Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Lindner signalisiert Entgegenkommen bei geplanter Verfassungsänderung

Lindner signalisiert Entgegenkommen bei geplanter Verfassungsänderung

Archivmeldung vom 03.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen von Nordrhein-Westfalen
Wappen von Nordrhein-Westfalen
Der nordrhein-westfälische FDP-Chef Christian Lindner hat die Gesprächsbereitschaft seiner Partei für Veränderungen in der Landesverfassung bekräftigt. "Wir betreiben keine Fundamentalopposition und werden uns Gesprächen über Änderungen der Landesverfassung nicht verweigern", sagte Lindner den Titeln der WAZ-Mediengruppe (Mittwochausgaben). "Schnittmengen gibt es bei der Absenkung von Hürden bei Volksbegehren", erklärte Lindner.

Die rot-grüne Landesregierung will die erforderlichen Quoren für Volksbegehren auf Landesebene senken und Basis-Entscheidungen auch über finanzwirksame Themen zulassen. Für eine entsprechende Änderung der Landesverfassung ist eine Zweidrittelmehrheit im Landtag erforderlich, die SPD und Grünen nur zusammen mit den Fraktionen von FDP und Piratenpartei oder der CDU erreichen können. Priorität bei den diskutierten Verfassungsänderungen habe für die FDP jedoch die Verankerung einer wirksamen Schuldenbremse, sagte Lindner weiter. Skeptisch sei er bei der geplanten Absenkung des Wahlmindestalters bei Landtagswahlen auf 16 Jahre.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

Warum die Ice Bucket Challenge nicht cool ist

Berichte · Vermischtes 26.08.2014 14:01

Vorschlag zu neuem Sterbehilfe-Gesetz stößt bei SPD auf Zustimmung

Nachrichten · Politik 26.08.2014 12:26

Wolfgang Bosbach gegen Aufhebung des PKK-Verbots

Nachrichten · Politik 29.08.2014 15:52

Ehemalige DDR-Heimkinder können wieder Fonds-Leistungen erhalten

Nachrichten · Politik 29.08.2014 14:57

stern: Bei Wahlkampf-Zeitschrift "Tolles Thüringen" spielte offenbar Klinikunternehmer Marseille eine Rolle

Nachrichten · Politik 29.08.2014 13:00

Maßnahmen der Bundesregierung sind unglaubwürdig

Nachrichten · Politik 29.08.2014 11:09

Weil: Altschuldenfonds wäre Befreiungsschlag für die Länder

Nachrichten · Politik 29.08.2014 07:06

Wolfgang Steiger: Das BER-Desaster darf Wirtschaftsstandort Deutschland nicht weiter beschädigen

Nachrichten · Politik 28.08.2014 17:09

Grüne wollen mehr Befugnisse für Bundesdatenschutzbeauftragte

Nachrichten · Politik 28.08.2014 16:00

Bettina Wulff will mit Hilfe von Werbern Image verbessern

Nachrichten · Politik 28.08.2014 15:52

Zeitung: Bundespolizei und BSI fehlen Hunderte Millionen Euro

Nachrichten · Politik 25.08.2014 06:32

AfD-Spitze bietet Kanzleramt Unterstützung bei freien Stellen an

Nachrichten · Politik 28.08.2014 11:45

Beatrix von Storch: Schockierende Zahlen

Nachrichten · Politik 22.08.2014 11:26

Stadtwerke-Insolvenz Gera: Geheim gehaltener Vertrag von 2001 enthüllt.

Nachrichten · Politik 22.08.2014 06:52

Niedersachsen prüft Verbot weiterer Rocker-Symbole

Nachrichten · Politik 02.08.2014 07:00

Regierung startet Integrationsvertrag in 18 Städten

Nachrichten · Politik 17.03.2011 06:10
Videos
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Mahnwachen bewegen die Menschen
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Termine
Lebens LichT Seminar
Berlin
06.09.2014 - 07.09.2014
Kevin Annet: Vor­trag über Kinder-Ritualmord-Anklagen
26135 Olden­burg
10.09.2014
DO UT DES – DIE 7. HEILERTAGE IM CHIEMGAU
83119 Frabertsham
20.09.2014 - 21.09.2014
LUBKI – russische kontaktlose Kampfkunst
97230 Estenfeld
03.10.2014 - 05.10.2014
1. Kongress planetarische Veränderungen
87488 Betzigau
01.11.2014
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige
Momox.de - Einfach verkaufen.