Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Neue OZ: Weichgeklopft

Neue OZ: Weichgeklopft

Archivmeldung vom 30.06.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.06.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mahnungen, Drohungen, Erpressungen, Kompromisse in letzter Minute, Abstimmungen zu später Stunde: Der EU-Gipfel und die Beratung des Hilfsfonds ESM und des Fiskalpakts im Bundestag waren alles - nur nicht langweilig. Eine spannende Frage bleibt trotzdem: Nutzt all das dem Euro? Oder sind die Europäer auf einem Irrweg?

Bedingt positiv ist der Wachstumspakt. Zwar handelt es sich streng genommen um eine Mogelpackung, die viele ohnehin schon geplante Investitionen enthält. Aber immerhin: Die Europäer sprechen nicht mehr nur vom Sparen, sondern senden zugleich ein Konjunktursignal.

Problematischer erscheint die Lockerung der Regeln für Schuldenstaaten. Wer Banken direkte Hilfen gewährt, entlastet damit zwar die Etats der Krisenländer. Doch letztlich droht eine Vergemeinschaftung von Schulden, vornehmlich wohl zulasten der Steuerzahler in Deutschland.

Schon dies zeigt: Der Preis für die Euro-Rettung ist hoch. Und er wird noch steigen. Denn der ESM ist unbefristet. Das wirkt einerseits beruhigend, weil er eine Brandmauer darstellt. Andererseits könnte er sich als Sprengsatz erweisen: dann, wenn Vertrauen missbraucht wird und Kontrollen aufgeweicht werden. Angela Merkel hat recht, wenn sie auf Gegenleistungen für Hilfen pocht. Doch muss sie auch danach handeln. In Brüssel hat sie sich weichklopfen lassen und keine gute Figur gemacht. Sie ist als Tiger gesprungen und als Bettvorleger gelandet.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Gern gelesene Artikel

5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte

Tipps & Tricks · Gesundheit 21.10.2014 14:38

Antifa fordert Vergewaltigung von Deutschen Frauen . . .

Meinungen/Kommentare 21.07.2015 06:06

Regierung startet Integrationsvertrag in 18 Städten

Nachrichten · Politik 17.03.2011 06:10

Sensation: Europas führende Infektologen bringen die Infektionstheorie zu Fall

Berichte · Gesundheit 14.06.2013 07:15

Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung

Berichte · Weltgeschehen 04.12.2015 16:54

Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen

Berichte · Wissenschaft 18.07.2014 14:51

Auf der Spur unserer Geschichte: Wissensrevolution durch die Entdeckung der Bosnischen Pyramiden

Berichte · Wissenschaft 04.04.2015 12:30

Warum die Ice Bucket Challenge nicht cool ist

Berichte · Vermischtes 26.08.2014 14:01

Flüchtlinge verweigern die Arbeit: „Wir sind Merkels Gäste“

Nachrichten · Politik 18.08.2016 13:03

Holger Kalweit über die "Riesenmenschen von Atlantis"

Berichte · Zeitgeschichte 13.08.2016 10:10

Auf der Suche nach einem Beruf? – Argentinien bildet Profi-Exorzisten aus

Lifestyle · Kurioses 18.08.2016 07:49

Der Blair-Witch-Kult und seine Fakten

Berichte · Zeitgeschichte 10.01.2007 17:30

Die erschreckende Wahrheit über die hohe Milchleistung der Kuh

Berichte · Ernährung 23.09.2013 18:34

Bordell-Betreiber wollen Land Berlin auf Schadenersatz verklagen

Nachrichten · Vermischtes 01.08.2016 06:35

Legende oder Wahrheit? Hobby-Historiker starten Suche nach Nazi-„Goldzug“

Nachrichten · Vermischtes 17.08.2016 06:45

Erotik-Queen trifft Dschungel-König

Nachrichten · Medien 15.04.2016 06:30
Videos
Holger Kalweit über die "Riesenmenschen von Atlantis"
Holger Kalweit über die "Riesenmenschen von Atlantis"
Bild: Techniker Krankenkasse, on Flickr CC BY-SA 2.0
Endlich Schluss mit lästigen Schnarchen?
Termine
Anastasiafestspiele Deutschland 2016
36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)
02.09.2016 - 04.09.2016
„Impfungen und Autismus: Gibt es da einen Zusammenhang“
36399 Freiensteinau
06.09.2016
Umweltgifte und chronische Krankheiten
35452 Heuchelheim
20.09.2016
Kongress EVOLVE the FUTURE
35390 Gießen
22.10.2016 - 23.10.2016
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige