Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Weil verteidigt Beteiligung Niedersachsens an VW

Weil verteidigt Beteiligung Niedersachsens an VW

Archivmeldung vom 17.02.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.02.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Andre Ott
VW-Nutzfahrzeuge im Volkswagenwerk Hannover
VW-Nutzfahrzeuge im Volkswagenwerk Hannover

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Beteiligung seines Landes an Volkswagen verteidigt. "Es gibt nicht eine einzige sinnvolle Weiterentwicklung bei VW, die am Land Niedersachsen gescheitert wäre", sagte der SPD-Politiker dem "Handelsblatt". Er halte es für ein "echtes Klischee", dass immer wieder Niedersachsen und der Betriebsrat als die Blockierer beim Umbau des Konzern bezeichnet würden.

Niedersachsen wolle eine nachhaltige Entwicklung des Konzerns fördern. An diesem Maßstab lasse sich das Engagement des Landes seit vielen Jahrzehnten messen, sagte Weil. "Unter exakt diesen Bedingungen hat sich VW zum größten deutschen Industrieunternehmen entwickelt." Niedersachsen ist mit 20 Prozent der zweitgrößte Aktionär nach den Familien Porsche und Piëch.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

Uniper-Mitarbeitern sollen "freiwillig" massive Gehaltskürzungen akzeptieren oder gefeuert werden

Nachrichten · Wirtschaft 21.03.2017 06:52

Experten sehen Autostandort Deutschland bedroht

Nachrichten · Wirtschaft 25.03.2017 09:55

Wer Namen von Kunden verhunzt, ist respektlos

Nachrichten · Wirtschaft 25.03.2017 09:44

Dow-Jones-Index schließt im Minus

Nachrichten · Wirtschaft 25.03.2017 06:33

Rewe plant Bau einer neuen Zentrale im Deutzer Hafen in Köln

Nachrichten · Wirtschaft 24.03.2017 18:13

DAX schließt im Plus

Nachrichten · Wirtschaft 24.03.2017 17:45

Das Urteil im Verfahren gegen den "König von Deutschland", Peter I - Erste Einblicke

Berichte · Vermischtes 18.03.2017 15:06

Kein Geld für Geburt und Säuglinge: Hebammen-Mangel auf Geburtsstationen

Nachrichten · Gesundheit 21.03.2017 06:53

Pimco-Fondschef befürchtet Rezession in den USA

Nachrichten · Weltgeschehen 20.03.2017 10:35

"Weiße Sklavinnen" warten auf muslimische Männer!: Wer hetzt so übel gegen europäische und deutsche Frauen?

Nachrichten · Weltgeschehen 04.03.2017 16:00

Gericht: Wohnungsdurchsuchung bei AfD-Politiker wegen Meinungsäußerung rechtswidrig

Nachrichten · Politik 23.03.2017 18:46

Valerie Niehaus: "Ich empfinde diese Welt als halt- und grenzlos"

Nachrichten · Medien 09.02.2017 06:30

Roth: Beleidigt US-Amerikaner, Holländer, Franzosen, Österreicher und Deutsche

Nachrichten · Politik 27.02.2017 06:42

Erlassjahr.de: Neue Staatsschulden-Krise droht

Nachrichten · Weltgeschehen 20.02.2017 07:04

Trump: Berlin schuldet USA und NATO Riesensumme für Verteidigung

Nachrichten · Weltgeschehen 18.03.2017 17:41

Irland: Massengrab mit 800 Kleinkindern entdeckt

Nachrichten · Weltgeschehen 04.03.2017 15:21
Videos
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild pravda-tv.com
Zukunftsforscher: Hat die USA ausgedient, was folgt?
Termine
Amazonasschamanismus: Tabaquito - Hüter der Tabakpflanze
36304 Alsfeld
08.04.2017 - 09.04.2017
Vortrag von Gottfried Glöckner: “Ein Bauer packt aus”
35452 Heuchelheim
25.04.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige