Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Lindner signalisiert Entgegenkommen bei geplanter Verfassungsänderung

Lindner signalisiert Entgegenkommen bei geplanter Verfassungsänderung

Archivmeldung vom 03.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wappen von Nordrhein-Westfalen
Wappen von Nordrhein-Westfalen
Der nordrhein-westfälische FDP-Chef Christian Lindner hat die Gesprächsbereitschaft seiner Partei für Veränderungen in der Landesverfassung bekräftigt. "Wir betreiben keine Fundamentalopposition und werden uns Gesprächen über Änderungen der Landesverfassung nicht verweigern", sagte Lindner den Titeln der WAZ-Mediengruppe (Mittwochausgaben). "Schnittmengen gibt es bei der Absenkung von Hürden bei Volksbegehren", erklärte Lindner.

Die rot-grüne Landesregierung will die erforderlichen Quoren für Volksbegehren auf Landesebene senken und Basis-Entscheidungen auch über finanzwirksame Themen zulassen. Für eine entsprechende Änderung der Landesverfassung ist eine Zweidrittelmehrheit im Landtag erforderlich, die SPD und Grünen nur zusammen mit den Fraktionen von FDP und Piratenpartei oder der CDU erreichen können. Priorität bei den diskutierten Verfassungsänderungen habe für die FDP jedoch die Verankerung einer wirksamen Schuldenbremse, sagte Lindner weiter. Skeptisch sei er bei der geplanten Absenkung des Wahlmindestalters bei Landtagswahlen auf 16 Jahre.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Gern gelesene Artikel

Europa muss laut Gauck im Kampf gegen Terror zusammenstehen

Nachrichten · Politik 20.07.2016 11:21

Miriam Pielhaus beste Freundin: "Wir waren ganz sicher, dass alles gut wird"

Nachrichten · Medien 20.07.2016 06:30

Regierung startet Integrationsvertrag in 18 Städten

Nachrichten · Politik 17.03.2011 06:10

Kommunen wollen stärkere Polizeipräsenz

Nachrichten · Politik 21.07.2016 07:16

Krise in der Landwirtschaft: Bis zu 14.000 Bauern geben auf

Nachrichten · Politik 27.06.2016 07:01

CDU-Abgeordneter in Niedersachsen fordert: Landesregierung soll Existenz von Chemtrails überprüfen

Nachrichten · Politik 07.07.2016 08:00

FDP-Chef Lindner fordert bessere Ausstattung der Polizei

Nachrichten · Politik 25.07.2016 18:59

Erklärung des AfD-Bundesvorstandes zur aktuellen Sicherheitslage in Deutschland

Nachrichten · Politik 25.07.2016 15:55

Meuthen will Fraktionsspaltung beenden

Nachrichten · Politik 25.07.2016 15:49

Mehrere Innenminister für schärfere Kontrollen von Flüchtlingen

Nachrichten · Politik 25.07.2016 15:38

Giousouf: Wir brauchen kein Bundesintegrationsministerium

Nachrichten · Politik 25.07.2016 15:38

Anwaltverein lehnt weitere Gesetzesverschärfung nach Gewalttaten ab

Nachrichten · Politik 25.07.2016 14:29

CDU-Innenpolitiker für mehr Härte gegen straffällig gewordene Asylbewerber

Nachrichten · Politik 25.07.2016 13:49

Gemeinsame Anti-Terrorübungen von Polizei und Bundeswehr

Nachrichten · Politik 25.07.2016 13:47

Historiker will "allgemeine Dienstpflicht" für Sicherheitsaufgaben

Nachrichten · Politik 25.07.2016 11:45

De Maizière "erschüttert" über Gewalttaten in Reutlingen und Ansbach

Nachrichten · Politik 25.07.2016 11:34
Videos
Bild: Techniker Krankenkasse, on Flickr CC BY-SA 2.0
Endlich Schluss mit lästigen Schnarchen?
Auf der Spur unserer Geschichte
Bosnische Pyramiden - Updates von Dr. Sam Osmanagich
Termine
Anastasiafestspiele Deutschland 2016
36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)
02.09.2016 - 04.09.2016
Kongress EVOLVE the FUTURE
35390 Gießen
22.10.2016 - 23.10.2016
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige