinter den Chemtrails

Berichte · Weltgeschehen 12.07.2013 16:12

Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen

Berichte · Wissenschaft 18.07.2014 14:51

5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte

Tipps & Tricks · Gesundheit 21.10.2014 14:38

Insolvenz- alles, was Sie wissen müssen

Ratgeber · Recht 21.02.2009 15:50

Salmonellen-Verdacht: Aldi Nord warnt vor Verzehr von Lachssalat

Ratgeber · Verbraucherinfos 05.10.2012 06:38

Wichtige Verbraucherinformation für Konsumenten mit Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Ratgeber · Verbraucherinfos 28.08.2012 10:12

Finanztip: Vier Millionen Kunden sollten schnell Kündigung ihrer Lebensversicherung prüfen

Ratgeber · Verbraucherinfos 01.07.2014 14:46

Handys in der Schule: Was erlaubt ist und was nicht

Ratgeber · Recht 25.10.2014 10:49
Videos
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Bernd Laudenbach: „Bakterien sind für mich die größten Lehrmeister“
"Auf der Spur unserer Geschichte" - erste Sendung - Militärhistoriker Michael Teich im Interview
Auf der Spur unserer Geschichte: Die unbekannten Ursprünge der Kelten und Germanen
Termine
1. Kongress planetarische Veränderungen
87488 Betzigau
01.11.2014
Seminar mit Prof. Dr. biol. Peter Gariaev: WELLENGENETISCHER HEILUNGSCODE
Weiße Mühle 1 in D-97230 Estenfeld bei Würzburg
22.11.2014 - 23.11.2014
Quer denken Kongress 2014
63263 Neu-Isenburg
22.11.2014
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige
Lautsprecher Teufel