Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Über 20.000 Einwanderer von Bundesmarine aus Mittelmeer nach Europa gerettet

Über 20.000 Einwanderer von Bundesmarine aus Mittelmeer nach Europa gerettet

Freigeschaltet am 10.05.2017 um 07:01 durch Andre Ott
Bootseinwanderer im Mittelmeer bei Lampedusa
Bootseinwanderer im Mittelmeer bei Lampedusa

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesmarine hat in den vergangenen zwei Jahren mehr als 20.000 Einwanderer aus Seenot im Mittelmeer gerettet und nach Europa gebracht. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Mittwoch unter Berufung auf das Truppeneinsatzkommando in Potsdam. Insgesamt waren es 20.181 Menschen, die demnach von der Marine seit Mai 2015 in Sicherheit gebracht wurden.

Angesichts der dramatischen Berichte über gesunkene Einwanderungsboote rief der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Wolfgang Hellmich (SPD), dazu auf, die Seenotrettung fortzusetzen. "Das müssen wir weiter machen", sagte Hellmich den Funke-Zeitungen. Das bisherige Mandat des Bundestags für die EU-Operation "Sophia" endet zum 30. Juni.

Hellmich plädierte dafür, die Küstenwache Libyens zu stärken, "damit auch dort an der Küste gegen die kriminellen Schleuser vorgegangen werden kann". Nach Angaben der UN Migrations-Agentur IOM haben Schiffe der verschiedenen Nichtregierungsorganisationen, sowie Frontex und Marine-Schiffe, allein den vergangenen vier Tagen 6.600 Migranten aus Seenot gerettet. Seit Beginn des Jahres seien es fast 50.000 Menschen gewesen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

Saudi-Arabiens Außenminister greift Iran scharf an

Nachrichten · Weltgeschehen 22.05.2017 06:36

Sputnik: Nato übt Angriffe auf Russland

Nachrichten · Weltgeschehen 24.05.2017 15:15

Bericht: Nullzinspolitik der EZB kostet Sparer 436 Milliarden Euro und bringt Schuldnern 436 Milliarden Euro

Nachrichten · Weltgeschehen 20.05.2017 18:45

Ägyptische Luftwaffe greift IS-Stellungen in Libyen an

Nachrichten · Weltgeschehen 16.02.2015 07:51

Putin kurz vor G7: „Habe Gentiloni Geheiminfos mitgeteilt“

Nachrichten · Weltgeschehen 17.05.2017 15:43

Manchester: Polizei identifiziert mutmaßlichen Attentäter äußerst schnell

Nachrichten · Weltgeschehen 23.05.2017 18:49

Italien führt umstrittenen Impfzwang ein

Nachrichten · Weltgeschehen 20.05.2017 09:32

G7 im Mittelpunkt der Flüchtlingskrise: Treffen 2017 auf Sizilien

Nachrichten · Weltgeschehen 25.05.2016 16:04

63.300 angeblich unbegleitete Minderjährige 2016 in der EU registriert

Nachrichten · Weltgeschehen 11.05.2017 13:22

IWF will von Deutschland stärkeren Kampf gegen Ungleichheit

Nachrichten · Weltgeschehen 09.05.2017 18:52

Sputnik und RT werden Macrons Wahlkampfteam verklagen

Nachrichten · Weltgeschehen 05.05.2017 18:59

Erdogan erlässt Dekret zur Enthaarung bei Frauen

Nachrichten · Weltgeschehen 03.05.2017 06:39

"Weiße Sklavinnen" warten auf muslimische Männer!: Wer hetzt so übel gegen europäische und deutsche Frauen?

Nachrichten · Weltgeschehen 04.03.2017 16:00

Polizei veröffentlicht Fotos von Manchester-Attentäter

Nachrichten · Weltgeschehen 28.05.2017 00:35

Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung beim Klimaschutz

Nachrichten · Weltgeschehen 27.05.2017 18:10

Trittin sieht G7 nach Taormina-Gipfel als "Auslaufmodell"

Nachrichten · Weltgeschehen 27.05.2017 15:50
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Ein Kriegsvirus?
Bild: ExtremNews  / Eigenes Werk
Eine komplett neue Art der Video Transmissionen von Karma Singh
Termine
Filmvorführung "MAN MADE EPIDEMIC"
35452 Heuchelheim
13.06.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige