Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kauder: Schulz denkt nur an Wahlkampf

Kauder: Schulz denkt nur an Wahlkampf

Archivmeldung vom 20.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Andre Ott
Ein klassisch inhaltsloser und sinnloser Wahlkampf (Symbolbild)
Ein klassisch inhaltsloser und sinnloser Wahlkampf (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk / OTT

Die Union hat dem neuen SPD-Chef und Kanzlerkandidaten Martin Schulz vorgeworfen, sich aus der Verantwortung für die große Koalition zu stehlen: "Er denkt nur an Wahlkampf. Sein Verhalten grenzt an Arbeitsverweigerung", sagte Fraktionschef Volker Kauder (CDU) der "Süddeutschen Zeitung".

 Deshalb müsse man sich fragen, "ob die SPD wirklich bereit ist, sich an der Bewältigung der Aufgaben zu beteiligen". Schulz hatte am Sonntag in der ARD zwar erklärt, die SPD stehe zur großen Koalition und wolle, dass diese Koalition bis zum Ende der Wahlperiode in Ruhe ihr Programm abarbeite. Zugleich kündigte er an, dass er am für den 29. März geplanten Koalitionsausschuss nicht teilnehmen werde, weil der Termin parallel zu einem Fest der SPD-Bundestagsfraktion gelegt worden sei.

"Da bin ich", so Schulz. Kauder sagte mit Blick auf eine Reaktion der Union auf das Stimmungshoch der SPD: "Deutschland steht vor gewaltigen Herausforderungen. Allein das Verhältnis zu den USA ist, wie sich gerade in den vergangenen Tagen gezeigt hat, kompliziert geworden." Die Kanzlerin arbeite "jeden Tag hart daran, die deutschen Interessen in dieser international schwierigen Lage zu wahren". Dies sei derzeit nach wie vor das Wichtigste.

"Die Ereignisse in der SPD ändern daran absolut nichts." Die Union werde in den nächsten Wochen ein Programm erarbeiten, zu dem "eine spürbare Steuersenkung für kleinere und mittlere Einkommen" gehören solle.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

WDR-Kandidatencheck: Knapp 1000 NRW-Politiker stellen sich in Kurz-Videos zur Wahl

Nachrichten · Politik 18.04.2017 12:51

Zeitung: Bundeswehr soll grundlegend neu ausgerichtet werden

Nachrichten · Politik 18.04.2017 17:57

Anti-AfD-Demos in Köln mit nur 1/5 der erwarteten Teilnehmer - AfD spricht von „gezielten Aktion der System-Parteien, um die AfD zu schwächen“

Nachrichten · Politik 22.04.2017 18:45

Doppelbödiger Martin Schulz

Nachrichten · Politik 22.04.2017 09:34

Maas: Werden uns Erdogan-Spionage nicht bieten lassen

Nachrichten · Politik 30.03.2017 12:55

IG-Metall-Vorstand: "Stille Sympathien" für rechtes Denken unter Mitgliedern

Nachrichten · Politik 26.04.2017 18:42

Herrmann: Verurteilte Flüchtlinge nicht automatisch abschieben

Nachrichten · Politik 26.04.2017 16:58

Sozialwahl: Bundeswahlbeauftragte will künftig Online-Abstimmung

Nachrichten · Politik 26.04.2017 13:18

Rot-rot-grüne Mehrheit im Thüringer Landtag schrumpft

Nachrichten · Politik 26.04.2017 12:36

Hellmut Königshaus zum Thema Gabriel: Das hätte man im Vorfeld ausräumen müssen

Nachrichten · Politik 26.04.2017 12:31

Ramelow: Wiederholtes Scheitern hat mich geprägt

Nachrichten · Politik 26.04.2017 11:19

Umfrage: Hälfte der Deutschen könnte auf Grüne verzichten

Nachrichten · Politik 26.04.2017 09:09

Wahltrend: Union weiterhin 6 Punkte vor SPD - AfD legt trotz Petrys Rückzug wieder zu

Nachrichten · Politik 26.04.2017 07:13

ARD-Magazin "Monitor": Regierungskompromiss zur Autobahnprivatisierung droht zu scheitern

Nachrichten · Politik 26.04.2017 07:00

Firmen beklagen die Abschiebung von Azubis

Nachrichten · Politik 26.04.2017 06:44

Experte: Gesetz gegen Geldwäsche wirkungslos

Nachrichten · Politik 26.04.2017 06:38
Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Die Wirkung der Natur-Harmonie-Station aus ganzheitlicher Sicht erklärt
Bild: Metropolico.org, on Flickr CC BY-SA 2.0
Publizist Heiko Schrang: Vollstreckungsbeamter hilft GEZ-Verweigerern
Termine
Gruppentreffen von Blauer Himmel – Mittelhessen
35452 Heuchelheim
23.05.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige