Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Seehofer spricht sich für Rückkehr zu G 9 aus

Seehofer spricht sich für Rückkehr zu G 9 aus

Freigeschaltet am 20.03.2017 um 18:14 durch Andre Ott
Horst Seehofer (2015)
Horst Seehofer (2015)

Von Freud - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45153995

Im Streit über die Reform des Gymnasiums hat sich Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) erstmals öffentlich für eine Rückkehr zum G 9 ausgesprochen. "Ich persönlich unterstütze Ludwig Spaenle bei seinem Vorhaben, für ein grundständiges G 9 zu planen", sagte Seehofer der "Süddeutschen Zeitung". Damit stärkt Seehofer seinen Kultusminister Spaenle und erhöht zugleich den Druck auf seine Landtagsfraktion.

Deren Chef Thomas Kreuzer hatte zuletzt in internen Runden betont, eine Entscheidung ob G 8 oder G 9 sei noch völlig offen. Wie die SZ berichtet, sollen bayerische Schüler das Abitur aber auch künftig nach acht Jahren absolvieren können. "Das ist meine Haltung: Wir wollen ein G 9, wir wollen aber auch die Geschwindigkeit des G 8 beibehalten", sagte Seehofer.

Die Entscheidung über die Zukunft des Gymnasiums wolle die CSU voraussichtlich in der kommenden Woche treffen, berichtet die SZ. Die bayerische Staatsregierung arbeitet bereits seit vergangener Woche auf ein Gymnasium mit zwei Geschwindigkeiten hin. Seehofer hat einen Kabinettsausschuss eingesetzt, der eine Entscheidung für ein "grundständiges G 9" herbeiführen soll. Damit will er einen jahrelangen Streit in der Schulpolitik beenden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

Pimco-Fondschef befürchtet Rezession in den USA

Nachrichten · Weltgeschehen 20.03.2017 10:35

"Weiße Sklavinnen" warten auf muslimische Männer!: Wer hetzt so übel gegen europäische und deutsche Frauen?

Nachrichten · Weltgeschehen 04.03.2017 16:00

Nordkorea droht USA mit Nuklearangriff, wenn...

Nachrichten · Weltgeschehen 25.03.2017 16:14

Erlassjahr.de: Neue Staatsschulden-Krise droht

Nachrichten · Weltgeschehen 20.02.2017 07:04

Ungarn hält an Sonderkurs in Flüchtlingspolitik fest

Nachrichten · Weltgeschehen 25.03.2017 15:46

Ziegler fordert Sanktionen gegen Osteuropäer

Nachrichten · Weltgeschehen 25.03.2017 17:42

Irland: Massengrab mit 800 Kleinkindern entdeckt

Nachrichten · Weltgeschehen 04.03.2017 15:21

WikiLeaks erläutert: So greift die CIA in Apple-Geräte ein

Nachrichten · Weltgeschehen 23.03.2017 18:32

Le Pen: USA brauchen Krieg in Europa

Nachrichten · Weltgeschehen 24.03.2017 18:20

Brexit: Oettinger stellt Briten Milliardenrechnung in Aussicht

Nachrichten · Weltgeschehen 24.03.2017 18:08

CDU-Spitzenpolitiker drohen Türkei vor Wahlkampf in Deutschland

Nachrichten · Weltgeschehen 13.03.2017 07:39

Mazedonien: Zehntausende demonstrieren gegen Brüssel und Milliardär Soros

Nachrichten · Weltgeschehen 23.03.2017 06:35

FDP: Erdogan-Besuch verbieten

Nachrichten · Weltgeschehen 06.03.2017 14:49

Russlands letzte Sowjetschuld endlich vom Tisch

Nachrichten · Weltgeschehen 21.03.2017 14:10

Donald Tusk als EU-Ratspräsident von Regierungschefs gewählt

Nachrichten · Weltgeschehen 09.03.2017 17:17

Trump zu US-Operationen im Nahen Osten: Billionen ausgegeben und nichts erreicht

Nachrichten · Weltgeschehen 27.02.2017 18:54
Videos
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild pravda-tv.com
Zukunftsforscher: Hat die USA ausgedient, was folgt?
Termine
Amazonasschamanismus: Tabaquito - Hüter der Tabakpflanze
36304 Alsfeld
08.04.2017 - 09.04.2017
Vortrag von Gottfried Glöckner: “Ein Bauer packt aus”
35452 Heuchelheim
25.04.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige