Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Niederländer erfinden Fahrgetriebe ohne Gänge

Niederländer erfinden Fahrgetriebe ohne Gänge

Archivmeldung vom 05.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
3-D image of the Controlled Rotation System. Bild: Parts Services Holland Ltd
3-D image of the Controlled Rotation System. Bild: Parts Services Holland Ltd
Vier Niederländer erfanden, entwickelten und patentierten ein Fahrgetriebe ohne Getrieberäder. Im Vergleich zu einem traditionellen Getriebe verfügt ihr revolutionäres CRS (Controlled Rotation System) über ein einfaches Design, ist wartungsfrei, braucht keine Schmiermittel und spart Treibstoff, da keine Reibung zwischen den Getrieberädern auftritt. Daher ist es eine nachhaltige Technologie.

Die Erfinder aus der Region Eindhoven erwarten, dass das neue Getriebe die Automobilbranche weltweit verändern wird. Das System weist keine Getrieberäder auf, sondern verwendet zwei Scheiben, die über einen starken Riemen betrieben werden. Mit der Hilfe einer digital betriebenen hydraulischen Ölpumpe und den sogenannten Führungseinheiten wird der Durchmesser der Scheiben vergrössert oder verkleinert, wodurch die Beschleunigung und Entschleunigung erreicht wird, womit der Wechsel in einen anderen Gang erfolgt.

Das neue Getriebe kann für Fahrzeuge, doch auch für Windmühlen, Schiffe, Motorräder und alle anderen Arten an Maschinen verwendet werden. "Diese Innovation ist perfekt für eine ökologische Wirtschaft. Sie kann einfacher, kompakter und billiger zusammengebaut werden als traditionelle Getriebe. Das Getriebe spart Energie, bietet mehr Gänge und kann vielfältig angewandt werden. Die Technik unterscheidet sich vollständig vom traditionellen Getriebe, welches aus dem 19. Jahrhundert stammt. Daher kann man die Erfindung revolutionär nennen", sagten die Entwickler. Sie erklärten, dass ihr System nicht mit anderen stufenlosen Getriebesystemen verglichen werden kann. Um ihre Ideen und Technologien weiter zu entwickeln, haben Sie Parts Services Holland Ltd. gegründet.

Ursprünglich wurde das System für Fahrräder entwickelt. Die vier kamen auf die Idee, als der Radfahrer Andy Schleck in einem entscheidenden Moment der Tour de France seine Fahrradkette verlor, da er den Gang wechselte. "In diesem Moment dachten wir, wir müssen den Getrieberädern ein Ende setzen." Für Fahrräder wird das System Dual Slide Gear genannt. Die zwei Scheiben ersetzen alle Getrieberäder, die normalerweise für die Gänge genutzt werden.

Nachdem sie einen Prototyp für Fahrräder entworfen hatten, modifizierten sie ihr System für Fahrzeuge. Der erste Prototyp für die Automobilbranche misst 30 x 22 x 18 Zentimeter. Er ist am effektivsten in Elektrofahrzeugen, da ein Elektromotor mit einer konstanten Drehzahl laufen kann. Indem jedes Rad mit einem eigenen Getriebe verbunden wird, kann sehr viel Energie gespart werden.

Quelle: Parts Services Holland Ltd (ots)

Gern gelesene Artikel

Amerikanische Piloten, Ärzte und Wissenschaftler berichten Erschreckendes über sogenannte "Chemtrails"

Berichte · Gesundheit 01.06.2015 08:25

Gestörte Antennen, gestörte Beziehungen – oder: Wenn man einander plötzlich nicht mehr riechen kann

Nachrichten · Wissenschaft 13.09.2012 16:30

Bericht: USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Nachrichten · Weltgeschehen 22.06.2017 18:13

Methadon gegen Krebs - Chemikerin kritisiert bei stern TV "zu viel Gegenwind und fehlende klinische Studien."

Nachrichten · Gesundheit 22.06.2017 06:33

Rechtsanwalt Schertz äußert sich zur Berichterstattung über eine Insolvenz von Boris Becker

Nachrichten · Medien 21.06.2017 18:59

Neue Studie: Bis zu 10faches Sterberisiko nach DPT-Impfung

Nachrichten · Gesundheit 23.06.2017 17:06

Zeitung: EU zahle wegen Flüchtlings-Deal 222 Millionen Euro an Ankara

Nachrichten · Weltgeschehen 20.06.2017 06:49

BDI-Präsident Kempf: "Die Idee TTIP ist nicht tot"

Nachrichten · Weltgeschehen 19.06.2017 06:41

Militärexperte: Was schließt tatsächlich Krieg zwischen Westen und Russland aus?

Nachrichten · Weltgeschehen 26.06.2017 08:53

Su-22-Abschuss durch USA: Geht Syrien-Krieg in neue Phase? - Offener Krieg zwischen USA und Russland?

Nachrichten · Weltgeschehen 19.06.2017 17:03

US-Karten liegen auf dem Tisch – Europa traut seinen Augen nicht

Nachrichten · Weltgeschehen 19.06.2017 15:30

DPVM: "Hilflose Behörden werden immer kreativer und schlagen verzweifelt unter die Gürtellinie"

Nachrichten · Politik 10.05.2013 15:05

Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei: Staatsbürger übernehmen alle Kosten der Endsorgung von Atommüll

Nachrichten · Politik 23.06.2017 18:13

Oettinger will der Europäischen Union Einnahmen aus der Luftsteuer zuschlagen

Nachrichten · Weltgeschehen 21.06.2017 18:07

Veteran der illegalen Aufklärung: Nato wollte Zerfall Russlands

Nachrichten · Weltgeschehen 24.06.2017 18:59

Absatz von hochgiftigen Pestiziden steigt auf Rekordwert - 75% davon hoch gefährlich

Nachrichten · Natur/Umwelt 22.06.2017 07:02
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Dr. Stefan Lanka: Vortrag über Masern und Impfungen
78655 Dunnigen-Seedorf
07.07.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige