Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Neue OZ: Weichgeklopft

Neue OZ: Weichgeklopft

Archivmeldung vom 30.06.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.06.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mahnungen, Drohungen, Erpressungen, Kompromisse in letzter Minute, Abstimmungen zu später Stunde: Der EU-Gipfel und die Beratung des Hilfsfonds ESM und des Fiskalpakts im Bundestag waren alles - nur nicht langweilig. Eine spannende Frage bleibt trotzdem: Nutzt all das dem Euro? Oder sind die Europäer auf einem Irrweg?

Bedingt positiv ist der Wachstumspakt. Zwar handelt es sich streng genommen um eine Mogelpackung, die viele ohnehin schon geplante Investitionen enthält. Aber immerhin: Die Europäer sprechen nicht mehr nur vom Sparen, sondern senden zugleich ein Konjunktursignal.

Problematischer erscheint die Lockerung der Regeln für Schuldenstaaten. Wer Banken direkte Hilfen gewährt, entlastet damit zwar die Etats der Krisenländer. Doch letztlich droht eine Vergemeinschaftung von Schulden, vornehmlich wohl zulasten der Steuerzahler in Deutschland.

Schon dies zeigt: Der Preis für die Euro-Rettung ist hoch. Und er wird noch steigen. Denn der ESM ist unbefristet. Das wirkt einerseits beruhigend, weil er eine Brandmauer darstellt. Andererseits könnte er sich als Sprengsatz erweisen: dann, wenn Vertrauen missbraucht wird und Kontrollen aufgeweicht werden. Angela Merkel hat recht, wenn sie auf Gegenleistungen für Hilfen pocht. Doch muss sie auch danach handeln. In Brüssel hat sie sich weichklopfen lassen und keine gute Figur gemacht. Sie ist als Tiger gesprungen und als Bettvorleger gelandet.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Gern gelesene Artikel

Grippe oder Manganase?

Berichte · Gesundheit 26.02.2015 18:12

Rheinische Post: Huch, der Fußball ist ja korrupt!

Meinungen/Kommentare 29.05.2015 06:05

Stromspeicher für Solarstrom sind teuer und gefährlich

Meinungen/Kommentare 11.05.2013 06:11

Sensation: Europas führende Infektologen bringen die Infektionstheorie zu Fall

Berichte · Gesundheit 14.06.2013 07:15

Der mysteriöse Tod von TV-Meteorologe Ben Wettervogel

Berichte · Vermischtes 04.02.2015 11:13

Ben Wettervogel: Verhalten von BILD-Zeitung und Wikipedia lassen Zweifel an der Selbstmord-Theorie aufkommen

Berichte · Vermischtes 09.02.2015 15:20

Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen

Berichte · Wissenschaft 18.07.2014 14:51

Auf der Spur unserer Geschichte – Kontaktiert von Außerirdischen

Berichte · Zeitgeschichte 13.02.2015 15:52

Gordon Duff: Putin droht mit Veröffentlichung von 9/11-Beweismaterial

Nachrichten · Weltgeschehen 11.02.2015 18:40

Warum die Ice Bucket Challenge nicht cool ist

Berichte · Vermischtes 26.08.2014 14:01

NSA– Whistleblower Snowden enthüllt schockierende Wahrheit hinter den Chemtrails

Berichte · Weltgeschehen 12.07.2013 16:12

Neckermann Neue Energien AG entwickelt Raumenergie-Generator

Nachrichten · Natur/Umwelt 19.02.2015 18:48

5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte

Tipps & Tricks · Gesundheit 21.10.2014 14:38

Insolvenz- alles, was Sie wissen müssen

Ratgeber · Recht 21.02.2009 15:50

AUTO TEST-Qualitätscheck 2015: Japanische Hersteller halten sich an der Spitze

Nachrichten · Vermischtes 24.02.2015 11:47
Videos
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Macht „Kuhmilch“ den Menschen krank?
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Auf der Spur unserer Geschichte: Urahnenerbe Germania
Termine
Organspende – die Wirklichkeit: Argumente, Gegenargumente, Rechtsfragen
35452 Heuchelheim
09.06.2015
Symposium „ATLANTISCHES EXPERIMENT MENSCH“
Stuttgart
12.06.2015 - 14.06.2015
Ätherische Öle: Das Immunsystem unterstützen und die Balance halten
36318 Schwalmtal
12.06.2015
Hochreine Ätherische Öle - Die Hausapotheke der Natur
36318 Schwalmtal
14.06.2015
LUBKI – Kontaktlose Kampfkunst
36318 Schwalmtal
19.06.2015 - 21.06.2015
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige